Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Sehenswürdig » Lungau – Wildnis im Herzen der Tauern

Lungau – Wildnis im Herzen der Tauern

Am Dienstag, dem 14. März 2017 zeigt ORF 2 eine Universum Dokumentation mit dem Titel Lungau – Wildnis im Herzen der Tauern! Zu sehen sind 45 Minuten voll einzigartiger Einblicke in das Wechselspiel von Natur-, Tier- und Pflanzenwelt in noch nie dagewesener Qualität! Wir meinen: Das dürfen Sie nicht versäumen!

Der Lungau – einzigartige Region im Süden des SalzburgerLandes. Geprägt von Natur und den natürlichen Gegebenheiten. Sechzig glasklare Bergseen, geheimnisvolle Moore und Feuchtwiesen, atemberaubende Gipfel und ein blühendes Hochtal sind Heimat unzähliger faszinierender Lebewesen. Hier tummeln sich Braunkehlchen, blitzschnelle Schneehasen, stolze Adler, freche Iltisse, majestätische Gamsböcke und vieles mehr. Mit der Universum Dokumentation werden die kleinen und großen Wunder des Lungaus direkt zu Ihnen ins Wohnzimmer geliefert.

Dreharbeiten rund ums Jahr

Ein Jahr lang war ein Team von DreiD.at unterwegs, um den Lungau zu entdecken. Entstanden ist eine wahre Liebesgeschichte, ein Film, der in die geheimnisvolle Welt der fünf Täler des Lungaus eintaucht, mit seinen tierischen Bewohnern mitlebt und vor der imposanten Kulisse der Lungauer Bergwelt fast intime Einblicke in das Leben gewährt. Das Team wurde dabei vor manche Herausforderung gestellt, denn den Lungau muss man sich erkämpfen. Straßen führen nur bis ans Talende, dann beginnen die Wanderwege. „Sie eröffnen Einblicke in Landschaften die vor allem im Herbst in ihrer Weite und Einsamkeit an Kanada erinnern“ schwärmt Produzent Lukas Kogler. Beeindruckt hat ihn besonders die Gamsbrunft, wenn die Böcke sich über fast senkrechte Felsen jagen, in atemberaubender Geschwindigkeit durch Schutthalden preschen und mit gewaltigen Sprüngen über Gräben fliegen. Mehr als eintausendfünfhundert Meter liegen zwischen den höchsten Gipfeln und dem handförmigen Hochtal. Der Film führt durch alle Bereiche. Im Sommer beobachtet er im Tal eine kunterbunte Singvogelgemeinschaft, die im Lungau brütet. Er beobachtet das scheue Braunkehlchen und den Neuntöter, der seine Jungen mit riesigen Insekten großzieht. Er führt an ein Moor zu einer Iltisfamilie.

Der Film erzählt aber auch über die Menschen, die hier leben und über deren uraltes Brauchtum, wie etwa die Prangstangenprozession. Acht Meter hohe, mit bis zu 50.000 Blumen geschmückte Stangen werden da durch den Ort getragen. Kennen lernt man auch den mysteriösen Prebersee, dessen Wasser Gewehrkugeln ablenkt.

Es hat schon seinen Grund, dass der Salzburger Lungau 2012 als „UNESCO Biosphärenpark“ ausgezeichnet wurde. Denn hier hat man das Gefühl, dass die Natur genau so ist, wie sie sein sollte. Ein harmonisches Zusammenspiel intakter Lebensräume. Und damit wird der Lungau auch zu einer Region voll unverfälschter Urlaubserlebnisse.

Sendetermin

Die Ausstrahlung der rund 45-minütigen ORF Universum Dokumentation Lungau – Wildnis im Herzen der Tauern! findet am Dienstag, dem 14. März 2017 auf ORF 2 um 20.15 Uhr statt. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

 

Das Ice Camp 2017 am Kitzsteinhorn.

Voriger Beitrag

Ice Camp Kitzsteinhorn – Froze … »

Nächster Beitrag

Christian Doppler – großer Ph … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen