Regionen
Buchen
Sprache
DE

Anif

Der schönste Platz für ein Leben in der Natur
Der schönste Platz für ein Leben in der Natur

Herbert von Karajan und die Liebe zu Anif
Anif ist mit dem bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts - Herbert von Karajan - untrennbar verbunden. Hier findet sich nicht nur sein Wohnhaus, bis heute von seiner Frau Eliette bewohnt, sondern auch sein schlichtes Grab. Bis zu seinem Tod in Anif 1989, zog er die Fäden bei den Salzburger Festspielen, holte Weltstars in die Mozartstadt und internationalisierte die Festspiele.
Die grüne Oase südlich der Stadt Salzburg, ist ideal für all diejenigen, die Urlaub in der Stadt und doch im Grünen machen wollen.

Herbert von Karajan und die Liebe zu Anif
Anif ist mit dem bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts - Herbert von Karajan - untrennbar verbunden. Hier findet sich nicht nur sein Wohnhaus, bis heute von seiner Frau Eliette bewohnt, sondern auch sein schlichtes Grab. Bis zu seinem Tod in Anif 1989, zog er die Fäden bei den Salzburger Festspielen, holte Weltstars in die Mozartstadt und internationalisierte die Festspiele.

Die Naturoase Anif lässt niemanden vermuten, dass die Stadt Salzburg mit ihrer charmanten Altstadt so nahe liegt. Und noch eine Top-Attraktion ist von Anif aus sogar bequem zu Fuß erreichbar: die Parkanlage von Hellbrunn. Kaum ein Salzburg Besucher lässt sich dieses Highlight entgehen. Man kann auch leicht einen ganzen Tag hier verbringen. Da gibt es den Zoo am und rund um den Hellbrunner Berg mit seinen über 800 tierischen Bewohnern.

Das Lustschloss Hellbrunn, das 1615 im Auftrag von Erzbischof Markus Sittikus erbaut wurde und nicht zu vergessen, die Wassersspiele, die in den Sommermonaten erfrischend unterhaltsame Abkühlung bringen. Und dann die Parkanlagen selber mit ihren Teichen, Statuen, dem Monatsschlössl und dem imposanten Steintheater.

Letzteres ist für Kinder ein Hit zum Herumkraxeln und Verstecken spielen. Mindestens ebenso beliebt sind der riesengroße Spielplatz und die Kneippanlage. www.hellbrunn.at

Für sportliche Action sorgt der Kletterpark, immerhin der größte Hochseilgarten Salzburgs. Auf über 110 abwechslungsreichen Station in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen kann man sich von Plattform zu Plattform vorarbeiten. Die kleineren Besucher können ihre Kletterkünste im Niederseilgarten erproben.
www.kletterpark-salzburg.at

Und nach der schweißtreibenden Kletterei geht es um Abkühlen, Chillen und Enspannen ins Waldbad, auf dessen Areal der Klettergarten angelegt ist.
waldbadanif.at

Blick über den See des Waldbades Anif

©TVB Anif – Idyllisches Waldbad

Geheimtipp:
Um diese Zeit treiben auch die Anifer Krampusse ihr Unwesen. Besonders eindrucksvoll ist das stimmungsvolle Spektakel bei der alljährlichen Party im Heuboden des Hotel und Restaurants Friesacher.

Kontakt

Gästeservice Anif
+43 6246 72365
Aniferstraße 10
5081 Anif

Lage

Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.