Regionen
Buchen
Sprache
DE
(c) Ian Corless

Trailrunning im SalzburgerLand

Warum das SalzburgerLand wie für das Trailrunning geschaffen ist

Was kann es eigentlich Schöneres geben, als bergauf von Gipfel zu Gipfel zu laufen, dem Verlauf der Sonne zu folgen und wie ganz von selbst den Alltag unten im Tal zu lassen. Über Stock und Stein geht es schmale, manchmal ausgesetzte Pfade entlang, auf allen Vieren überwindet man besonders steile Streckenabschnitte, am Gipfelkreuz stößt man einen Glücksschrei aus und erlebt dabei die alpine Welt, wie nie zuvor. Kein Wunder, dass sich das Trailrunning im SalzburgerLand immer größerer Beliebtheit erfreut und sich immer mehr Menschen den damit einhergehenden Herausforderungen stellen. Egal ob bei einem der vielen Top-Events, die Jahr für Jahr in den verschiedenen Regionen stattfinden, oder ganz allein und weitab vielbegangener Wege – das Glücksgefühl, das man beim Laufen in den Bergen erlebt, ist mit nichts zu vergleichen. Willkommen im Trailrunning-Paradies SalzburgerLand.

Mehr lesen Weniger lesen

..„Warum tue ich mir das an?“ Jeder, der schon einmal beim Trailrunning war, kennt diese Frage. Die Beine schmerzen, Serpentine für Serpentine schlängelt sich der Weg nach oben und es scheint kein Ende in Sicht. Warum also tut man sich das an? Die Antwort auf diese Frage wartet oben am Gipfelkreuz. Oder am Grat, den man im Sonnenuntergang erreicht und der einen Blick auf die umliegende Bergwelt öffnet. Die Antwort wartet aber auch im Wald kurz nach einem Sommerregen, in dem man kurz innehält, die Augen schließt und nur die Geräusche um sich und die Gerüche der Natur in sich aufnimmt. Jeder einzelne Moment ist die Antwort auf die Frage, ob es das denn wert ist. Und das SalzburgerLand und seine vielseitigen Regionen ist wie geschaffen für diesen Sport. 

©Andi Frank

Wie für das Trailrunning geschaffen

Per Definition beginnt das Trailrunning dort, wo das normale Laufen aufhört. Am Ende der Straße, am Fuße des Berges, am unzugänglichen Ufer des Sees. Genau dort startet ein Abenteuer, das wie für das SalzburgerLand, mit seinen unzähligen Flüssen, Seen, Bergen, Tälern und Hügeln, geschaffen ist. Ein Abenteuer, das jeden Tag auf Neue beginnen kann und für das man nicht viel mehr braucht, als ein bisschen Ausrüstung, einen starken Willen und den Mut, aus dem Gewöhnlichen auszubrechen und den ersten Schritt in ein neues sportliches Leben zu machen. Denn auch wenn es immer wieder Momente des Zweifelns gibt – eines ist klar: Trailrunning macht süchtig. Mehr dazu findet man in unseren Trailrunning-FAQs.

Trailrunning-Regionen

Doch was macht das SalzburgerLand so perfekt für diesen doch noch ziemlich jungen Sport. Es ist der Abwechslungsreichtum, der hier auf die Läufer wartet und der größer nicht sein könnte. Jede Region ist anders, jede speziell und wenn man will, muss man ein ganzes Läuferleben lang keinen einzigen Trail zweimal laufen. Da wäre einmal der Flachgau, der mit seinen sanften Hügeln jetzt nicht unbedingt ein Garant für Höhenmeter ist, der aber dank seiner Seen, der malerischen Orte, der Wälder und der rauschenden Flüssen absolut seinen Reiz hat.

„Die vielfältigen Möglichkeiten, die jede Region für sich bietet, macht dieses Land einzigartig. Sei es im Flachgau, im Pinzgau oder auch im Pongau – hier finden die Sportler alles, was sie brauchen, um ihren Sport an die Spitze zu treiben.“ Josef Mayerhofer, mozart 100 Organisator

Im Tennengau geht es dann los mit den Bergen und den Trails ins hochalpine Gelände. Trotzdem kann man hier immer noch im hügeligen Gebiet unterwegs sein und den ein oder anderen größeren See entlanglaufen. Das Wechselspiel zwischen Berg und Tal macht den Pongau einzigartig und für Trailrunner ganz speziell. Oftmals mit dem Hochkönig im Blick, kann man hier von Ort zu Ort laufen und dazwischen auch den ein oder anderen Gipfelsieg mitnehmen.

Der Lungau, Salzburgs südlichster Gau, liegt kaum tiefer als 1.000 Meter über dem Meer und gilt als Paradies aus Almen und Bergseen. Auch wenn hier vielleicht nicht die allerhöchsten und anspruchsvollsten Trails zu finden sind, so gibt es doch kaum einen Läufer, der sich dem Reiz dieser Landschaft entziehen kann. Der Pinzgau schließlich ist ein wahres Meer an 3.000ern. Mit dem Grossglockner, dem Kitzsteinhorn, oder dem Großvenediger im Blick, kann man hier eine ausgedehnte, hochalpine Tour laufen und sich dann mit einem Sprung in den kühlen Zeller See abkühlen. Trailrunner-Herz, was willst du mehr?

©Adidas Infinite Trails

©Adidas Infinite Trails

Möge der Bessere gewinnen – Trailrunning-Events

Es ist wie bei jedem Sport. Ist man ihm einmal verfallen, so kommt irgendwann der Punkt, an dem man sich mit Gleichgesinnten im Wettkampf messen möchte. Natürlich verhält es sich beim Trailrunning nicht anders. Und auch hier übernimmt das SalzburgerLand eine absolute Vorreiterrolle im internationalen Vergleich. Events wie adidas INFINITE TRAILS im Gasteinertal, das Hochkönigman Trailfestival, der Grossglockner ULTRA TRAIL in unmittelbarer Nähe zu Österreichs höchstem Berg und das Saalbach Trail & Skyrace gehören zu den beliebtesten und teilweise auch zu den anspruchsvollsten ihrer Art. Camps, Weekends und sonstige Events runden das Angebot ab. Und tragen ebenfalls dazu bei, dass das SalzburgerLand und der Trailrunningsport sich enger und enger verbinden. Hier geht’s zu allen Wettkämpfen und Events im SalzburgerLand

„Die Events sind wie in jedem anderen Sport ganz essentiell. Auch wenn man während des Laufes meistens alleine unterwegs ist, so ist doch das Gemeinschaftserlebnis am Start und nach dem Zieleinlauf wahnsinnig verbindend. Die Community erleben, darum geht es. Außerdem sind Events ein wichtiger Trainingsanreiz.“ Josef Mayerhofer, mozart 100 Organisator

(c) Jens Klatt

Das müssen Sie noch wissen!

Sie haben also Blut geleckt und stehen kurz davor, das erste Mail zum Trailrunning zu gehen. Was muss man ganz am Anfang beachten, welche Ausrüstung ist Pflicht und gibt es vielleicht Dinge, die man als Anfänger nicht unbedingt machen sollten. Solchen Fragen sind wir an dieser Stelle ebenfalls auf den Grund gegangen. Und haben sie in unseren Trailrunning FAQs für Sie gesammelt.  

Bleibt uns nur noch, Sie noch einmal ganz herzlich im Trailrunning-Paradies SalzburgerLand willkommen zu heißen. Und Ihnen allzeit gute Läufe zu wünschen.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!