Regionen
Buchen
Sprache
DE

Genusserlebnis Region Hochkönig

Highlights und Hochgefühle im Sommer

Die Region Hochkönig mit ihren 3 Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach ist ein Paradies für Outdoor-Sportler: 340 Kilometer perfekt beschilderte Wanderwege führen von Hütte zu Hütte durch eine faszinierende Bergwelt. Spannende Kräuterwanderungen weihen in die Welt der alpinen Naturschätze und deren Verarbeitung ein. Auch auf zwei Rädern gibt es am Fuße des 2.941 Meter hohen Hochkönig viel zu entdecken.

Bub mit Kräutern beim Kräuterwandern in der Region Hochkönig © Felsch Fotodesign

© Felsch Fotodesign: Kräuterwandern in der Region Hochkönig .

AUF DEN KRÄUTERALMEN AROMATISCHE SCHÄTZE ENTDECKEN

Ob Arnika, Johanniskraut oder Schafgarbe – erste Hilfe bei verschiedenen Leiden wächst in der Hochkönig-Region am Wegesrand. Das Sammeln und Verarbeiten von Kräutern hat hier eine lange Tradition. Bis heute wird ihre Kraft hochgeschätzt und das Wissen von Generation zu Generation weitergetragen. Im Zuge der Kräuterwanderungen erfährt man allerlei Wissenswertes über die heilsamen Pflanzen – wie man sie erkennt, wie man sie verarbeitet und zu sich nimmt. Bei speziellen Wanderungen für Kinder wird das Wissen um die Kräuter kindgerecht präsentiert. Die Vielfalt der heimischen Kräuter wird auf den 16 Kräuteralmen rund um den Hochkönig optisch wie geschmacklich hervorragend präsentiert. Hier kann man sich bei einer Rast durch das vielfältige Angebot testen – von der Kräuterjause über Kräutertees, Liköre, Knödel und mehr. Beim 6. Kräuterfest am 28. Juni 2020 auf der TOM Almhütte in Maria Alm erlebt man die Kraft der Kräuter hautnah.

Salzburger Almsommer

©SalzburgerLand Tourismus, Almsommer

DER GESCHMACK DER REGION: ALPINE KULINARIK

Ob traditionell oder modern, herzhaft oder süß, für Fleischtiger oder Vegetarier: zwischen Berg und Tal gibt es so einige kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken. Moderne Hüttenkulinarik ist längst mehr als Kasnocken und Kaiserschmarren – wobei diese Klassiker auch heute auf kaum einer Karte fehlen. Das Schöne am kulinarischen Angebot der Hochkönig-Region ist die Vielfalt – hier haben vegane Speisen genauso ihren Platz wie herzhafte Schmankerl aus Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ausschließlich regionale Produkte kommen aus dem „Almer Bauernkorb“. Die Idee hinter dem Verein: Einheimische Wirte kaufen bei einheimischen Bauern und Produzenten ein. Das Ergebnis: Bio-Genuss, wie er sein soll. Ehrlich, unverfälscht und direkt vom Ursprung.

KULINARISCHE KÖNIGSTOUREN: Drei Touren für Genießer am Hochkönig

Die kulinarischen Königstouren mit dem eBike genießen! Was sich den Bikern hier bietet, ist schlichtweg atemberaubend: traumhafte Panoramen und beste Kulinarik am Gipfel der Gefühle. Sie erleben speziell ausgewählte Touren, die Sie und Ihren Gaumen auf dem Bike mit einem ausgebildeten Guide von Hütte zu Hütte zu kulinarischen Hochgenüssen führen. Durch die unterschiedlichen Themen der Touren – Gipfelstürmer, Sleepy Birds & Natur pur – ist für jeden Geschmack und jede Kondition etwas dabei.

UNSER TIPP: Die „Kulinarischen Königstouren“ sind auch als Gutschein erhältlich. Als besonderes Geschenk, mit dem Sie einem besonderen Menschen eine Freude machen können.

MIT ODER OHNE „E“: VIELFÄLTIGER BIKEGENUSS QUER DURCH DIE REGION

Für Biker vereint die Hochkönig-Region Genuss und Herausforderung auf besonders reizvolle Art und Weise. Ob durch schattenspendende Wälder oder an blühenden Almwiesen entlang – die schöne Landschaft und die intakte Natur entdeckt man beim Biken mit oder ohne elektrische Unterstützung, beim Genuss-Radeln wie auch beim sportlichen Mountainbiken. E-Bike-Freunde erleben bei der „ii Tour“, warum der Hochkönig als Gipfel der Gefühle gilt. Die 113 Kilometer lange E-Bike-Panoramatour führt durch Maria Alm, Dienten und Mühlbach, auf Hütten und zu herrlichen Aussichtspunkten. Wer sich lieber geführten Biketouren anschließen und die Region mit einem versierten Guide erkunden möchte, ist mit den wöchentlichen, geführten E-Bike und Mountainbike-Touren bestens beraten. E-Biker kommen aber nicht nur in den Genuss von spektakulären Ausblicken auf den Hochkönig, sondern auch von regelmäßigen E-Tankstellen. In Sachen E-Bike nimmt die Region seit je her eine Vorreiterrolle ein. Als erste Region weltweit verfügt sie über ein E-Tankstellennetz im Tal und am Berg. So ist man auf den ausgewiesenen E-Mountainbike-Strecken immer bestens versorgt.

 

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!