Regionen
Buchen
Sprache
DE

Langlaufen und Skating

Nordische Gefühle beim Skaten und klassischen Langlauf

Mit beständigem Schwung gleite ich über die perfekt gespurte Loipe. Die Sonne scheint und strahlt mit dem blitzblauen Himmel um die Wette. Rund um mich herrscht Stille und mein Atem läßt kleine Wölkchen im Einklang mit meiner Bewegung entstehen. Lieber Winter, so hab ich dich am allerliebsten. Egal, ob gemächliches Fortbewegen im klassischen Stil oder sportliches Gleiten in der Skatingspur - Langlauf aktiviert unzählige Muskeln und vor allem: es tut einfach gut, sich in aller Stille in der Natur zu bewegen.

Langlaufen

Kaum eine Sportart kann man in so vielen Facetten ausüben wie das Langlaufen. Die Bandbreite reicht dabei vom gemütlichen Skiwandern und dem Genießen der herrlichen Natur, über sportlich ambitioniertes Dahingleiten durch die Loipen, bis hin zum Hochleistungssport und hochdotierten Wettkämpfen. Doch egal wie man diesen Nordic Sport auch ausübt: Kaum ein anderer eignet sich so perfekt zum Verbessern des Herz-Kreislaufsystems und der aeroben Fitness. Bei der Bewegung an der frischen Luft werden zudem fast alle Muskelgruppen beansprucht und ganz so nebenbei ca. 700 Kalorien pro Stunde verbraucht!

Im SalzburgerLand finden Langläufer ein wahres Paradies vor und können sich auf über 2.200 km Klassik- und Skatingloipen nach Lust und Laune austoben. Egal wo Sie sich gerade befinden oder planen, ihren Urlaub zu verbringen: hier findet jeder sein ganz persönliches Langlaufparadies.

Haben Sie keine Ausrüstung dabei? Kein Problem, denn bei zahlreichen Loipen kann man Langlaufski, Stöcke und Schuhe bequem ausleihen und sich über absolutes Top-Equipment freuen.

Skating

Für alle, die es lieber rasanter mögen und trotzdem auf die Vorzüge der gesunden Outdoor-Sportart nicht verzichten möchten, kann die „Skating Technik“ eine willkommene Alternative zur klassischen Langlauf-Technik sein. Skating ist eine Variante des Langlaufsports, die sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Bewegungsabläufe sind jenen von Eisschnellläufern oder Inline-Skatern sehr ähnlich. Der rasante Sport ist ideal um Stress abzubauen, aus dem Alltag auszubrechen, an seine Grenzen zu gehen und die Koordinationsfähigkeit zu steigern.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Langlauf-Angeboten im SalzburgerLand

Zwei Längläufer beim Skating auf der Piste im Sonnenschein.© SalzburgerLand Tourismus – beim Skating geht so richtig die Post ab

Die Höhenloipen im SalzburgerLand

Den imposanten Gipfeln nahe sein, Höhenluft schnuppern und trotzdem seiner Langlaufleidenschaft nachgehen? Auf den Höhenloipen des Landes wartet Langlauferlebnis auf über 1.000 m Seehöhe. Für Sportler, die hoch hinaus wollen und die auch nicht auf Schneesicherheit verzichten möchten. Die folgenden Höhenloipen stehen nur exemplarisch für das vielfältige Angebot im Land. Eine Übersicht über alle Loipen im SalzburgerLand finden Sie hier!

Vielfalt und Spaß: Saalfelden Leogang als Top Langlaufdestination Österreichs

Die Region Saalfelden Leogang gehört zu den vier besten Langlaufdestinationen Österreichs. Das Loipennetz erstreckt sich über 150 Kilometer. Egal ob Anfänger oder Profi, von sportlich bis entspannt – in Saalfelden Leogang sind die Loipen bestens präpariert mit einer garantierten Schneesicherheit bis in den Frühling. Erholsame Bergluft, glitzernder Schnee, abwechslungsreiche Loipen und eine gute Küche – das macht die Region Saalfelden Leogang zweifellos zu der Langlauf-Adresse in Österreich.

Nordic Park am Ritzensee

Nirgendwo kann man dem Stress so schön davongleiten wie bei den nordischen Wintersportarten. Das Loipennetz in Saalfelden Leogang führt durch wunderschön verschneite Landschaften und ist Genuss pur. Der perfekte Ort dafür ist der Nordic Park am Ritzensee, wo man auf Langlaufskiern, Kufen oder zu Fuß eine Vielfalt an Wintersportarten an einem Ort ausüben kann. Für langlaufbegeisterte Familien gibt es den Fun & Snow Park mit neuem spannenden Stationen-Parcours und einer Nordischen Rätselrallye. Auch ein Biathlon-Schnupperkurs ist im Angebot. Wer die Ruhe sucht, sollte eine Winterwanderung durch den verschneiten Wald machen oder mit Schlittschuhen über den Ritzensee gleiten. Nach dem Sportprogramm wartet die Belohnung beim Einkehrschwung mit schmackhaften regionalen Spezialitäten in den Restaurants rund um den See. Wer den Blick vom Teller lösen kann, genießt dazu die wunderbare Aussicht auf die Leoganger Steinberge und auf das Steinerne Meer.

Video laden
Sie können die Anzeige dieses Elements über den Button aktivieren. Durch die Aktivierung der Einbindung tauscht der Browser Daten mit den jeweiligen Anbietern aus. Die aktuelle Seite hat keinen Zugriff oder Einfluss auf die Inhalte, Art, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Durch den Klick auf den Button erlauben Sie das Cookie agreedtoyoutube, Sie können dieses Cookie unter den Datenschutzeinstellungen wiederrufen.

Höhenloipe Filzmoos

Auf dem Rossbrand in 1.700 m Höhe wird der Langläufer mit einer atemberaubenden Rund-um-Sicht belohnt. Die 14 km lange Höhenloipe Rossbrand ist mit der Seilbahn „Papageno“ bequem erreichbar. Die Loipe hat eine Länge von 14 km und ermöglicht Langlaufen im klassischen oder im Skating-Stil.

Höhenloipe Lungau

Da fast der ganze Lungau auf über 1.000 Metern Seehöhe liegt, warten hier im Salzburgs Süden zahlreiche Höhenloipen auf die Langläufer. Die Höhenloipe Schönfeld im Thomatal oder die Loipe am Prebersee sind die schönsten und bieten nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch unvergleichliche Naturschönheit.

Das nebelfreie Langlaufdorf in der Fuschlseeregion

Faistenau ist das Langlauf-Kompetenzzentrum des nördlichen SalzburgerLandes. Unweit von Salzburg warten über 60 bestens präparierte Loipen-Kilometer darauf, von klassischen Langläufern und Skatern erobert zu werden. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die je 5 Kilometer lange Nachtloipe (skating & klassisch), die täglich bis 21.00 Uhr beleuchtet ist. Genügend Parkplätze und viele gemütliche Einkehrmöglichkeiten entlang der Loipen runden das Angebot ab und lassen Langlaufherzen höher schlagen.
Aktuelle Informationen können über die Homepage des Langlaufdorfes abgerufen werden.


© Fuschlseeregion – Faistenau, Josef Rehrl, Nachtloipe – das besondere Erlebnis

Langlaufen bis ins Frühjahr in Sportgastein

Auf den bestens präparierten Loipen im Hochtal von Sportgastein kann man bis weit ins Frühjahr hinein Langlaufen. Viele Profisportler nutzen diese wunderschönen Loipen auf 1600 m für ihr tägliches Training. Aber auch gemütliche Langläufer, Anfänger oder Amateur-Skater finden auf gemächlichen Runden ideale Bedingungen.

Lesetipp

Langlaufen im Selbsttest – SalzburgerLand Magazin

 

Verwandte Artikel
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!