Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Lungaus Freibäder prickeln

Lungaus Freibäder prickeln

Der Lungau ist bekannt für Ursprünglichkeit, nachhaltigen Tourismus, bergeweise Urlaubsglück und wehrhafte Burgen. Zahlreiche Freibäder erfrischen Ihren Urlaub im Lungau.

Die Talsohle des Lungaus befindet sich durchwegs auf etwa 1.000 m Seehöhe, da ist das Klima mitunter schon montan – damit dem Badespaß trotzdem nichts im Wege steht, sind Lungaus Freibäder natürlich beheizt!

Tipp: Heben Sie auch einmal den Blick aus dem sprudelnden Nass und lassen Sie die einzigartige Bergkulisse auf sich wirken!

Mauterndorf – Burg und Bad

Auf 1.035 m² Wasserfläche ist es selten still, wenn das Freibad Mauterndorf, ganz in der Nähe des wunderschönen historischen Ortskerns und der Burg Mauterndorf gelegen, geöffnet hat (Ende Mai bis Anfang September täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr). Mit Riesenwasserrutsche, Schwalldusche, Massagebank, Spielbach und verschiedensten Planschbecken für die Kleinsten bietet das Freibad für jeden Besucher das Richtige. Auch eine Minigolfanlage steht zur Verfügung.

Freibad Mauterndorf ©Marktgemeinde Mauterndorf

Mariapfarr – sonnenreichster Ort Österreichs

Ob 30 Meter Sportbecken oder lustiges Familienbecken wählen Sie im Freibad Mariapfarr selbst. Für die Kleinsten gibt es ein übersichtliches Planschbecken für die ersten Erfahrungen im prickelnden Nass. Die große Wasserfläche ist umgeben von einer weitläufigen Liegewiese, die zum Entspannen, Sonne tanken und Panorama genießen einlädt. Geöffnet ist für alle Wasserfreunde von Anfang Juni bis Anfang September bei Schönwetter von 10:00 bis 19:00 Uhr.

BadeINSEL Tamsweg – Freibad in Lungaus Bezirkshauptstadt

Die BadeINSEL ist das ganze Jahr geöffnet. Im Sommer lockt sie mit einem großzügigen Freibad, das mit Wasserrutsche, Sprungturm, Sportbecken, Beachvolleyballplatz und Minigolfanlage aufwartet. Über dem Kinderbecken sorgt ein Sonnensegel für schonendes Planschen. Die Liegewiese bietet Sonnen- und Schattenecken. So ist für jeden das Richtige dabei! Das Freibad ist täglich von 9:00 bis 19:30 Uhr – von Ende Mai bis Mitte September geöffnet.

Und bei Schlechtwetter und im Winter sorgt das Hallenbad täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr (im Sommer bei Freibadbetrieb 9:00 bis 21:00 Uhr) mit Massagedüsen, Wasserliegen, Wasserfall, Minirutsche und Bodensprudel für Entspannung, die 80 m lange Black-Hole Rutsche dagegen für Action pur. Auch ein Saunabereich mit 3 Saunen und großzügigem Außenbereich steht zur Verfügung (Öffnungszeiten).

St. Michael – Baden im Biosphärenpark

Im UNESCO Biosphärenpark liegt das Schwimmbad St. Michael. Ein Sportbecken, ein familiäres Nichtschwimmerbecken, Planschbecken und ausgedehnte Liegewiesen bieten Platz und Erholung für die ganze Familie. Im Schwimmbadrestaurant „s’Plantscherl“ gibt es kulinarische Erfrischung und Stärkung. Das Schwimmbad, befüllt mit reinstem Lungauer Quellwasser, ist auf der Sonnenseite von St. Michael gelegen, beheizt und somit von Ende Mai bis Ende August für Urlauber und Einheimische geöffnet (bei Schönwetter täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr).

Was ist schon bergeweise Urlaubsglück ohne einen Sprung ins kühle Nass? Der Salzburger Lungau bietet beides und verbindet so Sport, Spaß, Erholung und Natur auf ganz außergewöhnliche Art und Weise.

Voriger Beitrag

Wanderung zum Fürstenbrunner Wa … »

Nächster Beitrag

"The Rough Ride": Downhillen in … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen