Regionen
Buchen
Sprache
DE

Oberalm

Tennengauer Gemeinde zwischen Hallein und Salzburg
Tennengauer Gemeinde zwischen Hallein und Salzburg

Die Tennengauer Gemeinde Oberalm liegt ideal zwischen Hallein und der Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Aber auch Oberalm selber hat eine Besonderheit zu bieten.

Die Tennengauer Gemeinde Oberalm liegt ideal zwischen Hallein und der Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Aber auch Oberalm selber hat eine Besonderheit zu bieten.

Oberalm mit seiner gotischen Pfarrkirche ist perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahe Bezirkshauptstadt Hallein oder nach Salzburg. Ein Bummel durch die historische Altstadt von Hallein verbunden mit einem Besuch im Keltenmuseum und eine Fahrt auf den Dürrnberg mit seinem Salzwerkwerk und dem Keltendorf Salina in der einen Richtung. Die Stadt Salzburg mit ihren nahezu unzählbaren Sehenswürdigkeiten, wie der Festung, Mozarts Geburtshaus, der Mirabellgarten und Schloss- und Wasserspiele von Hellbrunn in der anderen Richtung. Egal wonach einem der Sinn steht, von Oberalm aus ist man mit dem Auto oder auch der S-Bahn in kurzer Zeit da oder dort. Wer es sportlich angehen möchte, kann sich entlang der Salzach auch mit dem Rad auf den Weg machen.

Auch in Oberalm selber gibt es etwas Außergewöhnliches zu sehen: den sogenannten Schrannentisch. Dieser Tisch aus einer roh behauenen Marmorplatte steht heute unter einem idyllisch ausladenden Lindenbaum. Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts kam ihm eine ganz besondere Bedeutung zu. An diesem Tisch wurde jährlich das Landrecht verkündet und Recht gesprochen. Auch wenn man mit dem Wort Schranne in Salzburg den wöchentlichen Grünmarkt verbindet, ursprünglich war die Schranne der Ort der Rechtssprechung.

Gemauerter Schrannentisch

©Tourismusberatung Pilz – Historischer Schrannentisch

Oberalm und seine Schlösser

Interessant sind auch die Schlösser in Oberalm. Das Schloss Haunsperg aus dem 14. Jahrhundert ist in Privatbesitz, im Schloss Kahlsperg ist das örtliche Seniorenheim untergebracht und das Schloss Winklhof beherbergt eine Landwirtschaftsschule. Passend dazu werden hier am regelmäßig stattfindenden Bauernmarkt Gemüse, Obst, Fleisch und Käse aus der Region verkauft.

Frisches Gemüse beim Bauernmarkt

©Tourismusberatung Pilz – Bauernmarkt Winklhof

Oberalm setzt auf Kultur

Oberalm setzt auf eigene hochkarätige Kultur-Veranstaltungen, und das neben der Stadt Salzburg und Hallein. Die Besucher des bekannten PalmKlang Festivals kommen meist aus dem Tennengau und sogar aus der Stadt Salzburg und Bayern.

© Tourismusberatung Pilz, PalmKlang-Oberalm

Ausgezeichnete Gastronomie für jeden Geschmack

Neben der Hochkultur spielt auch die Genusskultur eine tragende Rolle. Drei traditionelle Gasthäuser (Angerer, Hammerwirt und Bischof), Trattoria Gabriela mit typisch italienischen Gerichten, ein Restaurant-Pizzeria mit Spezialitäten aus der italienischen und kroatischen Küche (Radauer), ein Asia-Restaurant, ein türkisches und ein thailändisches Restaurant, Caféhäuser und Bars. Die meisten davon befinden sich an der Halleiner Landesstraße und verfügen über einen gemütlichen Gastgarten.

Im neuen Löwenstern-Park finden Freizeit-Sportler ideale Trainingsgeräte zum Auspowern und Erholungssuchende gleichermaßen ideale Bedingungen.

© Tourismusberatung Pilz, Löwensternpark-Oberalm

Kontakt

Marktgemeinde Oberalm
Halleiner Landesstraße 51
5411 Oberalm

Lage

Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!