Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » Boarder Elite beim FIS-Weltcup in Bad Gastein

Boarder Elite beim FIS-Weltcup in Bad Gastein

Am 10. und 11.1.2017 gastiert der FIS-Snowboard-Weltcup in Bad Gastein. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Im und rund um das Starthäuschen oben am Hang klopfen die Herzen vor Anspannung, und in Gedanken gehen die weltbesten Rennläufer die vor ihnen liegende Strecke wieder und wieder durch. Einmal unterwegs heißt es volle Konzentration. Währenddessen schwenken die Fans im Zielgelände die Fahnen und drücken ihren Stars ganz fest die Daumen.

Jänner 1968 oder Jänner 2017 – daran hat sich nichts geändert. 49 Jahre ist es her, seit das erste offizielle Weltcuprennen stattfand und zwar auf Salzburger Boden, genauer gesagt in Bad Gastein. Und genau hierher kehrt der Weltcup in seinem 150sten Rennen zurück. Am Programm stehen von 10. bis 11. Jänner 2017 spannende Entscheidungen im Snowboard. Mit dabei sind auch WM Titelverteidigerin Claudia Riegler aus Flachau sowie Lokalmatador Andreas Prommegger aus St. Johann. Geht es im WM Jahr 2017 doch nicht nur um wertvolle Punkte im Weltcup sondern auch um die Qualifikation für die im Frühling in der Sierra Nevada, Spanien, stattfindende Weltmeisterschaft.

Und noch einen ganz speziellen Gast dürfen die Veranstalter in Bad Gastein willkommen heißen: Olga Pall, die Siegerin des ersten Weltcuprennens aus dem Jahr 1968.

Los ging es bereits am 9. Jänner um 19.00 Uhr mit der Welcome-Party in der Felsentherme Bad Gastein, bei welcher die Sportler zur Startnummern-Auslosung einen Sprung ins Thermalwasser machen durften. Am 10.1. standen die Entscheidungen im Parallelslalom Single an, das Finale wurde ab 19.00 Uhr als Flutlichtrennen ausgetragen. Life-Acts im Publikumszelt, After Race Partys sowie Meet & Greet mit ehemaligen Snowboard-Größen runden das unterhaltsame und spannende Programm ab.

Seien Sie jetzt noch mit dabei, freuen Sie sich auf spannende Zweikämpfe und überzeugen Sie sich vorort von der hohen Wintersportkompetenz des Gasteinertales.

Nähere Infos: www.board.gastein.com

Fotos © FIS Snowboard Weltcup

Voriger Beitrag

Matthias Walkner – ein Leben a … »

Nächster Beitrag

Freeriding - Sport und Lebensgef … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen