Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Küchenkreationen die ihresgleichen suchen

Küchenkreationen die ihresgleichen suchen

Wer guten Geschmack auf allen Ebenen erleben will, ist gut beraten, das Restaurant Kellerbauer in Bad Vigaun zu besuchen. Denn genussvolles Essen und Trinken lässt sich in angenehmem Ambiente am besten verwirklichen.

Beim Kellerbauer steht die Wärme im Vordergrund. Zum einen durch die Herzlichkeit der Gastgeber Roman und Maria Mailänder, die sich seit mehr als 25 Jahren um das Wohl ihrer Gäste bemühen. Zum anderen strahlen dezente Musik, offene Feuerstellen und die gesamte Lichtgebung im Restaurant viel Gemütlichkeit aus. „Das Haus wurde bereits 1972 von meinem Vater Hugo Mailänder aus viel naturbelassenem Holz gebaut“, erzählt uns Roman Mailänder. Für ihn und seinen Küchenchef Alexander Rettenbacher steht der pure Geschmack der Lebensmittel im Vordergrund. Verfeinert durch so einige überraschende Geschmacksnuancen. Jahreszeitlich abgestimmt wechselt die Speisekarte mehrmals, um im Sinne der Gäste für Abwechslung zu sorgen. Wert gelegt wird auf österreichische Küche. Aber auch mediterrane Einflüsse genießen in der Kellerbauer-Küche einen hohen Stellenwert.

Maria und Roman Mailänder

Freude am Essen und Trinken

Bewertungen über das Restaurant Kellerbauer finden sich im „Gault&Millau“, „Falstaff“, „A La Carte“ und auf „Der Große Restaurant & Hotel Guide“. Des Weiteren ist man Teil der „Chaine des Rotisseurs“. „Bei uns darf der kulinarische Geist aus dem Vollen schöpfen. Die Freude am Leben, Essen und Trinken lässt für ein paar Stunden alles Andere in den Hintergrund rücken“, sagt Maria Mailänder. Der gemeinsame Sohn David baut im hauseigenen Garten Gemüse und Kräuter aller Art an, die in der Küche frischest ihre Verarbeitung zu raffinierten Gerichten finden. Bei Schönwetter können die Gäste zudem den Blick von der Terrasse in den idyllischen Garten genießen oder im Sommer überhaupt gleich draußen speisen.

Feiern und genießen

Anlässe wollen entsprechend gefeiert werden. Egal ob Hochzeit, Taufe, Firmung oder Geburtstag, im Kellerbauer finden bis zu 120 Personen Platz. Wer über Nacht bleiben will, kann dies im Gästehaus des Restaurant Kellerbauer tun. Und apropos feiern: Besondere Anlässe verlangen nach besonderen Weinen. Gut, dass Roman Mailänder bei diesem Thema bestens bewandert ist. „Wir reisen direkt zu den Winzern. Bereits beim Verkosten beginnt in meinem Kopf die Zuordnung, welcher Wein wohl am besten zu unseren neuesten Küchenkreationen passt“, erzählt er uns. Und schon wird mit seinem Servicechef Robert Sieberer besprochen, welches Gericht und welcher Gast sich über die neuen und alten Jahrgänge bekannter aber auch interessanter, unbekannter Winzer freuen wird.

Ein erstes Bild kann man sich durch den stimmigen Webauftritt www.kellerbauert.at machen, hinter dem Grafikdesigner und Illustrator Gerald Stadler (DER Stadler) und Webdesigner Stefan Wögebauer (www.artverwandt.website/) stecken.  

©Fotostudio Andreas Schatzl

Brew Town St. Johann, Helles Lager Bier SalzburgerLand

Voriger Beitrag

BREW TOWN - Das Pongauer Craft B … »

Nächster Beitrag

Isi-Bräu – die Kleinbierbraue … »

Isibräu Salzburg Kleinbierbrauerei Isidor Brunner Brauerei Salzburg

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen