Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Amiamo – familotel Zell am See

Amiamo – familotel Zell am See

Wenn Sie bei Familienurlaub im SalzburgerLand an Wanderungen und Bergtouren in wunderbarer alpiner Umgebung denken, haben Sie recht. Sie dürfen aber auch an erfrischende Abkühlung am, beziehungsweise im See denken. Neben den bekannten Salzkammergutseen warten auch innergebirg zahlreiche kleinere und größere Seen auf badehungrige Wasserratten.

Wir haben für Sie das Amiamo Familotel in Zell am See besucht. Ein Familienhotel der besonderen Art mit bester Betreuung und tollem Service schon für die allerkleinsten Gäste. Und das Beste daran: im Sommer lockt nur 10 Autominuten entfernt ein hoteleigener Badestrand direkt am Zeller See! Dieses 500 m2 große Seegrundstück ist wahrlich ein kleines Luxusgut. Während die Kleinen am Seespielplatz nach Herzenslust im Sand und Wasser matschen, planschen und spielen, freuen sich die größeren Kinder auf die außergewöhnliche Tretboot-Flotte, bestehend aus einem knallroten Ferrari und einem Beetle Polizeiwagen. Neben Action und Spaß mit den Kids genießen die Eltern auch entspannende Sonnenstunden im Liegestuhl, erfrischende Schwimmzüge im klaren Zellersee und nicht zu vergessen die einmalige Berg-Kulisse der Urlaubsregion Zell am See-Kaprun. Leuchtet doch unübersehbar aus allen Blickwinkeln der, auch im Sommer schneebedeckte, Gletscher des Kitzsteinhorns hervor. Da sich im Familienurlaub ja nicht immer nur alles um die Kinder drehen muss, dürfen sich die Eltern auf zwei Stunden in der exklusive Seesauna im ersten Stock des kleinen Bootshauses freuen: Sauna, Musikanlage, privater Sonnenbalkon, der Zellersee als erfrischendes Tauchbecken, ein Picknickkorb mit Prosecco und frischen Früchten, während es den Kindern beim Babysitter oder in der Kinderbetreuung an nichts fehlt.

Auch abseits des Badevergnügens hat die Urlaubsregion jede Menge zu bieten: Mit der Gondel hinauf auf die unmittelbar neben dem Hotel gelegene Schmittenhöhe mit dem erlebnisreichen, auch kinderwagentauglichen, Wanderweg, mit dem Leihfahrrad an den Strand, eine Panoramaschifffahrt über den See – je nach Wetter, Lust und Laune.

Fotos © Amiamo

Voriger Beitrag

Beim Blasiwirt Esel streicheln u … »

Nächster Beitrag

Meine Auszeit im Edelweiß … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen