Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Logenplätze » Liechtensteinklamm

Liechtensteinklamm

Sagenumwoben ist sie die Liechtensteinklamm, aber auch faszinierend. Bereits 1875 wurde die Schlucht durch eine großzügige Spende von Fürst Johann II. von Liechtenstein einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Damit war auch der Namensgeber gefunden.

Und noch heute faszinieren die tosenden Wasserfälle und das reißende Wasser, das sich über Jahrmillionen immer tiefer in den Fels geschnitten hat, Jahr für Jahr Tausende Besucher. Die Liechtensteinklamm ist eine der tiefsten und längsten Schluchten der Alpen. Die Felsen stehen stellenweise so eng und hoch, dass der Himmel oft nur mehr als kleiner Streifen zu erkennen ist.

Der Besuch der Klamm ist bei jeder Witterung einen Besuch wert. Über sichere Stege, Brücken und Wege geht es für die ganze Familie in ca. 1,5 Stunden durch die Liechtensteinklamm. Festes Schuhwerk und wärmere Kleidung sind je nach Jahreszeit zu empfehlen.

Die Liechtensteinklamm ist von Anfang Mai bis Ende Oktober täglich geöffnet.

Liechtensteinklamm
Liechtensteinklammstraße 123
5600 Sankt Johann im Pongau
Tel. +43 6412 6036
www.liechtensteinklamm.at

 

Voriger Logenplatz

Golfclub Mittersill-Stuhlfelden … »

Nächster Logenplatz

Geisterberg … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen