Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Entdecke den Lungau: Top Tipps für Kids

Entdecke den Lungau: Top Tipps für Kids

Bergeweise Urlaubsglück finden im Lungau ganz besonders Familien mit Kindern jeden Alters. Von Burgen und Schlössern über Natur pur, Sport, Spaß und Wandern bis hin zu mittelalterlichen Festen und Samsonumzügen hat der Lungau im Sommer einiges zu bieten. Im Winter finden Einheimische wie Urlauber traumhafte Schigebiete, Eislaufplätze und Schitourenrouten für jeden Anspruch.

Wehrhafter Lungau

Als Region zwischen den Hohen Tauern und Italien hatte der Lungau allerhand zu verteidigen. Die wehrhafte Mautburg Mauterndorf ist erstes starkes Zeichen dafür. Heute bietet die Burg Mauterndorf spannende Audioführungen, kindgerecht aufbereitet mit vielen interaktiven Stationen. Wer einmal Ritter sein will, kann eine Rüstung anprobieren und versuchen, ein echtes Schwert hochzuheben.

Verschiedenste Ausstellungen berichten über das mittelalterliche Leben auf einer Wehrburg, eine Verkleidungsstation mit mittelalterlichen Kostümen lädt ein, in die Rolle des Burgfräuleins, Knappen oder Bischofs zu schlüpfen. Absolutes Highlight ist die Besichtigung des Turms mit seinem 10 Meter hohen Einstieg, seinem Kerker, der Speisekammer und den Wohnräumen für Belagerungszeiten.

Auf Schloss Moosham bei Unternberg wird von Mai bis September in speziellen Kinderführungen das Leben im Mittelalter gezeigt. Das Schörgentoni-Quiz, die Besichtigung der Folterkammer, Armbrustschießen und mittelalterliche Spiele gehören ebenso dazu.

Einmal in einer echten Burg wohnen! Die Burg Finstergrün in Ramingstein ist heute eine gemütliche Jugendherberge, die zum Verweilen einlädt. Der Charme der Burg wurde natürlich erhalten und mit modernen Spiel-, Sanitär- und Wohnmöglichkeiten ergänzt. Unbedingt rechtzeitig buchen!

Von Wasser, Wild und Wanderern

Wer im Biosphärenpark Lungau Urlaub macht, kommt nicht umhin, sich in die Natur zu begeben. Bergerlebnisse bietet zum Beispiel das Grosseck-Speiereck, das der Besucher bequem von Mauterndorf oder St. Michael aus in der 8er Kabinenbahn erreicht. Auch Rollstuhlfahrer und Kinderwagenwanderer können so auf über 2.000 m die Höhenluft genießen.

In Lessach führt der Erlebniswanderweg vom Parkplatz „Wildbachhütte“ beim Purggergut bis zur Wildbachhütte, wo ein besonderer Spielplatz die fleißigen kleinen Wanderer belohnt. Wer mag, kann noch weiter marschieren zu den Energie-Pyramiden am Fuß der Gumma. Kinderwagengerecht!

Der Wasserweg Leisnitz führt an der Leisnitz entlang zum Gasthof Schlögelberger mit seinem großen Wildgehege. Zahlreiche Informationstafeln erzählen Sagen aus der Geschichte von St. Margarethen, von Bergmännlein und Unwettern. Beim Tourismusverband St. Margarethen am Dorfplatz gibt es Schatzkarten für die jungen Wanderer. Am Ende des Weges gibt es zur Belohnung, neben köstlicher Hausmannskost im Gasthof Schlöglberger, auch noch einen Mutstein für die Kinder.

Am Waldlehrpfad in Unternberg erfahren Kinder vieles über die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Wir fahren mit der Eisenbahn

Die Taurachbahn ist Österreichs höchstgelegene Schmalspurbahn! Durch das Taurachtal geht es von Mauterndorf bis St. Andrä und wieder zurück. Erleben Sie teils mit Diesellokomotiven und teils mit Dampfzügen eine Zeitreise.

Die Murtalbahn verbindet den Lungau von Tamsweg aus mit der Steiermark. Ihr Weg führt über Murau nach Unzmarkt und wird, sowohl mit modernen als auch mit historischen Loks, nicht nur touristisch sondern auch als aktuelle, zeitgemäße Verkehrsverbindung genutzt.

Was glitzert und glänzt denn da?

Im Silberbergwerk und dem Pochwerk Ramingstein lernen Kinder und Erwachsene viel über Gestein, Bergbau und Erzgewinnung. Ein Besuch im Silberbergwerk ist unbedingt empfehlenswert – aber bitte warm anziehen!

Sportlerherzen schlagen höher

Im Outdoorparc Lungau in Mariapfarr ist Platz zum Klettern, Bouldern, Kajak fahren, für Street Soccer, Basketball, Niedrigseilgarten, Zorb Ball und vieles mehr. Wagemutige trauen sich an den Flying Fox und in den Hochseilgarten.

Mountainbiker, Genussradler und E-Biker jeder Altersklasse sind gleichermaßen willkommen in Österreichs höchstgelegener E-Bike-Region. Knapp 100 Akkuladestationen und zahlreiche kompetente Radtechnik Partner sind im Lungau zu finden. Zertifizierte E-Bike Partnerhotels erwarten die Biker.

Und wer vom Sport und Wandern erhitzt ist, kann sich in einem der prickelnden Freibäder des Lungau abkühlen.

Der Winter gehört im Lungau den Schifahrern, Eisläufern und Tourengehern. Zahlreiche Schischulen bieten die richtige Mischung an Schi-Ausbildung, Fun-Faktor und natürlich bergeweise Urlaubsglück.

Die Feste feiern wie sie fallen

Jährlicher Fixpunkt für alle Mittelalterfans und solche, die es werden wollen, ist das Mittelalterfest in Mauterndorf, das für Alt und Jung ein anregendes Programm bietet. Eigene Verkleidungen sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht!

Wenn die Riesen kommen, ist im Lungau der Samson los. Samsonfiguren sind bis zu 6,5 m hoch und wiegen bis zu 85 kg. Zu hohen Festtagen werden sie ausgetragen. Ein einzelner Mann weiß dabei geschickt, die hohe schwere Figur auf den Schultern auszubalancieren. Im inneralpinen Raum gibt es zwölf Samsone, zehn davon sind im Lungau beheimatet und bilden somit dessen Wahrzeichen. Samsonprozessionen gehören zum Lungauer Brauchtum und werden ausgiebig zelebriert.

Einfach Sein

Und dann gibt es noch die schönste Sache, die man Kindern bieten kann: Einfach Sein!

Der Lungau mit seinem nachhaltigen Tourismus, fernab von Hektik, Lärm und Großstadt hat mit seinem Biosphärenpark so viel Natur und Ruhe, dass es für alle reicht. Einfach mal wieder auf einen Baum klettern, im hohen Gras sitzen und in die Wolken träumen oder auch das ein oder andere Eierschwammerl finden – so macht Kind sein im Lungau so richtig Spaß!

Fotos: ©PinkWords

Voriger Beitrag

Filzmooser Kindl für Kindersege … »

Nächster Beitrag

City Caching Salzburg … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen