Regionen
Buchen
Sprache
DE

Your Choice – Bike-Genuss inmitten der Naturgewalten

Bike Stories im SalzburgerLand – Episode #6 im Salzburger Saalachtal

Ein Tag mit Outdoor-Influencerin Birgit im Naturpark Weißbach – und ihr entscheidet mit, was sie erleben darf!

Ihr entscheidet – wir treten. Bei den Bike Stories im SalzburgerLand erradeln wir “spielerisch” Must-sees und Geheimtipps für eure Radausflugs-To Do Liste im SalzburgerLand. Outdoor-Influencerin Birgit alias @ultramaedchen nimmt euch mit zu ihrer Erkundungstour der besten Bike-Spots – ihr seid auch dieses Mal live dabei. Denn ihr entscheidet bei jeder Tour mit, wie der Tag verläuft. Per Instagram-Story Abstimmungen könnt ihr den Rad-Trip interaktiv mitgestalten. In dieser Episode war Birgit mit dem Mountainbike im Salzburger Saalachtal unterwegs, erkundete den Naturpark Weißbach und begab sich auf die Spuren des Bergdoktors. Aber alles der Reihe nach …

Brigit hatte viel vor im Salzburger Saalachtal – es ging von Lofer aus hinauf zur Litzlalm. Doch bevor Birgit jedoch losstarten konnte, stand bereits die erste Fragerunde auf dem Programm. Soll sie die Litzlalmrunde über die normale Straße starten oder über den Fair Play Trail über die Wildenbachschlucht? Die SalzburgerLand Instagram-Community durfte abstimmen und entschied sich für die Wildenbachschlucht. Gesagt getan, Birgit stieg aufs Mountainbike und radelte los. Vor allem an heißen Sommertagen ist der Fair Play Trail in der Wildenbachschlucht eine perfekte Alternative, die eine sichere Mountainbike-Technik verlangt. Einen Zwischenstopp bergauf Richtung Litzalm legte Birgit dann bei der Eiblkapelle im Naturpark Weißbach ein. Die Kapelle wurde 1868 erbaut und 1966 erneuert und ist der Geburt der Gottesmutter geweiht. Heute steht sie in einem eingezäunten Freiweidegebiet. Die Eiblkapelle markiert etwa die Hälfte des Weges der Wallfahrt von Ramsau nach Maria Kirchental, der Wallfahrtskirche im österreichischen St. Martin bei Lofer. Von der Kapelle sieht man schon hinüber zur Wallfahrtskirche, die in einem Hochtal in den Loferer Steinbergen liegt.

Auf den Spuren des Bergdoktors

Danach war es nicht mehr weit bis zur Litzlalm – und Birgit holte sich hier neue Kraft bei einer herzhaften Jause mit vielen regionalen Schmankerln. Acht Kaser liegen auf der Litzlam zwischen 1300 und 1500 Metern Seehöhe über Weißbach und acht Bauern teilen sich die Weidefläche oberhalb der Jausenstation Litzlalm. Dort kommen auch die Bergdoktor-Fans voll auf ihre Kosten, denn hier oben auf der Litzlalm wurde mit Hans Sigl alias Martin Gruber für den Bergdoktor gedreht. Und hier befindet sich auch die in der beliebten Serie als „Onkel Ludwigs Alm“ titulierte Hütte.

Wieder Richtung Tal ging es für Birgit vorbei am Natur-Parkour, einem Abenteuer-Spielplatz für Groß und Klein. Weil sich Birgit nicht entscheiden konnte, hattet ihr die Wahl, welche Station sie ausprobieren soll – den Balance-Parcours oder den Niederseilgarten. Es war ein Kopf-an-Kopf rennen, aber dann wurde es schlussendlich der Niederseilgarten.

Naturgewalten live erleben

Danach ging es weiter zu den nächsten “Naturgewalten” im Salzburger Saalachtal. Seisenbergklamm oder Lamprechtshöhle – die Entscheidung habt ihr getroffen. Birgits Weg führte durch die Seisenbergklamm, die vor über 12.000 Jahren entstand. Dort und in der Vorderkaserklamm in St. Martin im Saalachtal tauchte sie ein in die viele tausende Jahre vergangene Steinzeit. Über den Steinzeit-Erlebnisweg durch den Schiedergraben gibt es viele Beton-Mammuts, Säbelzahntiger, das Ice-Age-Eichhörnchen und viel Informatives zur Steinzeit zu erleben. Als kulinarischen Abschluss gönnte sich Birgit nach einer vielfältigen Biketour im Salzburger Saalachtal auf Almen und durch Naturgewalten eine Brettljause in der Jausenstation Vorderkaser, bevor es mit dem Bike wieder retour zum Ausgangspunkt nach Lofer ging.

Ihr habt Lust auf noch mehr Bike-Stories, interaktive Ausflüge im SalzburgerLand und Fragen an die Community, mit denen ihr mitentscheiden könnt, wie es weitergeht? Dann bleibt bei uns am Ball – oder besser gesagt: Bike! Wir werden bald wieder eure Unterstützung brauchen!

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!