Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Das Geheimnis des schwarzen Goldes

Das Geheimnis des schwarzen Goldes

Neue Einblicke in die Welt der Kräuter- und Moorprodukte der Firma Sonnenmoor in Anthering gibt die neue Moor- und Kräutererlebniswelt.

Das Geheimnis des schwarzen Goldes hat die Firma Sonnenmoor schon lange entdeckt. Genauer gesagt Firmengründer Franz Fink, der vor mehr als 40 Jahren die Heilkraft des heimischen Moores erforscht hat und in Zusammenmischung mit den Kräutern aus der Region erstaunliche Erfolge in der Bekämpfung von Krankheiten und Leiden bei Mensch und Tier erreichen konnte.

Zehn Monate wurde in Anthering fleißig gebaut, bis das neue Gebäude feierlich eröffnet wurde. Neu für die Besucher sind die Krämerei und die Moor- und Kräuterlebniswelt. Die Besucher begeben sich hier auf eine einmalige Reise in die Welt der Naturschätze Moor und Kräuter. Dabei werden von der Entstehung, über die Verarbeitung bis hin zur Verwendung sämtliche Themenbereiche beschrieben und abgehandelt. Die moderne Innenarchitektur ist eine Mischung aus heimischem Holz gepaart mit Besonderheiten, wie die Kräutertapete. Dabei werden Kräuter und Pflanzen in die Tapete mit eingearbeitet und geben dem Raum eine besondere Aura.

© Sonnenmoor – Willkommen in der Moor- und Kräutererlebniswelt

Wie Moor entsteht

Die Moorwelt befindet sich im Untergeschoß des Gebäudes und gibt Einblick in den Abbau der dunklen Erde in Leopoldskron. Das Moor reift unter Wasser und Luftabschluss aus hunderten verschiedenen Heilkräutern, Pflanzen und Beeren zu einer einzigarteigen Naturmischung heran und enthält wertvolle Huminsäuren, aber auch wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalzium, Kupfer, Eisen und Zink. Die Herkunft des Moores spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn nicht jedes Moor ist gezwungenermaßen gesund. Eines der wertvollsten Moore ist das Leopoldskroner Moor in Salzburg, immerhin rund 8.000 Jahre alt. Die Firma Sonnenmoor verarbeitet das Moor zu einer Trinkkur, die heilende Wirkung besitzt.

© Sonnenmoor – Alle Sonnenmoorprodukte sind in der hauseigenen Krämerei erhältlich.

Die Krämerei ist die dritte große Neuheit für die Besucher in der Firmenzentrale. Dort können Sie die Produkte kaufen und sich bei Bedarf beraten lassen. Dabei werden auch Produkte anderer Hersteller angeboten, wie zum Beispiel die Öle der Salzburger Ölmühle.

SonnenMoor
Moor- und Kräuterprodukte
Landstraße 14
5102 Anthering bei Salzburg
Tel.: 0043-6223-2278-0
www.sonnenmoor.at

Fotos: © sonnenmoor

Voriger Beitrag

Schwitzen ist gesund … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen