Regionen
Buchen
Sprache
DE

Virtuelle Erlebnisse

Erleben Sie die schönsten Seiten des SalzburgerLandes von zu Hause aus

Die Sehnsucht ist da und die Vorfreude wächst. Die Sehnsucht, sich wieder frei und ungezwungen draußen bewegen zu dürfen und damit verbunden vielleicht auch die Vorfreude auf den Urlaub? Die Vorfreude, wieder einmal ganz oben am Gipfel zu stehen, im glasklaren Wasser abzutauchen, auf Entdeckungsreise zu gehen und Neues kennenzulernen.

Ein wenig müssen wir uns noch in Geduld üben. Aber die Wartezeit kommt einem gar nicht mehr so lange vor, wenn man schon vorher eintauchen kann in die vielen tollen Erlebniswelten des SalzburgerLandes. Vorerst virtuell, aber das ist nur der Vorgeschmack auf den „echten“ Urlaub.

Museumsrundgänge

Mozarts Geburtshaus

Was wäre Salzburg ohne Mozart? Wahrscheinlich zumindest weniger bekannt. Das Wunderkind begleitet uns in der Stadt Salzburg auf Schritt und Tritt. Spazieren Sie durch das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus und lernen Sie Mozart, seine Familie und seine Zeit ein wenig genauer kennenAuf Entdeckungsreise gehen.

Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse 9

© Tourismus Salzburg

Residenzgalerie

Waren Sie schon einmal in der Residenzgalerie? Sie ist Teil des außergewöhnlichen Dom Quartier Rundgangs. Wenn nicht, können wir Ihnen diesen virtuellen Rundgang ans Herz legen. So intensiv haben Sie die einzelnen Kunstwerke noch nie erlebt. Tauchen Sie ein in die Europäische Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts. 

© SalzburgerLand Tourismus, Eva trifft. – Domquartier Salzburg

Freilichtmuseum

Auch dieses Video aus dem Freilichtmuseum Großgmain weckt die Vorfreude auf den nächsten Besuch.  Mit der Museumsbahn geht es einmal quer durch das Areal. Spazieren Sie vorbei an den alten Bauernhäusern und Werkstätten, werfen Sie einen Blick in die liebevoll gestalteten Bauerngärten, erfrischen Sie sich in der Kneippanlage…

Burgen & Schlösser

Burg Hohenwerfen

Die mächtige Burganlage, thronend über dem Salzachtal, ist an sich schon ein beeindruckender Anblick. Noch spektakulärer ist der Balanceakt in diesem Video, das nebenbei noch tolle Eindrücke von der Burgalage vermittelt.

Schloss und Wasserspiele Hellbrunn

Tauchen Sie ein die Welt von Fürsterzbischof Markus Sittikus. Wandern Sie durch die Prunkräume des Schlosses und entdecken Sie die vielen verborgenen Details der erfrischenden Wasserspiele. Jetzt entdecken.

© SalzburgerLand Tourismus , eva trifft – Wasserspiele von Hellbrunn

Festung

Salzburg wäre nicht Salzburg ohne die Festung, die seit jeher das Stadtbild prägt. Ein Besuch der Burganlage mit ihren vielen Räumen und der weitläufigen Innenanlage ist ein Muss für jeden,d er Salzburg besucht. Bis es soweit ist, wollen wir hinter die Kulissen blicken.  Wer weiß denn z B was es mit dem berühmten Salzburger Stier auf sich hat?

 

Berg- und Naturerlebnisse

Kitzsteinhorn

Während unten im Tal die Wiesen blühen, erwartet oben auf über 3.000 m Seehöhe der schneebedeckte Gletscher die Besucher. Die 360° Perspektiven garantieren echte Wow-Effekte.

Ausblick vom Kitzsteinhorn mit Sonnenuntergang.

c ideenwerk werbeagentur gmbh Ausblick vom Kitzsteinhorn mit Sonnenuntergang.

Untersberg

Der Untersberg hat nicht nur anspruchsvolle Gipfel zu bieten. Um ihn ragen sich auch jede Menge Sagen und Mythen. Lassen Sie sich verzaubern von den Wildfrauen und Zwergen und den Schätzen im Berginneren.

 Weißsee Gletschwelt

Inmitten der 3000er Gipfel im Nationalpark Hohe Tauern eröffnet sich ein hochalpines Ausflugserlebnis. Berge, Seen und Gletscher umrahmt von einer einzigartigen Bergkulisse.

 

Krimmler Wasserfälle

Mächtig stürzen sie herab – die Wasserfälle in Krimml. Halten Sie inne und tauchen Sie ein. Man meint fast, die Gischt auf der Haut und die Tropfen im Gesicht zu spüren.

 

Seegenuss

Fuschlsee

Egal ob im Sommer zum Baden oder im Herbst zum Rundum-Wandern – der Fuschlsee versprüht zu jeder Jahreszeit seinen ganz eigenen Charme. Zum Panorama

Rast bei Sonnenuntergang am Bootssteg am Fuschlsee nach einer Rennradtour

© SalzburgerLand Tourismus, Markus Greber – Abendliche Rast am Fuschlsee

 Zeller See

Sobald das Wasser eine halbwegs erträgliche Temperatur hat – sodass man ohne großes Zähneklappern auch mal hineinfallen kann – erobern sie de Zeller See. Die Stand-up-Paddler. Eine kurze Einschulung, ein gutes Gleichgewichtsgefühl und schon kann es losgehen. Wer geübt ist, der darf sich auch gleich eine Yoga-Einheit am See gönnen.

Reedsee Gastein

Nicht unbedingt zum Nachmachen zu empfehlen, aber dennoch eine Kurzauszeit zu Hause wert. Auf einer Slackline über den idyllischen Reedsee balancieren.  Und dann hineingeköpfelt.

 

Viel Spaß auf Ihrer virtuellen Entdeckungsreise und bis bald im SalzburgerLand.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!