Regionen
Buchen
Sprache
DE

Stille Nacht im Hollywood-Glanz

Neue Produktion, aufgeführt in der Felsenreitschule

Das Salzburger Landestheater setzt sich in einer großen musikalischen Produktion mit dem „Lied, das um die Welt ging“, auseinander. Für das Stück „Meine Stille Nacht“ konnte ein hochkarätiges Team aus den USA gewonnen werden.

Die Musik schreibt der Filmkomponist John Debney, welcher viele große Hollywood-Produktionen von „Ice Age“ über „Sin City“ bis jüngst „The Jungle Book“ komponiert hat. Debney erhielt in seiner Karriere bereits drei Emmy Awards und war im Jahr 2005 für die Musik von „Die Passion Christi“ sogar für einen Oscar nominiert. Das Drehbuch wird die Autorin, Regisseurin und Musikerin Hannah Friedman entwickeln. Andreas Gergen, der für Erfolgsproduktionen wie „The Sound of Music“ oder „Monty Python’s Spamalot“ verantwortlich zeichnet, wird das Stück auf die Bühne der Salzburger Felsenreitschule bringen. „Uns ist noch einmal bewusst geworden, um welch Österreichisches Kulturgut es sich hierbei handelt. Dem wollen wir natürlich mit Respekt gegenübertreten, aber dennoch etwas Neues, Zeitgemäßes schaffen. Es geht uns darum, den Grundgedanken des Liedes – was bedeutet Familie und wo gehöre ich hin – einzufangen“, so Andreas Gergen.

Die Premiere ist am Samstag, den 24. November 2018 um 19:00 Uhr in der spektakulären Kulisse der Salzburger Felsenreitschule, es spielt das Mozarteumorchester.

WEITERE TERMINE:
Donnerstag, 29. November 2018, 20:00 Uhr
Samstag, 01. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Dienstag, 04. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Donnerstag, 06. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Samstag, 08. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Sonntag, 09. Dezember 2018, 15:00 Uhr
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:00 Uhr
Samstag, 15. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018, 18:00 Uhr
Dienstag, 18. Dezember 2018, 20:00 Uhr

Tickets und weitere Informationen:
Salzburger Landestheater
T +43 662 87 15 12 222
service@salzburger-landestheater.at
www.salzburger-landestheater.at

Änderungen vorbehalten

Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr lesen