Markus Rosskopf

…ist im höchsten Ort des SalzburgerLandes, in Obertauern, aufgewachsen und seine große Liebe gehört seiner Heimat. Im Winter ist er meist auf Skiern anzutreffen und im Sommer verlegt er seinen Wohnsitz gerne ins Auto, um mit seiner Hündin die schönsten Logenplätze im SalzburgerLand zu erkunden. Seine Interessen sind so vielfältig wie das touristische Angebot des SalzburgerLandes: Ob beim (Berg-)Sport, im Brauchtum oder beim Genießen – er fühlt sich überall zu Hause!

Fragen mit Antworten von Markus Rosskopf

Dein persönlicher Logenplatz im SalzburgerLand?
Da will ich mich gar nicht festlegen. Das SalzburgerLand hat für jeden Geschmack und jede Stimmung den passenden Logenplatz zu bieten.

Lederhose oder Smoking?
Natürlich die Lederhose – mit unserer Tracht sind wir immer und überall modisch und zeitlos angezogen!

Bergsee oder Kräutergarten?
Wer am Bergsee sitzt, ist gleichzeitig im Kräutergarten. Auf den Alm-Wiesen und Feldern des SalzburgerLandes wachsen die gesündesten Pflanzen der Welt – und das zum Großteil biologisch.

Kräutertee oder Zirbenschnaps?
Meistens ist mir natürlich der Schnaps lieber…

Ausstellung oder Bergpanorama?
Bei schönem Wetter bietet unsere Natur die schönsten Bilder – bei Schlechtwetter bieten unsere Sehenswürdigkeiten das passende Alternativ-Programm.

Gasteiner Mineralwasser

von Markus Rosskopf
Rund 3.500 Jahre wandert das Wasser durch die Gesteinschichten der Hohen Tauern, bis es…    »»
Expeditionen sind in Mode. Expeditionen versprechen Abenteuer und Selbsterfahrung. Mit einer „Expedition ins Ich“ werben die Betreiber des „Tauern Spa“ in Zell am See-Kaprun, denn die Natur und ihre elementaren Kräfte si …    »»

Eine ganz besondere Knolle

von Markus Rosskopf
Die Ferienregion Lungau im Süden des SalzburgerLandes gilt als eines der besten…    »»

Wellness wie Anno dazumals

von Markus Rosskopf
„Wellness“ ist ja erst ein Trend der heutigen Zeit, aber Entspannung war auch…    »»

Das Thermalbad im Felsen

von Markus Rosskopf
Wenn der Autor dieser Zeilen das Wort „Therme“ hört, erscheint unweigerlich…    »»

Heilige Quellen

von Markus Rosskopf
Wer in den Bergen des SalzburgerLandes unterwegs ist, wird immer wieder auf kleinere oder…    »»

Wandern leicht gemacht

von Markus Rosskopf
Im wahrsten Sinne “unbeschwert” unterwegs sein, ist beim Wandern nicht immer leicht…    »»

Original und authentisch

von Markus Rosskopf
Jedes Jahr werden im SalzburgerLand wieder neue Hütten mit dem Almsommer-Gütesiegel…    »»

Besinnlich Wandern

von Markus Rosskopf
Mit allen Sinnen wahrnehmen, sein eigenes Tempo finden, seine Bedürfnisse kennenlernen – das ist seit Jahrtausenden der Sinn des Pilgerns. In unserer hektischen Zeit finden viele Menschen wieder zurück zur meditati …    »»

Die Holleralmen

von Markus Rosskopf
Der Schwarze Holunder, in Österreich „Holler“ oder „Holder“…    »»
123
Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen