Regionen
Buchen
Sprache
DE

Salzburger Festspiele

  • Do., 27. Juli 2017
    18:30 Uhr
    La Clemenzia di Tito - Premiere
    Salzburg

    La Clemenzia di Tito - Premiere

    W. A. Mozart’s Opera seria in zwei Akten wird vom amerikanischen Regisseur Peter Sellars auf die Bühne gebracht. Das Stück handelt vom römischen Kaiser Titus. Er ist ein Mächtiger, der die Macht nicht mag. Die von ihm verschmähte ...
    Donnerstag, 27. Juli 2017
    Salzburg
    ab 18:30 Uhr

    La Clemenzia di Tito - Premiere

    27. Juli 2017, 18:30 Uhr

    W. A. Mozart’s Opera seria in zwei Akten wird vom amerikanischen Regisseur Peter Sellars auf die Bühne gebracht. Das Stück handelt vom römischen Kaiser Titus. Er ist ein Mächtiger, der die Macht nicht mag. Die von ihm verschmähte Vitellia stiftet seinen engsten Freund Sextus zum Staatstreich an. Des Verrats überführt, bekennt sich Sextus schuldig, will aber den Namen der Anstifterin nicht nennen. Vitella hat ein schlechtes Gewissen und beichtet - Titus verzeiht ihr. In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.
    Mehr erfahren
  • Do., 27. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Solistenkonzert Schiff 1
    Salzburg

    Solistenkonzert Schiff 1

    András Schiff, Klavier; Werke von Johann Sebastian Bach, Béla Bartók, Leoš Janáček, Robert Schumann. (Salzburger Festspiele)
    Donnerstag, 27. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:30 Uhr

    Solistenkonzert Schiff 1

    27. Juli 2017, 19:30 Uhr

    András Schiff, Klavier; Werke von Johann Sebastian Bach, Béla Bartók, Leoš Janáček, Robert Schumann. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    21:00 Uhr
    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker
    Salzburg

    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker

    Seit 2012 widmet sich die Ouverture spirituelle in den ersten Tagen der Salzburger Festspiele der jahrhundertealten Tradition der Sakralmusik. Neben einer thematischen Schwerpunktsetzung stehen diese Konzerte in enger ...
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 21:00 Uhr

    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker

    28. Juli 2017, 21:00 Uhr

    Seit 2012 widmet sich die Ouverture spirituelle in den ersten Tagen der Salzburger Festspiele der jahrhundertealten Tradition der Sakralmusik. Neben einer thematischen Schwerpunktsetzung stehen diese Konzerte in enger inhaltlicher Verknüpfung mit dem Gesamtprogramm. Wiener Philharmoniker; Bernard Haitink, Dirigent; Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9 D-Dur (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    19:00 Uhr
    Il ritorno d'Ulisse in patria
    Salzburg

    Il ritorno d'Ulisse in patria

    „Il ritorno d’Ulisse“ ist eine Oper in einem Prolog und drei Akten. Die literarische Vorlage liefert „Odyssee“ von Homer. Vor 450 Jahren wurde Claudio Monteverdi geboren. Sir John Eliot Gardiner widmet sich in Salzburg seinen ...
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:00 Uhr

    Il ritorno d'Ulisse in patria

    28. Juli 2017, 19:00 Uhr

    „Il ritorno d’Ulisse“ ist eine Oper in einem Prolog und drei Akten. Die literarische Vorlage liefert „Odyssee“ von Homer. Vor 450 Jahren wurde Claudio Monteverdi geboren. Sir John Eliot Gardiner widmet sich in Salzburg seinen drei erhaltenen Opern. In diesem Stück geht es um Vergänglichkeit, Schicksal und Liebe. Die Geschichte von Ulisse soll belegen, dass jeder Sterbliche ein Spielball dieser drei Kräfte ist. Die Salzburger Festspiele bieten eine halbszenische Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    15:00 Uhr
    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder
    Salzburg

    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder

    Eine Neuproduktion der Salzburger Festspiele für Kinder. Musikarrangement von Henrik Albrecht nach Motiven von Wolfgang A. Mozart und Antonio Salieri Solisten: Teilnehmer des Young Singers Project; Salzburg Orchester ...
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 15:00 Uhr

    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder

    28. Juli 2017, 15:00 Uhr

    Eine Neuproduktion der Salzburger Festspiele für Kinder. Musikarrangement von Henrik Albrecht nach Motiven von Wolfgang A. Mozart und Antonio Salieri Solisten: Teilnehmer des Young Singers Project; Salzburg Orchester Solisten. Alter: ab ca. 6 Jahren Sprache: Deutsch Dauer: ca. 60 Minuten Vor den Aufführungen findet jeweils um 13:30 Uhr der Einführungsworkshop "Spiel und Spaß mit Mozart" im Hörsaal 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, Universitätsplatz 1, Eingang über Furtwänglerpark möglich, statt.
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    17:00 Uhr
    Jedermann
    Salzburg

    Jedermann

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Von Hugo von Hofmannsthal. Tobias Moretti, Jedermann; Stefanie Reinsperger, Buhlschaft. (Salzburger Festspiele)
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 17:00 Uhr

    Jedermann

    28. Juli 2017, 17:00 Uhr

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Von Hugo von Hofmannsthal. Tobias Moretti, Jedermann; Stefanie Reinsperger, Buhlschaft. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    17:00 Uhr
    Jedermann
    Salzburg

    Jedermann

    Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ ist das berühmte Herzstück der Salzburger Festspiele.   Das Schauspiel handelt vom Sterben des reichen Mannes. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert. Weder ...
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 17:00 Uhr

    Jedermann

    28. Juli 2017, 17:00 Uhr

    Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ ist das berühmte Herzstück der Salzburger Festspiele.   Das Schauspiel handelt vom Sterben des reichen Mannes. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn ins Grab begleiten. Erst der Auftritt seiner Werke und des Glaubens bringen ihn dazu, sich zur Christenheit zu bekennen und als reuiger Bekehrter ins Grab zu steigen.   Der Salzburger Domplatz bildet die einzigartige Kulisse für den „Jedermann“. Die Aufführungen finden unter freiem Himmel (bei Schlechtwetter im Großen Festspielhaus) statt.   Jedermann-Besetzung 2017 Tobias Moretti, Jedermann Stefanie Reinsperger, Buhlschaft Peter Lohmeyer, Tod Hanno Koffler, Teufe/Jedermanns guter Geselll Christoph Franken, Mammon Mavie Hörbiger, Gute Werke
    Mehr erfahren
  • Fr., 28. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Die Geburtstagsfeier - Premiere
    Salzburg

    Die Geburtstagsfeier - Premiere

    „Die Geburtstagsfeier“ von Harold Pinter ist eine Neuinszenierung in Koproduktion mit dem Burgtheater Wien. Die Geschichte handelt von einem älteren Ehepaar, das eine Strandpension betreibt. Der etwas heruntergekommene Gast ...
    Freitag, 28. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:30 Uhr

    Die Geburtstagsfeier - Premiere

    28. Juli 2017, 19:30 Uhr

    „Die Geburtstagsfeier“ von Harold Pinter ist eine Neuinszenierung in Koproduktion mit dem Burgtheater Wien. Die Geschichte handelt von einem älteren Ehepaar, das eine Strandpension betreibt. Der etwas heruntergekommene Gast Stanley wohnt hier seit Jahren. Mit dem Auftauchen zweier Fremder wird die Idylle des Heims wie eine Blase zerstört. Die Geburtstagsfeier für Stanley artet in Chaos aus. Pinter zeigt damit die zerstörerische Kraft der Unsicherheit, die eine bürgerliche Ordnung ins Wanken bringen kann.
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Rose Bernd - Premiere
    Hallein

    Rose Bernd - Premiere

    Gerhard Hauptmanns Schauspiel in fünf Akten stellt eine Frage ins Zentrum: Warum tötet eine Mutter ihr gerade geborenes Kind? Rose Bernd ist schwanger von ihrem Arbeitgeber und Liebhaber, dem verheirateten Gutsbesitzer Flamm, ...
    Samstag, 29. Juli 2017
    Hallein
    ab 19:30 Uhr

    Rose Bernd - Premiere

    29. Juli 2017, 19:30 Uhr

    Gerhard Hauptmanns Schauspiel in fünf Akten stellt eine Frage ins Zentrum: Warum tötet eine Mutter ihr gerade geborenes Kind? Rose Bernd ist schwanger von ihrem Arbeitgeber und Liebhaber, dem verheirateten Gutsbesitzer Flamm, der sich nicht von seiner Frau trennen will. Rose sieht die Lösung in einer Hochzeit mit einem Außenseiter. Beim letzten Treffen mit Flamm werden sie beobachtet. Was folgt sind Erpressungen, eine Gerichtsverhandlung und eine Katastrophe.
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Solistenkonzert Schiff 2
    Salzburg

    Solistenkonzert Schiff 2

    András Schiff, Klavier; Werke von Johann Sebastian Bach, Béla Bartók, Leoš Janáček, Robert Schumann. (Salzburger Festspiele)
    Samstag, 29. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:30 Uhr

    Solistenkonzert Schiff 2

    29. Juli 2017, 19:30 Uhr

    András Schiff, Klavier; Werke von Johann Sebastian Bach, Béla Bartók, Leoš Janáček, Robert Schumann. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    11:00 Uhr
    Mozart-Matinee · Bolton
    Salzburg

    Mozart-Matinee · Bolton

    Sandrine Piau, Sopran; Mozarteumorchester Salzburg; Ivor Bolton, Dirigent; Werke von Wolfgang A. Mozart. (Salzburger Festspiele)
    Samstag, 29. Juli 2017
    Salzburg
    ab 11:00 Uhr

    Mozart-Matinee · Bolton

    29. Juli 2017, 11:00 Uhr

    Sandrine Piau, Sopran; Mozarteumorchester Salzburg; Ivor Bolton, Dirigent; Werke von Wolfgang A. Mozart. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    19:00 Uhr
    L'incoronazione di Poppea
    Salzburg

    L'incoronazione di Poppea

    Diese Oper in einem Prolog und drei Akten ist Monteverdis letzte Oper und zählt zu den innovativsten Werken des Komponisten. Das Stück feiert besonders musikalisch die Sinnlichkeit der Liebe der beiden Protagonisten und spricht ...
    Samstag, 29. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:00 Uhr

    L'incoronazione di Poppea

    29. Juli 2017, 19:00 Uhr

    Diese Oper in einem Prolog und drei Akten ist Monteverdis letzte Oper und zählt zu den innovativsten Werken des Komponisten. Das Stück feiert besonders musikalisch die Sinnlichkeit der Liebe der beiden Protagonisten und spricht dabei auch die Gewalt an, die die beiden hinter sich herziehen. Die Titelfiguren heißen Nero, Poppea, Ottavia, Seneca - klingende Namen in einem Spiel der Liebe, Rache und Macht. Auch Elemente der Commedia dell’arte finden sich im Stück. Die Salzburger Festspiele bieten eine halbszenische Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    21:00 Uhr
    Jedermann
    Salzburg

    Jedermann

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Von Hugo von Hofmannsthal. Tobias Moretti, Jedermann; Stefanie Reinsperger, Buhlschaft. (Salzburger Festspiele)
    Samstag, 29. Juli 2017
    Salzburg
    ab 21:00 Uhr

    Jedermann

    29. Juli 2017, 21:00 Uhr

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Von Hugo von Hofmannsthal. Tobias Moretti, Jedermann; Stefanie Reinsperger, Buhlschaft. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • Sa., 29. Juli 2017
    21:00 Uhr
    Jedermann
    Salzburg

    Jedermann

    Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ ist das berühmte Herzstück der Salzburger Festspiele.   Das Schauspiel handelt vom Sterben des reichen Mannes. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert. Weder ...
    Samstag, 29. Juli 2017
    Salzburg
    ab 21:00 Uhr

    Jedermann

    29. Juli 2017, 21:00 Uhr

    Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ ist das berühmte Herzstück der Salzburger Festspiele.   Das Schauspiel handelt vom Sterben des reichen Mannes. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn ins Grab begleiten. Erst der Auftritt seiner Werke und des Glaubens bringen ihn dazu, sich zur Christenheit zu bekennen und als reuiger Bekehrter ins Grab zu steigen.   Der Salzburger Domplatz bildet die einzigartige Kulisse für den „Jedermann“. Die Aufführungen finden unter freiem Himmel (bei Schlechtwetter im Großen Festspielhaus) statt.   Jedermann-Besetzung 2017 Tobias Moretti, Jedermann Stefanie Reinsperger, Buhlschaft Peter Lohmeyer, Tod Hanno Koffler, Teufe/Jedermanns guter Geselll Christoph Franken, Mammon Mavie Hörbiger, Gute Werke
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    19:00 Uhr
    La Clemenzia di Tito
    Salzburg

    La Clemenzia di Tito

    Opera seria in zwei Akten von W.A. Mozart. In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln. musicAeterna Choir. (Salzburger Festspiele)
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:00 Uhr

    La Clemenzia di Tito

    30. Juli 2017, 19:00 Uhr

    Opera seria in zwei Akten von W.A. Mozart. In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln. musicAeterna Choir. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Die Geburtstagsfeier
    Salzburg

    Die Geburtstagsfeier

    „Die Geburtstagsfeier“ von Harold Pinter ist eine Neuinszenierung in Koproduktion mit dem Burgtheater Wien. Die Geschichte handelt von einem älteren Ehepaar, das eine Strandpension betreibt. Der etwas heruntergekommene Gast ...
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:30 Uhr

    Die Geburtstagsfeier

    30. Juli 2017, 19:30 Uhr

    „Die Geburtstagsfeier“ von Harold Pinter ist eine Neuinszenierung in Koproduktion mit dem Burgtheater Wien. Die Geschichte handelt von einem älteren Ehepaar, das eine Strandpension betreibt. Der etwas heruntergekommene Gast Stanley wohnt hier seit Jahren. Mit dem Auftauchen zweier Fremder wird die Idylle des Heims wie eine Blase zerstört. Die Geburtstagsfeier für Stanley artet in Chaos aus. Pinter zeigt damit die zerstörerische Kraft der Unsicherheit, die eine bürgerliche Ordnung ins Wanken bringen kann.
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    19:00 Uhr
    La Clemenzia di Tito
    Salzburg

    La Clemenzia di Tito

    W. A. Mozart’s Opera seria in zwei Akten wird vom amerikanischen Regisseur Peter Sellars auf die Bühne gebracht. Das Stück handelt vom römischen Kaiser Titus. Er ist ein Mächtiger, der die Macht nicht mag. Die von ihm verschmähte ...
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:00 Uhr

    La Clemenzia di Tito

    30. Juli 2017, 19:00 Uhr

    W. A. Mozart’s Opera seria in zwei Akten wird vom amerikanischen Regisseur Peter Sellars auf die Bühne gebracht. Das Stück handelt vom römischen Kaiser Titus. Er ist ein Mächtiger, der die Macht nicht mag. Die von ihm verschmähte Vitellia stiftet seinen engsten Freund Sextus zum Staatstreich an. Des Verrats überführt, bekennt sich Sextus schuldig, will aber den Namen der Anstifterin nicht nennen. Vitella hat ein schlechtes Gewissen und beichtet - Titus verzeiht ihr. In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    11:00 Uhr
    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker
    Salzburg

    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker

    Seit 2012 widmet sich die Ouverture spirituelle in den ersten Tagen der Salzburger Festspiele der jahrhundertealten Tradition der Sakralmusik. Neben einer thematischen Schwerpunktsetzung stehen diese Konzerte in enger ...
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 11:00 Uhr

    Ouverture spirituelle/Orchesterkonzert Wiener Philharmoniker

    30. Juli 2017, 11:00 Uhr

    Seit 2012 widmet sich die Ouverture spirituelle in den ersten Tagen der Salzburger Festspiele der jahrhundertealten Tradition der Sakralmusik. Neben einer thematischen Schwerpunktsetzung stehen diese Konzerte in enger inhaltlicher Verknüpfung mit dem Gesamtprogramm. Wiener Philharmoniker; Bernard Haitink, Dirigent; Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9 D-Dur (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    19:30 Uhr
    Camerata Salzburg · Viotti
    Salzburg

    Camerata Salzburg · Viotti

    Sergey Khachatryan, Violine; Camerata Salzburg; Lorenzo Viotti, Dirigent; LUDWIG V. BEETHOVEN · Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61; ROBERT SCHUMANN · Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 – „Rheinische Symphonie“. (Salzburger ...
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 19:30 Uhr

    Camerata Salzburg · Viotti

    30. Juli 2017, 19:30 Uhr

    Sergey Khachatryan, Violine; Camerata Salzburg; Lorenzo Viotti, Dirigent; LUDWIG V. BEETHOVEN · Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61; ROBERT SCHUMANN · Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 – „Rheinische Symphonie“. (Salzburger Festspiele)
    Mehr erfahren
  • So., 30. Juli 2017
    15:00 Uhr
    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder
    Salzburg

    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder

    Eine Neuproduktion der Salzburger Festspiele für Kinder. Musikarrangement von Henrik Albrecht nach Motiven von Wolfgang A. Mozart und Antonio Salieri Solisten: Teilnehmer des Young Singers Project; Salzburg Orchester ...
    Sonntag, 30. Juli 2017
    Salzburg
    ab 15:00 Uhr

    Der Schauspieldirektor - Oper für Kinder

    30. Juli 2017, 15:00 Uhr

    Eine Neuproduktion der Salzburger Festspiele für Kinder. Musikarrangement von Henrik Albrecht nach Motiven von Wolfgang A. Mozart und Antonio Salieri Solisten: Teilnehmer des Young Singers Project; Salzburg Orchester Solisten. Alter: ab ca. 6 Jahren Sprache: Deutsch Dauer: ca. 60 Minuten Vor den Aufführungen findet jeweils um 13:30 Uhr der Einführungsworkshop "Spiel und Spaß mit Mozart" im Hörsaal 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, Universitätsplatz 1, Eingang über Furtwänglerpark möglich, statt.
    Mehr erfahren
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen