Regionen
Buchen
Sprache
DE

Veranstaltungen

im Salzburger Bauerherbst

In unserem online-Kalender finden Sie einen Überblick über alle Veranstaltungen rund um den Salzburger Bauernherbst.

ALLE VERANSTALTUNGEN/TERMINE IM BAUERNHERBST 2020

Wir sind bemüht, das Angebot an Veranstaltungen aktuell zu halten. Dennoch sind alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich auch direkt beim jeweiligen Veranstalter.

Unterhalb finden Sie ausgewählte Veranstaltungen für die nächsten Wochen

Bauernherbst-Höhepunkte, 14.9. – 27.9.2020

Montag, 14. September 2020

Geführte Bauernherbstwanderung Aueralm, 09:00 Uhr Pinzgau
Treffpunkt Kirche Hinterthal | Maria Alm | T +43 6584 20388 20
Kurze geführte Wanderung zur Aueralm. Ab 11.00 Uhr Live Musik. www.hochkoenig.at

Kraft der Bäume Vortrag, 15:00 Uhr Pongau
Treffpunkt Gemeinde | Kleinarl | T +43 664 4534129
Kräuter- und Waldexpertin Christine Höller veranstaltet einen Vortrag über die „Kraft der Bäume“ und das Herstellen einer Heilsalbe. www.hoeller-kleinarl.at

Geführte Bergseewanderwochen, 09:00 Uhr Lungau
Lungauer Bergwelt | St. Michael | T +43 6477 8913
Entdecken Sie die Lungauer Bergseen, erfahren Sie Wissenwertes über die Umgebung und genießen Sie die Lungauer Hüttenschmankerl. Treffpunkt Bushaltestelle gegenüber Musikhaus. Anmeldung im Tourismusverband erforderlich. www.sanktmichael.at.

 

Dienstag, 15. September 2020

Topfen, Joghurt & Frischkäse selbstgemacht, 19:00 Uhr Flachgau
Korndobler Hof | Korndobl 1 | Obertrum am See | T +43 664 8956396
Im Korndobler Hof lernen Sie Topfen, Joghurt und Frischkäse einfach selbst herzustellen. Kosten: € 30,-/Person. Anmeldung unter anmeldung@korndoblerhof.at erforderlich. www.korndoblerhof.at

Filzen, 9:30 Uhr Nationalpark Hohe Tauern
Biobauernhof Dietlgut | Dorfstraße 263 | Piesendorf | T +43 6549 7239
Für alle, die Freude am Gestalten mit Wolle und Wasser haben. Ob Hauspatschen, Hut oder eine Sitzauflage, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Barbara zeigt dir Schritt für Schritt, wie man aus der Rohwolle vom Schaf originelle Urlaubsandenken herstellt, die gerne mit nach Hause genommen werden dürfen. Dauer: ca. 2,5 Stunden. Kosten: € 45,-/Person. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr im Tourismusverband Piesendorf. www.piesendorf.at

Führung durch den Heil- und Gewürzkräutergarten, 10:00 Uhr Pongau
Kräutergarten | Wagrain | T +43 6413 8448
Führung und Spaziergang durch den Heil- und Kräutergarten mit Waltraud Kaml. Kosten: pro Person € 8,-, mit Salzburger Sportwelt Card € 4,-, mit Wagrain-Kleinarl Gästekarte kostenlos. Dauer 2 Stunden. Treffpunkt bei der Museumgasse beim Kräutergarten. www.wagrain-kleinarl.at

Mittwoch, 16. September 2020

Wildkräuterwanderung, 14:30 Uhr Tennengau
Kräuterhütterl | Georgenberg 308 | Kuchl | T +43 664 6349250
Gemeinsam mit der zertifizierten Kräuterpädagogin Barbara Züger lernen Sie die Kräuter der Region kennen, bereiten einen Wildkräutersalat und Aufstrich zu und erstellen eine Tinktur und eine Salbe für ihr Wohlbefinden. Kosten: € 30,-/ Person inkl. Material und Jause. Anmeldung an barbara.zueger@aon.at oder telefonisch. www.kraeuterwerklerei.at

Entdecken Sie die Pflanzenvielfalt, 16:00 Uhr Pinzgau
Obersteghof | Stegen 27 | Maria Alm | T +43 680 4033800
Sie erfahren Wissenswertes über die Erkennungsmerkmale und die Verwendung von Wildkräuter. Gemeinsam werden Kräuter und Blüten gesammelt und bunte Salze hergestellt. Dauer ca. 2 Stunden. Kosten € 20,-/Person inkl. Getränk, Kursunterlagen und Kräutersalz für Zuhause; € 12,-/Person (ohne Produktherstellung). Anmeldung im Tourismusbüro T +43 6584 20388 20 oder direkt beim Obersteghof erforderlich. www.hochkoenig.at

Kulinarische Hofwanderung, 10:00 Uhr Pongau
Treffpunkt Tourimusverband | Bad Hofgastein | T +43 6432 3393 260
Als Alternative zu den entfallenen Bauernherstfesten setzt Bad Hofgastein heuer auf die bauernherbstliche Kulinarik und bietet kulinarische Hofwanderungen an. Kräuterexpertin Heidi Huber nimmt ihre Gäste mit auf eine leichte Wanderung die exklusive Einblicke und g‘schmackige Leckerbissen bietet. Die Hofwanderung führt zu drei Gasteiner Bauern wo nicht nur köstliche Schmankerl probiert sondern auch die regionalen Produzenten persönlich kennengelernt werden können. Dauer ca. 5 Stunden. Kosten: € 40,-/Person. Anmeldung bis zum Vortag 18:00 Uhr erforderlich (telefonisch oder an badhofgastein@gastein.com). Weitere Termin: 23.9, 30.9., 7.10 und 14.10.2020. www.gastein.com

Donnerstag, 17. September 2020

Krautfest auf der Postalm, 09:00 Uhr Pinzgau
Postalm | Maria Alm | T +43 664 4451909
Geführte Wanderung auf den Natrun zur Postalm. Livemusik und kulinarische Schmankerl rund ums Kraut erwarten die Gäste. Anmeldung erforderlich. www.gasthof-hoerlgut.at

„Einblick in das Leben mit der Natur“, 10:00 Uhr Nationalpark Hohe Tauern
Treffpunkt Tourismusbüro | Rauris | T +43 6544 20022
Wanderung vorbei an zwei Holzskulpturen zur Holz-Werkstatt von Schwaiger Johann „Lockna Hons“ dem sie beim Handwerken über die Schulter schauen können. Anschließend erfahren Sie vom Imker viel Wissenswertes über die Bienen und ihr Verhalten. Kosten: € 10,-/Erwachsener, € 5,-/Kind bis 16 Jahre, mit Raurisertal Gästekarte kostenlos. Anmeldung beim Tourismusbüro Rauris erforderlich. www.raurisertal.at

Heufigurenbasteln, 14:00 Uhr Pongau
Großwidmoos | Markt 14 | Wagrain | T +43 6413 8448
Erlernen Sie die Kunst des Bastelns mit Heu. Waltraud gibt viele Tipps wie perfekte Herbstdeko einfach selbst hergestellt werden kann. Dauer: 2 Stunden. Kosten: € 10,- pro Person. Anmeldung erforderlich. www.wagrain-kleinarl.at

Freitag, 18. September 2020

Imkerführung, 14:00 Uhr Flachgau
Oberhinteregghof | Tiefbrunnaustraße 17 | Faistenau | T +43 664 5564026
Seit Langem gelten Bienenprodukte als natürliches Heilmittel. Nun gibt es beim Oberhinteregghof nicht nur Bienenprodukte, sondern auch Bienenluft zum Einatmen um Probleme der Atemwege entgegenzuwirken. Simon Klaushofer führt bei den Bienenstöcken vorbei und erzählt Ihnen allerhand über die Bienenwelt. Kosten: € 3,-/Person. Anmeldung bis zum Vortag 19:00 Uhr erforderlich. www.faistenauer-hofkaeserei.at

Geführte Wanderung auf den Gerzkopf, 9:30 Uhr Tennengau
Gerzkopf | Annaberg-Lungötz | T +43 6463 8690
Von einheimischen Naturliebhabern begleitete Wanderung auf den Gerzkopf, der von Natura 2000 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Im Zuge der Wanderung erfahren Sie viel Interessantes, unter anderem was es mit der sagenumwobenen Schwarzen Lacke auf sich hat. Kostenbeitrag € 22,-/Person. Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Anmeldung bis zum Vorabend beim Tourismusverband. www.annaberg-lungoetz.com

Almsommerführung „Im Reich der Almen, 14:00 Uhr Lungau
Naturpark Riedingtal | Zederhaus | T +43 6478 801
Herrliche Wanderung bei der Sie das Leben auf der Alm heutnah miterleben und die kulturellen Wurzeln im Naturpark Riedingtal näher erforschen und kennenlernen können. Interessante Almführung mit Spielen in der freien Natur und kulinarischen Genüssen bei den idyllischen Almhütten. Treffpunkt beim Naturparkhaus. Anmeldung bis um Vortag 16:00 Uhr erforderlich. www.naturpark-riedingtal.at

Samstag, 19. September 2020

Almführung auf der Rettenbachalm, 15:00 Uhr Salzkammergut
Rettenbachalm | Bad Ischl | T +43 676 9775713
Bei der Führung auf der urigen Rettenbachalm erfahren Sie Interessantes über Geschichte, Tiere, Pflanzen und Almkräuter. Dauer 3 Stunden. Kosten: € 15,-/Person inkl. Jause. Max. 10 Personen. Bei jeder Witterung. Anmeldung erforderlich. www.badischl.salzkammergut.at

Bauernkrapfen backen, 12:00 Uhr Pongau
Obere Astenalm | Scheiblingstr. 12| Böckstein/Bad Gastein| T +43 664 9145583
Hüttenwirt Michael weiht Sie in die Kunst des Bauernkrapfen backens ein. Natürlich werden diese Köstlichkeiten anschließend verkostet. Auch Kinder sind zum Mitbacken herzlich eingeladen. Die obere Astenalm ist von der Evianquelle in Böckstein in einer leichten Wanderung von ca. 30 Minuten zu erreichen. www.roeckbauer.com/astenalm.html

Ponyalmabtrieb, 11:00 Uhr Lungau
Pritzhütte am Katschberg | St. Michael | T +43 664 2844 583
Traditioneller Ponyalmabtrieb mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. Die Ponys werden geschmückt und wandern gemeinsam mit den Kindern und Eltern von der Ponyalm Pritzhütte zum Winterstall am Katschberg. Abmarsch 14:00 Uhr, Eintreffen am Katschberg ca. 15:30 Uhr. www.pritzhuette.com

Sonntag, 20. September 2020

Frühschoppen in der Stiegl-Brauwelt, 10:00 Uhr Stadt Salzburg
Stiegl-Brauwelt, | Bräuhausstraße 9 | Salzburg | T +4350 1492-1492
Was wäre ein Sonntag ohne einen richtigen Frühschoppen? Die Stiegl-Brauwelt lädt zum gemütlichen Beisammensein im Bräustüberl mit frisch gezapftem Stiegl, zünftiger Hausmannskost, Live Musik und „Frühschoppen-Jause“ ein. Reservierung unter brauwelt@stiegl.at oder telefonisch erforderlich. www.brauwelt.at

Erntedankprozession, 08:30 Uhr Pinzgau
Dorf | St. Martin bei Lofer | T +43 6588 8321
Nach dem Gottesdienst führt die Erntedankprozession mit den teilnehmenden Vereinen in deren wunderschönen Trachten und Uniformen über die Felder wieder zum Dorfplatz in St.Martin. Anschließend wird bei musikalischen Klängen der Trachtenmusikkapelle St. Martin gefeiert. www.lofer.com

Ruperti-Frühschoppen, 12:00 Uhr Pongau
Bäckerwirtsgut | Dorfplatz 1 | Bad Gastein | T +43 6434 2134
Genießen Sie beim Ruperti-Frühschoppen traditionelle Köstlichkeiten wie ein Blunzengröstl oder einer Kürbiscremesuppe. Die Bürgermusik Bad Gastein sorgt für musikalische Unterhaltung. www.bäckerwirtsgut.com

8. Herzerlkirchtag, 11:00 Uhr Lungau
Gamskogelhütte | Katschberg/St. Michael | T +43 4734 630
Gemütlicher Herzerlkirchtag mit kulinarischen Köstlichkeiten, Musik und Rahmenprogramm. Hier dreht sich alles um die Liebe und die roten Herzen. Nach dem Festgottesdienst bei der Marienkapelle findet ein Frühschoppen statt und wird die Herzerlkönigin 2020 gesucht und prämiert. Über den Herzerlweg ist die Hütte in ca. 45 min erreichbar. www.katschberg.at

Weitere Erntedank-Veranstaltungen finden an diesem Sonntag in Bad Hofgastein, Flachau, St. Martin bei Lofer, Strasswalchen und Unken statt.

Montag, 21. September 2020

Workshop – Hildegard von Bingen, 16:00 Uhr Tennengau
NaturThek Erika Moser | Kellerbauerweg 41 | Bad Vigaun | T +43 664 1852839
Dieser Workshop mit Referentin Sandra Leis bietet die perfekte Gelegenheit vom Wissen der Salzburger Kräuterhexen zu lernen. Kosten € 25,-/Person. Anmeldung erforderlich. www.naturthek.at

Kräuterliebe: Wilde Kräuterküche, 09:00 Uhr Pinzgau
Zachhofalm | Dienten | T +43 6461 200 56
Viele heimisch Wildkräuter werden heutzutage zu Unrecht als „Un-Kräuter“ bezeichnet. Dabei stecken so viele gute und wertvolle Inhaltsstoffe in ihnen. Bei unserer Kräuterwanderung lernen wir unsere heimischen Wildkräuter kennen und sammeln dabei frische Wildkräuter für den anschließenden Kräuterworkshop. Frisch gestärkt mit unserem Wildkräuter-Energie-Drink machen wir uns an die Herstellung köstlicher Kräuterkulinarik wie Kräuter-Senf oder Energiekugeln. Dauer bis ca. 16.30 Uhr. www.zachhofalm.at

Geführte Bauernherbstwanderung zur Pichlalm, 08:45 Uhr Pinzgau
Pichlalm | Hochkönigstraße 87 | Dienten
T +43 6584 20388 20 und T +43 6584 8165
Herbstliche Wanderung zur Pichlalm. Die Gäste erwarten traditionelle Schmankerln und Livemusik. Treffpunkt Tourismusverband. www.hochkoenig.at

Dienstag, 22. September 2020

Brotbacken und Jausentag in der Rumingmühle, 12:00 Uhr Flachgau
Rumingmühle | Mühlenweg | Fuschl am See | T +43 6226 8384 18
Fuschler Bäuerinnen zeigen wie traditionelles Bio-Holzofenbrot gebacken wird. In mehreren Vorgängen wird der Teig zubereitet. Das fertige Brot kann gegen ca. 16:30 Uhr abgeholt werden. Vorbestellungen für einen Laib bitte telefonisch im Tourismusbüro bekanntgeben. Wirtin Daniela serviert ab 12:00 Uhr Jausenbrote und andere kleine Snacks. Eintritt frei. Dauer: 6 Stunden. www.fuschlsee.salzkammergut.at

Töpfern, 14:00 Uhr Pongau
Haus Annabell | Forstau | T +43 664 142 26 72
Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und gestalten Sie kleine dekorative Ton-Gegenständen. Eher für Anfänger geeignet. Kostenbeitrag nach Materialaufwand ab € 10,-pro Person. Anmeldung bei Frau Buchsteiner bis zum Vortag 12:00 Uhr. www.forstau.at

Filzkurs – Arbeiten mit Wolle, 14:00 Uhr Nationalpark Hohe Tauern
Salzburger Wollstadel | Bramberg | T +43 6566 8679
Filzkurs für alle die Freude am Gestalten mit Wolle haben. Gearbeitet wird mit gewaschener, gekämmter Schafwolle vom Nationalpark Hohe Tauern. Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr. Kosten/Person: je nach Produkt (z.B Sitzkissen, Pantoffeln etc.) zwischen € 30,- und € 98,-. Anmeldung bis zum Vortag 12:00 Uhr erforderlich. www.salzburger.wollstadel.at

Mittwoch, 23. September 2020

Besuch im Brechelbad zu Webersberg, 19:00 Uhr Flachgau
Brechelbad zu Webersberg | Seeham | T +43 664 9238721
Wissen Sie wie eine Flachsbrechel ausschaut, was man mit einem Schwingrad macht oder was “habern” und “rupfern” bedeutet? Hans Steiner führt Sie in das bäuerliche Vokabular ein und erzählt über die historische Bearbeitung von Flachs und vom langen Weg der Produktion vom Samenkorn über die blaue Blüte bis zur Leinwand . Anmeldung erforderlich. www.brechelbadseeham.at

„Bunter Herbstwald und wilde Wasser“, 09:00 Uhr Pinzgau
St. Martin bei Lofer | T +43 6588 8321
Geführte Bauernherbstwanderung durch die Wildenbachschlucht. Der Weg führt über den Geologiepark durch den bunten Herbstwald entlang des „Wilden Wassers“ über die Schlucht bis zur Mühlgrabenkapelle. Nach einer kurzen Rast wird Ihnen Wanderführer Hermann die Kunst des „Jodelns“ näherbringen. Zum Abschluss wartet ein spezielles Bauernherbstschmankerl auf Sie. Gehzeit 4,5 Stunden, 500 hm. Anmeldung erforderlich. www.lofer.com

Gasteiner Brauchtumsabend, 20:00 Uhr Pongau
Kursaal | Bad Hofgastein | T +43 6432 3393 26
Es tanzen, singen und musizieren Brauchtumsgruppen aus dem Gasteinertal: z. B. Alphornbläser, Goaßlschnalzer, Tanzlmusi, Weisenbläser, uvm. Hans Naglmayr führt durch das Programm und präsentiert Interessantes über das Gasteinertal. Eintritt/Person € 8,- mit Gastein Card. www.gastein.com

Donnerstag, 24. September 2020

Pechsalbe kochen, 13:30 Uhr Pinzgau
TEH Akademie, altes Zollhaus | Niederland 112 | Unken | T +43 664 5201838
Die Pechsalbe ist ein wunderbares Naturheilmittel und kann bei großen und kleinen Wunden eingesetzt werden. Regina Huber, TEH Praktikerin, zeigt wie man diese Salbe selbst herstellen und sich so die Heilkraft des Waldes mit nach Hause nehmen kann. Dauer: 2 Std. Teilnahmegebühr inkl. Material: € 14,-/Teilnehmer (Mindestalter 12 Jahre). Anmeldung bis Dienstag 17:00 Uhr im Tourismusbüro Unken T +43 6588 8321. www.teh.at

Genusswanderung für alle Sinne, 09:00 Uhr Nationalpark Hohe Tauern
Treffpunkt Tourismusverband | Neukirchen | T +43 720 710 730
Mit Wanderführerin Marlene entdecken Sie ihre Sinne ganz neu. Sie genießen den Duft von Blumen und Kräutern, beobachten das emsige Treiben eines Ameisenhaufens, riechen und hören den Wald – lassen alles auf sich wirken. Wanderung: leicht/mittel. Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Kosten exkl. Taxi: € 10,-/ Erw., € 5,-/Kind. www.wildkogel-arena.at

Heimatabend, 19:30 Uhr Pongau
Wirtshaus Windischgrätzhöhe | Bad Gastein | T +43 6432 3393 560
Der Trachtenverein D’Hüttenkogla und die Silberkrug Musi tanzen und musizieren und sorgen für einen bunten Abend. Tischreservierung erforderlich. www.gastein.com

Freitag, 25. September 2020

Offene Türen in der Kugelmühle, 15:00 – 17:00 Uhr Flachgau
Kugelmühle im Teufelsgraben | Seeham | T +43 6217 5493
Einer alten Tradition folgend werden in der Kugelmühle am Wildkar-Wasserfall im Teufelsgraben Kugeln aus verschiedenen Gesteinen der Region mit Wasserkraft erzeugt. Ein Blick über die Schulter des Kugelmüllers Paul Herbst gibt interessante Einblicke in die Kugelmüllerei und Geologie. Die Steinkugeln sind ein beliebtes Souvenir. Eintritt frei. Wanderweg ab Parkplatz Teufelsgraben. www.kugelmuehle.at

33. Niedernsiller Stund, 19:00 Uhr Nationalpark Hohe Tauern
Samerstall | Niedernsill | T +43 664 2355 130
Der alte Samerstall beherbergt neben dem Pferdemuseum, der historischen Schusterwerk-stätte und dem Tauriska Mundartarchiv einen Veranstaltungssaal. Genießen sie in diesem historischen Gebäude literarische Kostbarkeiten verschiedener Vortragender mit musika-lischer Umrahmung. www.samerstall.at

Samstag, 26. September 2020

Vom Baum zum Möbelstück – Der Weg des Holzes, 09:00 Uhr Flachgau
Tourismusverband Fuschlseeregion | Lebachstraße 1 | Hof bei Salzburg | T +43 6226 8384 21
Bei dieser Wanderung durch den Wald mit Zwischenstopp bei der urigen Rindenhütte und Besichtigung des Sägewerks und der Tischlerei Enzinger erfahren Sie viel Interessantes über den Weg des Holzes vom Wald bis hin zum fertigen Produkt. Treffpunkt Tourismusverband Fuschlseeregion. Dauer 5 Stunden. www.fuschlsee.salzkammergut.at

Self-Care Naturapotheke = Deine Zeit für dich, 10:00 Uhr Pinzgau
Zachhofalm | Dachegg 1 | Dienten | T +43 6461 20056
2tägiger Workshop. Nach einem gemütlichen Almfrühstück werden Sie rühren, schnuppern, mischen und Ihre ganz persönliche Self-Care Naturapotheke herstellen wie etwa ein Körperspray, Badesalz, Tinktur uvm. Sie werden Ihr Wissen in der heimischen Naturheilkunde erweitern, sich in und mit der Natur beschäftigen und mit einem wahren Schatz nach Hause fahren. Teilnahmekosten inklusive Übernachtung, Verpflegung und Materialien: € 395,-/Person. www.zachhofalm.at

Sonntag,27. September 2020

Seehamer Teufelsgraben Roas, 10:00 Uhr Flachgau
Teufelsgraben | Tobelmühlstraße | Seeham/Matzing | T +43 6217 5493
Wandern Sie durch die herrliche Landschaft und den natürlichen Wald rund um das Öko-Kulturprojekt Teufelsgraben und genießen Sie köstliche Bauernherbst-Schmankerl. Beim Hüttenfest erwartet Sie zünftige Musik, lebendiges Handwerk, Kräuter- und Kosmetikprodukten sowie Lederwaren der „Historischen Sattlerei“. Vom Kugelmüller erfahren Sie Interessantes über die Kugelmüllerei und Geologie und beim Schauschmieden in der Keltenschmiede am Steinkreis können sie beobachten wie „keltische Nägel“ hergestellt werden. Nur bei trockener Witterung unter Einhaltung der geltenden Corona- Maßnahmen. Bitte Mund-Nase-Schutz einpacken. www.seeham-info.at

Alphornbläsertreffen bei der Musikalischen Almenwelt Lofer, 11:30 Uhr Pinzgau
Almenwelt Lofer | Lofer | T +43 6588 8450
Herzhafte Schmankerl und musikalische Alphorn-Klänge erwarten Sie auf der Alm. Die Almbahn ist von 9.00 bis 16.30 Uhr in Betrieb. Bei jeder Witterung. www.skialm-lofer

Genusswanderung mit Alphornklängen, 09:30 Uhr Pongau
Bockhartsee | Bad Gastein | T +43 6432 3393 560
Beginnend am Parkplatz in Sportgastein/Nassfeld geht’s mit Wanderführer Hans Naglmayr vorbei an den alten Knappenhäusern zum Bockhartsee gefolgt von einer Seeumrundung. Die Rast in der Bockhartseehütte sowie der Abschluss der Wanderung wird von Alphorn- klängen begleitet. Anmeldung beim Tourismusverband Bad Gastein bis zum Vortag 11:00 Uhr. Mund Nasen Schutz ist in öffentlichen Verkehrsmittel Pflicht. www.gastein.com

Erntedank-Veranstaltungen finden an diesem Sonntag in Annaberg, Bad Vigaun, Dienten, Dorgastein, Faistenau, Filzmoos, Fusch, Großarl, Hinterthal, Maria Alm, Neukirchen, Radstadt, Rauris, St. Michael und Weißbach bei Lofer statt.

Umfassende Informationen rund um den Salzburger Bauernherbst inklusiver aller Veranstaltungen sowie die Bauernherbst-Genussbroschüre finden Sie unter www.bauernherbst.com, passendes Bildmaterial unter bilder.salzburgerland.com und Presseinformationen unter presse.salzburgerland.com.

Um Anmeldung wird bei allen Veranstaltungen gebeten. Bitte halten Sie die aktuellen Corona-Sicherheitsvorschriften ein. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!