Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Dachstein Schuhe – Ihr Outdoor-Begleiter in den Bergen

Dachstein Schuhe – Ihr Outdoor-Begleiter in den Bergen

Die Sportmarke Dachstein ist lange von der Bildfläche verschwunden, bis 2012 unter neuem Eigentümer neue Wanderschuhe entwickelt wurden. Heute steht Dachstein, mit Sitz im Norden der Stadt Salzburg, für moderne und hochtechnologische Wander- und Outdoorschuhe, die auch im Lifestyle-Segment Fuß gefasst haben.

Einer der Köpfe hinter den Schuhen ist der Designer Christoph Döttelmayer. Er ist für das Design und auch für das Produktmanagement der Marke zuständig. Das heißt, er ist für den gesamten Verlauf, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen Schuh verantwortlich.

Geboren im Ausseerland, hat er in Wien Produktdesign studiert. Schuhe haben es ihm schon von klein auf angetan. Eigentlich wollte der Basketballfreak die Nachfolge von Basketballlegende Michael Jordan antreten, doch als Österreicher ist es nicht einfach in der NBA Fuß zu fassen. Aber neben dem Basketballer Jordan fand Christoph Döttelmayer auch Gefallen an seinen Schuhen, die berühmten Air-Jordan, die viel mehr sind als bloße Basketballschuhe, sondern die Lebenseinstellung einer ganzen Basketballgeneration widerspiegeln. So stand für ihn bald fest: so etwas möchte er auch mal machen.

Über Praktika und einer Anstellung bei der weltbekannten Firma Mammut kam er schließlich zu Dachstein-Schuhe und war gleich verantwortlich für das neue Erscheinungsbild der Schuhe. Dabei kommen viele unterschiedliche Materialen wie klassisches Leder, Lodenstoffe aber auch Wolle zum Einsatz. Wolle? Ja der Wanderschuh Super Leggera, sein Aushängeschild in der Kollektion, ist aus Nylon hergestellt. Das Oberteil des Schuhs wird aus einem einzigen Garn gestrickt. Das sind dann mehrere tausend Meter Nylon, die zu einem Schuh verarbeitet werden. Wichtig war es für ihn, dass der Schuh auch zum Bergsport passt. Das heißt, er muss stabil, robust und wasserabweisend sein. Eine Herausforderung, die sich der begeisterte Bergsportler annahm und wodurch er mit mehreren Auszeichnungen prämiert wurde.

Natürlich ist Christoph Döttelmayer auch oft in den Bergen zu finden. Einer seiner Lieblingsgipfel ist der Nockstein. Fast vor seiner Haustür gelegen, ist er der ideale Platz, um die neuen Modelle zu testen. Denn ein erfolgreicher Produktdesigner muss sich auch in das Produkt und in die Materie einleben können. Das tut der Dachstein-Designer und der Erfolg gibt im auf alle Fälle recht.

 

Fotos: © Dachstein

Voriger Beitrag

"The Rough Ride" Vol. 2: Longboa … »

Nächster Beitrag

Mit dem Rennrad In Vier Tagen du … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen