Regionen
Buchen
Sprache
DE

Weißpriach

"Bei der Höhe angekommen" in Weißpriach
"Bei der Höhe angekommen" in Weißpriach

Die Natur hat es gut gemeint mit dem Lungauer Ferienort Weißpriach: Sattgrüne Wiesen und Almböden, imposante Gebirgszüge so weit das Auge blickt und die reine Luft machen diesen Ort so besonders erholsam. Für jeden Anspruch und jeden Geschmack bietet Weißpriach die richtige Aktivität: Ob Wandern oder Bergsteigern, Reiten oder Schwimmen, ob gemütliche Genussradtour oder ambitionierte Mountainbikestrecke - Willkommen in Weißpriach!

Schneeliebhaber aufgepasst - im Familienskigebiet Fanningberg ist dank der günstigen Lage für Schneesicherheit gesorgt! Der 6er Samson Sesselbahn und der 6er Zirbenjet bringen Skifahrer und Snowboarder an den Start. Das Winterwunderland in und um Weißpriach lässt sich auch herrlich beim Langlaufen, Skitourengehen oder einer Pferdekutschenfahrt erleben.

„Bei der Höhe angekommen“ bedeutet die Übersetzung von Weißpriach. Wie passend, schließlich liegt dieses Naturjuwel im Salzburger Lungau auf 1.099 Metern Seehöhe. Wer in Weißpriach ankommt, kann wieder frei durchatmen. Die frische Luft, das malerische Landschaftsbild mit seinen duftenden Wäldner, sattgrünen Almböden und tiefblauen Bergseen machen diesen Ferienort so besonders. Die umliegenden Gipfel mit ihren mehr als 2.000 Metern geben diesem Tal seinen imposanten Rahmen.

Weißpriach im Sommer

Die Sommermonate in Weißpriach haben viel zu bieten: Ob Wandern, Bergsteigen, Reiten oder Schwimmen, das Tal lädt zu vielseitigen Aktivitäten ein. Durch das Tal führen herrliche Rad- und Mountainbikestrecken, die bis zur Granglerhütte und Ulnhütte führen. Ein Spaziergang durch den liebevoll gepflegten Ort ist für sich bereits ein Erlebnis. Die frühromanische Kirche St. Rupert mit ihren beeindruckenden Fresken zählt zu den ältesten Kirchen im SalzburgerLand.

Hoch hinaus

Auf den Bergen rund um Weißpriach gibt es viel zu entdecken. So wie die kristallklaren Lungauer Bergseen. Zu den besonders aussichtsreichen Gipfeln zählen das Gupritscheck und das Karnereck. Auf den bewirtschafteten Hütten laden die Gastgeber ein – zu echtem Genuss mit unvergesslichem Ausblick. Für alle, die das Mountainbikefeeling mit Genuss verbinden wollen, gibt es in Weißpriach E-Bikes zum Ausborgen.
Ein wahres Naturjuwel ist das Weißpriachtal mit seiner Longa und dem Wirpitschsee. Für Klettermaxe liegt der Outdoorparc Lungau ganz nah!

Weißpriach im Winter

Schneesicherheit auf bestens präparierten Pisten – über dem Familienskigebiet Fanningberg schüttelt Frau Holle besonders gerne ihre Betten aus. Mit der 6er Samson Sesselbahn und dem 6er Zirbenjet geht es hinauf. Für flotte Langlauftouren, abwechslungsreiche Skitouren und romantische Winterspaziergänge steht alles bereit. Wer es besonders romantisch mag, erkundet das winterliche Tal bei einer Pferdeschlittenfahrt oder einem Ritt durch die tief verschneite Winterlandschaft.

Kontakt

Tourismusverband Weisspriach
Am Weiher 175
5571 Mariapfarr

Lage

Tourismusverband Weisspriach
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen