Regionen
Buchen
Sprache
DE

Taxenbach

Ein sommerliches Urlaubsparadies für naturbewusste Genießer
Ein winterliches Urlaubsparadies für naturbewusste Genießer

Die Nationalparkgemeinde Taxenbach liegt im Pinzgau, am Eingang des Raurisertales, auf 776 Metern. Das Naturdenkmal Kitzlochklamm ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Familien.

Die Nationalparkgemeinde Taxenbach liegt im Pinzgau, am Eingang des Raurisertales, auf 776 Metern. Die umliegenden Skigebiete in Rauris und Gastein sind mit dem gratis Skibus schnell erreichbar.

Ein bisschen verträumt, aber mit grandiosem Blick auf die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern – so zeigt sich Taxenbach im Salzburger Land. Hier finden naturbewusste Genießer 1000 km² geschützte Ur- und Kulturlandschaft und eine Gastfreundschaft, die sich ihre Ursprünglichkeit und echte Herzlichkeit bewahrt hat. Taxenbach punktet als Ferienziel nicht nur durch seine unberührte Natur und abwechslungsreiche Aktivitäten – seine Lage inmitten der Ferienregion Hohe Tauern lässt bekannte Ausflugsziele, wie die Krimmler Wasserfälle, die Großglockner Hochalpenstraße oder die Kapruner Stauseen in unmittelbare Nähe rücken.

Die Kraft des Wassers

Direkt in Taxenbach befindet sich die Kitzlochklamm. Mit einer unbändigen Wucht schießt die Rauriser Ache durch die engen Felshänge. Auf Grund des mächtigen Rauschens der zahlreichen kleinen Wasserfälle, der moosbewachsenen Steine, der kleinen idyllischen Buchten, der großteils natürlichen Stege und der Sonnenstrahlen, die im feinen Wasserstaub einen Regenbogen entstehen lassen, wurde die Kitzlochklamm zu einem Naturdenkmal ernannt. Stege und Tunnel aus dem 16. Jahrhundert erschließen die Klamm für Wanderer und Spaziergänger, die die Naturschönheiten auf ihrem Rundgang bis zur idyllischen Einsiedelei bewundern können. Eine spektakuläre Brücke hoch über dem tosendem Wasser verspricht dabei Nervenkitzel für die gesamte Familie. Die Wanderung führt weiter bis zur Embacher Wallfahrtskirchen Maria Elend. Ein beeindruckendes Naturjuwel und ein weiteres Kunstwerk aus Wasser und Steinen ist die einzigartige Tropfsteinhöhle. Auf geführten Touren erfahren die Besucher viele Details rund um die Entstehung und entdecken noch weitere Schätze der wildromantischen Schlucht, wie den Ritzstollen.

Winter in Taxenbach

Der Winter in Taxenbach ist ein Erlebnis für die ganze Familie, denn von Taxenbach aus ist man in kürzester Zeit in den umliegenden Skigebieten. Die Skigebiete im Rauriser- und Gasteinertal sind zusätzlich mit dem gratis Skibus schnell zu erreichen. Das 30 km lange Raurisertal und Taxenbach präsentieren sich mit unberührten Winterlandschaften, die im Winterurlaub abseits von Trubel und Hektik zum Winterwandern, Langlaufen, Skitourengehen und Schneeschuhwandern einladen.

Kontakt

Tourismusverband Taxenbach
Marktstraße 33
5660 Taxenbach

Lage

Tourismusverband Taxenbach
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen