Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Kulinarische 3-Berge Tour mit dem E-Bike

Kulinarische 3-Berge Tour mit dem E-Bike

Sich körperlich betätigen und gleichzeitig die Vielfalt der Pongauer Gaumenfreuden genießen. Der Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee bringt beides in Einklang und bietet ein reizvolles Angebot für sportlich und kulinarisch Interessierte zugleich.

Wer kennt ihn nicht, den Moment des ersten Bissens nach einem körperlich anstrengenden Ausflug, der einen kurz die Augen schließen und einfach nur genießen lässt? Teilnehmer der „Kulinarischen 3 Berge.Tour mit E-Bike“ in Altenmarkt-Zauchensee genießen dieses Gefühl gleich in dreierlei Ausführung. Unterstützt vom kraftvollen Elektromotor bietet die 800-Höhenmeter Tour herrliche Einblicke sowohl in die räumliche als auch kulinarische Landschaft der Gemeinde Altenmarkt im Salzburger Pongau und ist auch für Mountainbike-Anfänger geeignet.

Schwitzgarantie trotz Elektroantrieb

Treffpunkt während des Angebotszeitraums von 14. Juli bis 13. Oktober 2017 ist jeden Freitag um 10:30 Uhr. Bereits vorher kann man sich beim örtlichen Sporthändler ein topmodernes E-Mountainbike samt Helm ausleihen. Nach kurzer Erklärung der Funktionen bekommt man schnell ein Gefühl für das Hightech-Gerät. Die 4-stufige Kraftverstärkung des Elektromotors vom Eco- bis zum Turbo-Modus ermöglicht eine mehr oder weniger starke Unterstützung der eigenen Muskelkraft. Während beim Eco-Modus der eigene Energieaufwand deutlich zu überwiegen scheint, fliegt man mit dem Turbo förmlich den Berg hinauf. Ohne Treten bleibt der Antrieb jedoch aus und so bleibt das komfortable Fortbewegungsmittel dennoch ein schweißtreibendes Sportgerät.

Vom Alpen-Sushi bis zur Kräuter-Forelle – 3 Stationen der Gaumenfreude

Der gleichsam sportlich, kulinarisch und geschichtlich betuchte Tourguide Kurt Eichinger führt den Ausflug, in der Gruppe angepasstem Tempo, an. Unterwegs werden immer wieder Stopps eingelegt, die umliegende Bergwelt erklärt und spannende Anekdoten aus dem erfahrungsreichen Leben des Hobby-Winzers zum Besten gegeben. 

Am Ende jedes Anstiegs erwarten uns ein malerischer Berggasthof und eine reservierte Tafel mit Traum-Aussicht. Den Anfang macht das Wia z’haus Winterbauer, wo man bei Dachstein-Blick neben Annaberger Wurzelkräuterspeck mit Bio-Gartenschnittlauchtopfen und Liebstöckel-Salbeibutter auch in den Genuss eines Stücks Alpenkräuter-Sushi und Bärlauch-Chimichurri gerät. Dazu gibt es neben einem Glas Aronia- oder Bergapfelsaft auch einen Bio-Cola-Kraut-Shot.

Nach der ersten Mahlzeit sausen die Biker über Wiesen und Asphalt talabwärts. Mutige können im Rausch der Geschwindigkeit den Bremshebel schon mal eine Zeit lang außer Acht lassen. Nach Durchradeln des Ennstals führt uns der zweite Anstieg auf der gegenüberliegenden Talseite zur Jausenstation Habersatt, wo mit einer schmackhaften Kräuter-Almforelle mit Biokartoffeln und Blattsalat die Hauptspeise der 3-Berge Tour wartet. Dazu empfiehlt Tourguide Kurt den selbstgemachten Holundersaft. Auch ein Besuch der hauseigenen Imkerei des Bio-Bauernhofs ist lohnenswert.

Zum Abschluss noch etwas Süßes

Nach einer erneut rasanten Bergabfahrt, die einem schon mal einen Juchitzer entkommen lässt, durchquert man den Ortskern von Altenmarkt, um am anderen Dorfende zum Schlussanstieg anzusetzen. Wer noch genügend Saft auf der Akku-Anzeige hat, kann hier ruhig einmal den Turbo-Modus anwerfen. Im Berggasthof Bliembauer runden Preiselbeer-Palatschinken oder Schwarzbeernocken mit wahlweise Kaffee oder einem Glas frischer Bergbauernmilch eine in allen Belangen genussreiche 3-Berge Tour ab. Die abschließende Abfahrt führt zurück zum Ausgangspunkt.

Informationen:

Angebotszeitraum: 21. Juli – 13. Oktober 2017, jeweils 10:30
Reine Fahrzeit: ca. 2 Std., Höhenmeter: ca. 800
Mitzunehmen: Festes Schuhwerk und evtl. Regenschutz

Kostenbeitrag:
€ 40/Erw. (ab 16 J.), € 20/Kind inkl. Speisen & 1 Getränk pro Station und E-Bike

Kontakt & Anmeldung:
Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Information
Tel +43 6452 55 11
info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at

Fotos © Lukas Uitz

Voriger Beitrag

Bergtouren am Wolfgangsee … »

Nächster Beitrag

Rennradverleih Salzburg … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen