Regionen
Buchen
Sprache
DE

Aufatmen im BioParadies Seeham

5 perfekte Bio-Urlaubstage inmitten von Wiesen, Wäldern und Seen

Ein ganzes Dorf hat sich im nördlichen Flachgau, unweit der Stadt Salzburg, dem Bio-Gedanken verschrieben. Hier arbeitet und lebt man das ganze Jahr über authentisch, echt und natürlich mit dem Kreislauf der Natur. „Bio“ ist hier nicht nur ein Wort, sondern eine Lebensweise. Das sieht, spürt und schmeckt man, wenn man im Bio-Dorf Seeham zu Gast ist - im Bio-Hotel Schiessentobel***, im Stiegl-Gut Wildshut, das man in 25 Minuten bequem erreicht, im wunderschönen Hotel im Wald Hammerschmiede, im Bio-Laden Seeham und in der BioArt AG und bei unseren Schaubauernhöfen, in der Röhrmoosmühle und ganz besonders in der Natur.

Mehr lesen Weniger lesen

Gastgeber Ihres erholsamen Natur-Urlaubes im BioParadies Seeham ist die Familie Rosenstatter vom Bio-Hotel Schiessentobel***. Auf einer Anhöhe mit Blick auf das herrliche Seengebiet beginnt Ihr Naturerlebnis. Auf dem Stiegl-Gut in Wildshut, 25 Minuten von Seeham, erleben und genießen Sie das Impulszentrum für Körper, Geist und Seele in zahlreichen Veranstaltungen und Workshops. Wer im Hotel im Wald Hammerschmiede**** absteigt, der kann gar nicht anders, als abzuschalten. Hier verbringen Sie fernab vom Alltag einen erholsamen Aufenthalt zwischen Wald und Natur mit Yoga und Erholung. In allen unseren Bio-Gastgebern im Grünen starten Sie mit dem Salzburger Bio-Frühstück auf der Sonnenterrasse gestärkt in den Tag.

Fragen Sie gleich hier Ihre Gastgeber für Ihren Bio-Urlaub an und planen Sie Ihre Route durch das SalzburgerLand!

Jetzt anfragen und paradiesischen Bio-Urlaub buchen:

1. Tag

Idyllische Wanderung auf dem Natur-Erlebnisweg mit Einkehr in der Röhrmoosmühle

Gestärkt mit dem umfangreichen Salzburger Bio-Frühstück aus bestem Salzburger Speck, Käse, Vollkornbrot und Kräuteraufstrich beginnt der erste Urlaubstag im BioParadies Seeham. Heute packen Sie Ihren Rucksack, ziehen leichte Wanderschuhe an und erkunden den eindrucksvollen Natur-Erlebnisweg Teufelsgraben in Seeham. Gemeinsam mit Ihren Kindern, Freunden oder Verwandten wandern Sie an 17 Stationen vorbei. Diese informieren über geologische Besonderheiten, Waldbewohner und die Pflanzenwelt. Zu bestaunen und erleben gibt es den Wildkarwasserfall, ein Naturdenkmal und das Freilichtmuseum Kugelmühle. Hier wurden früher Marmorkugeln erzeugt. In der Röhrmoosmühle angekommen, wartet schon die Hausherrin mit hausgemachten Köstlichkeiten aus saisonalen Zutaten aus ihrem Gemüsegarten auf Sie.

2. Tag

Erlebnis Bio Schaubauernhof

Kuh im Stall

© SalzburgerLand Tourismus – Mithelfen am Bauernhof

Die Gastgeber der sorgfältig ausgewählten und Bio-Austria zertifizierten Bio-Bauernhöfe geben ihren Besuchern gerne Einblicke in ursprüngliche Lebensformen, biologische Landwirtschaft und ihre tiefe Verbundenheit mit der Natur. Hier kann man käsen, brotbacken, mit Kräutern arbeiten, Naturkosmetik herstellen, schnitzen, stoffdrucken oder sich mit speziellen alten Haustierrassen und mit Hühnern, Schafen, Eseln, Pferden und Kühen anfreunden. Diese Höfe laden ein zu entdecken, mitzuhelfen, Wissen zu vertiefen und etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen.

Wichtig: Bei Interesse an einem Besuch am Bio-Schaubauernhof oder an einem der vielen Kurse erkundigen Sie sich bitte im Vorhinein telefonisch oder per E-Mail über aktuelle Termine und Besuchszeiten.

3. Tag

Radeln & Erfrischen – Die Trumer Seen mit dem Rad erkunden

Rote Blumen, im Hintergerund Berge und die Trumer Seen

©Stielbauerhof – Ausblick vom Balkon auf die Trumer Seen

Einen herrlichen Spätsommertag können Sie rund um die drei Trumer Seen Mattsee, Obertrumer See und Grabensee genießen. Nehmen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit in den Urlaub oder leihen Sie sich bequem ein Rad oder E-Bike direkt in Seeham aus und starten Sie Ihre Seen-Tour auf zwei Rädern. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Nord bei der Umfahrungsstrasse Mattsee, von dort aus führt der Radweg in südlicher Richtung nach Obertrum, Seeham und Perwang bis hin zum Grabensee. Entlang der Strecke finden Sie fünf Wiegeliegen zum Entspannen und Ausruhen, mehrere Gastgärten zur Stärkung sowie Bademöglichkeiten. Eine gute Radbeschilderung vor Ort hilft Ihnen bei der Orientierung. Nach der Radtour, zurück in Mattsee, können Sie die Füße hochlegen und die Seele direkt auf dem Wasser noch einmal baumeln lassen. Mit dem elektrisch betriebenen Schiff – die „Seenland“ – machen Sie eine Fahrt über den Mattsee und über den Obertrumer See. Das Besondere ist, dass die Seenland das einzige Schiff in Österreich ist, das zwischen zwei Seen pendelt. Zurück in Seeham können Naturliebhaber noch den spannenden Bienen-Erlebnisweg besuchen und dabei einiges lernen, die zauberhaften Blüten bestaunen und natürlichen den fleißigen Arbeiterinnen bei ihrem Tun zuschauen.

4. Tag

Besuch auf dem Stieglgut Wildshut

Copyright: Marco Riebler

 Auf dem 1. Biergut Österreichs lernen Sie die alte Tradition des Bierbrauens kennen. Im Sinne der Philosophie „Vom Feld ins Glas“ werden auf dem Stiegl-Gut Wildshut alle Arbeitsschritte des Bierbrauens selbst in die Hand genommen. Hier werden alte Urgetreideesorten kultiviert und vom Aussterben bedrohte Tierrassen wie die Mangalitza-Schweine oder die Pinzgauer Rinder haben in Wildshut eine Heimat gefunden. Ebenso wie die dunklen Bienen der Bio-Imkerei Bienenlieb, die auch auf dem Stiegl-Gut in Wildshut mit mehreren Bienenstöcken vertreten sind. Erleben und genießen kann man das Impulszentrum für Körper, Geist und Seele in zahlreichen Veranstaltungen und Workshops, wie „Wildshuter Brotstube“, „Wildshuter OhrenSchmaus“ oder „Wildshuter Kräuter-Küche“. Und selbstverständlich kann man auf dem Stiegl-Gut in Wildshut auch lernen wie man Bier braut – in der „Wildshuter Brauwerkstatt“.

5. Tag

Biologische Produkte aus dem SalzburgerLand einkaufen

Was wäre ein Urlaub im BioParadies SalzburgerLand ohne das Einkaufserlebnis direkt beim Produzenten? Im Bio-Dorf Seeham können Sie biologisch erzeugte Produkte im Bioladen erwerben. Das beliebte Geschäft im Ort hat täglich von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet, am Samstag bis 15:00 Uhr. Hier finden Sie köstliche Wurstwaren, Käsespezialitäten, hausgemachtes Brot und natürlich viel Obst und Gemüse entsprechend der Saison. Schokoladenliebhaber werden bei der BioArt AG fündig! Herrliche Schokoladenkreationen aus bester Bio-Heumilch warten auf die Naschkatzen.

 Ihre Bio-Einkaufsmöglichkeiten in Seeham

Diese Seite wird unterstützt vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!