Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Europas erstes waldSPA

Europas erstes waldSPA

Umgeben von Wiesen und Wäldern inmitten der puren Naturlandschaft der Leoganger Berge wartet das Naturhotel Forsthofgut mit einem ganz besonderen SPA-Bereich auf – dem ersten waldSPA Europas.

waldSPA – was da wohl dahinter steckt? Massage mitten im Wald? Saunaaufgüsse mit heimischen Waldkräutern? Panoramafenster mit Blick auf die umliegenden Wälder? Ja – das alles und noch viel mehr. Auf sagenhaften 3.800 m² breitet sich eine Wellnessoase aus, die Ihresgleichen sucht. Da kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus und so eine entspannende Auszeit im Forsthofgut ist viel zu schnell vorüber.

Der SPA Bereich wurde direkt in den Hang des hoteleigenen Waldes gebaut und als ob das nicht genug Waldfeeling wäre, hat man sich mit dem vertikalen waldGARTEN das Grün auch noch ins Innere geholt. Als Extra-Draufgabe richtet sich vor den breiten Panoramafenstern der Blick auf die Leoganger Steinberge.

Behandlungen in und mit der Natur

Dass auch bei der, in so einem SPA-Bereich üblichen, Infrastruktur die Natur und die natürlichen Materialien die Hauptrolle spielen mutet schon fast als Selbstverständlichkeit an. In der urigen Altholz-Außensauna am Wildgehege kommt man ordentlich ins Schwitzen oder man atmet beim Aufguss in der Bio-Sauna die würzig duftenden Bergkräuter ein. Für die erfrischende Abkühlung nach dem Saunagang sorgt die Felsendusche, die sich aus der hoteleigenen Quelle speist. Prickelndes Wasser auf der Haut genießt man im XXL-Whirlpool mit dem vielversprechenden Namen wildWasser. Direkt am lauschigen Waldrand gelegen, kann man hier fast vergessen, dass man sich eigentlich im SPA-Bereich eines Hotels befindet.

Mindest ebenso viel Waldfeeling gibt es bei einem der Treatments auf der Waldlichtung oder auf der Holzplattform im Schilf des Bio-Badesees. Sollte es das Wetter einmal nicht zulassen, können diese entspannenden Behandlungen natürlich auch in den nicht minder passenden Räumlichkeiten des waldSPAs stattfinden.

Wer es aktiver angehen möchte, der kann sich etwa barfuß auf Wanderschaft durch den Wald begeben oder im Rahmen des waldSPÜREN Angebotes bei Atem-, Entspannungs- und Dehnübungen die Ruhe und Kraft des Waldes so richtig auf sich wirken lassen. Auch Fitnesseinheiten im Wald gehören zum umfassenden Wohlfühlprogramm des Forsthofgutes.

waldSPA für Familien

Im Familienbereich waldWIRBEL kommen auch schon die kleinen Gäste auf ihre Kosten. Da dürfen natürlich vor allem die Swimming-Pools nicht fehlen. Aber wie bei den Großen gibt es hier auch Sauna, Dampfbad und Ruheräume. Und SPA-Treatments, wie den waldFEE-Zauber oder die waldWICHTEL-Power.

Inspirationen

Lassen Sie sich von den wunderbaren Bildern des waldSPAs inspirieren und glauben Sie mir, wenn Sie dieses Video gesehen haben, wollen Sie am liebst sofort dorthin.

Fotos © Forsthofgut

Voriger Beitrag

Mit Honig, Essig und Kräutern i … »

Nächster Beitrag

"Un"-Kräuter aus Wald, Wiese un … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. geschrieben von Stefan Körner

    Toll. Ich wünsche viele tote Vögel, die direkt vom Wald in die tollen Panoramascheiben fliegen. So viel Unverstand, und das wird dann noch als „naturnah“ verkauft!

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen