Regionen
Buchen
Sprache
DE

Thomatal

Lungauer Naturparadies voll lebendigem Brauchtum
Lungauer Wintereldorado voll lebendigem Brauchtum

Wer den idyllischen Ort Thomatal-Schönfeld in den Sommermonaten besucht, staunt über die Ruhe, die frische Luft, die Landschaft, die mit ihren sattgrünen Wiesen wie aus dem Bilderbuch scheint. Aber auch über das gelebte Brauchtum und die schier grenzenlose Gastfreundschaft der Einheimischen.

Wer den idyllischen Ort Thomatal-Schönfeld während der Wintermonate besucht, staunt über die Ruhe, die frische Luft, die Landschaft, auf die Frau Holle ihre dicke Schneedecke geworfen hat. Aber auch über die bestens präparierten Pistenkilometer und die schier grenzenlose Gastfreundschaft der Einheimischen.

Die kleine Ortschaft Thomatal im Lungau im Süden des SalzburgerLandes liegt auf 1.030 Metern Seehöhe und zählt rund 350 Einwohner. Dieses wahre Naturparadies ist das ideale Urlaubsziel für Erholungssuchende, Sportbegeisterte und Kulturliebhaber.

Herzliche Gastfreundschaft in Thomatal-Schönfeld

Im Sommer ist Thomatal-Schönfeld ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren in die Lungauer Bergwelt. Sanfte Almböden, schroffe Felsen und steile Gipfel bieten für jeden Geschmack die richtige Wanderroute. Die blühenden Bergwiesen, die bewirtschafteten Almen, die klare Luft und die wunderschönen Aussichten bleiben noch lange im Gedächtnis. Hinzu kommt die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen, die auch gerne einmal ihre liebste Tour verraten. Das Hochtal Schönfeld ist ein besonderes Juwel, hier können Allergiker aufatmen und gleichzeitig wird Ihr Immunsystem gestärkt.

Winterparadies Thomatal-Schönfeld

Für Skibegeisterte und Snowboardfans lässt das Wintersportgebiet Thomatal-Schönfeld keine Wünsche offen. Bestens präparierte Naturschneepisten in unberührter Natur, fernab von Hektik und Stress. Auf Langläufer wartet drei Höhenloipen mit wahlweise zwei, acht oder 14 perfekt gespurten Kilometern. Skitourengehen freuen sich über die zahlreiche Touren für jeden Schwierigkeitsgrad. Ob erste Tour mit erfahrenem Skiführer oder anspruchsvolle Hochtour – hier findet jeder seine Spur.

Sehenswertes in Thomatal-Schönfeld

Alte Handwerke wie die Köhlerei, aber auch Kulturdenkmäler wie die Wallfahrtskirche zum Hl. Georg, die Schmelzofenanlage und der Hochofen Bundschuh, die heilige Familie in der Zirbe oder die Burgruine Edenfest sind einen Besuch wert. Die Burg Edenfest ist als älteste Burg des Lungaus bekannt, Aufzeichnungen zufolge wurde sie im Jahre 1147 erbaut. Heute sind nur noch ihre Mauerreste zu sehen. Eine völlig intakte Burg gibt es zum Beispiel in Mauterndorf zu bewundern.

Kontakt

Tourismusverband Thomatal-Schönfeld
Nr. 1
5592 Thomatal-Schönfeld

Lage

Tourismusverband Thomatal-Schönfeld
Karte noch größer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen