Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel & Reise » Das größte Glück der Erde

Das größte Glück der Erde

…liegt für viele junge Mädchen auf dem Rücken der Pferde. Mindestens einmal pro Woche ist der Besuch im Reitstall Pflicht. Noch größer die Freude, wenn der heimatliche Reitstall auch in den Sommerferien Kurse anbietet. Aber was, wenn der nicht vom Reitfieber befallene Rest der Familie auf Urlaub fahren will? Auf die geliebten wiehernden 4-Beiner zu verzichten, kommt nur schwer in Frage.

Dem kann abgeholfen werden. Warum nicht einmal andere Pferde, einen anderen Stall und andere Lernmethoden kennenlernen? Und damit jeder etwas vom Urlaub hat, fällt die Wahl auf ein Familienhotel mit Swimming-Pool, In- und Outdoor-Spielarealen, Kinderbetreuung, Wellness für die Eltern und eine Reitmöglichkeit für die Pferdenärrin.

Reitferien im SalzburgerLand

Das SalzburgerLand hat hier einiges zu bieten – in vielen der 25 Family SalzburgerLand Hotels warten große und kleine Pferde auf Reiter jeder Altersstufe und jeden Könnens. So zum Beispiel auch in Kesselgrubs Ferienwelt in Altenmarkt.

Der erste Weg gleich nach der Ankunft führt den Pferdefan zum Stall. Auch wenn die warmen Sommertemperaturen den Badeteich mehr als verlockend erscheinen lassen, die Lieblingstiere gehen vor. Und wie zur Begrüßung strecken die beiden polnischen Warmblüter Prinz und Pascal neugierig ihre Köpfe aus dem Stall. Selbst begeisterte Reiterin, stellt Hausherrin Andrea gemeinsam mit ihrer nicht minder begeisterten Tochter Anna Lena den Neuankömmlingen ihre Pferde und Ponys vor.

Bevor es mit den Könnern losgeht, sind zunächst die Kleinsten zum Ponyführen dran. Alle Kinder dürfen beim Striegeln, Satteln und Aufzäumen helfen. Andrea und Anna Lena erklären geduldig, was man bei der Pferdepflege beachten und was gemacht werden muss.

Für Klein und Groß

Für die Kleinen sind selbst die Ponys riesengroß. Aber beim Ponyführen hoch zu Ross, schaut die Welt schon anders aus. Selbst unter den oft noch zu großen Helmen sind die strahlenden Gesichter zu erkennen. Genauso wichtig wie der (passende) Helm ist der Rückenprotektor. Beides ist für Reitfans im Hotel Kesselgrub Pflicht und kann selbstverständlich ausgeborgt werden.

Nach den Kleinen sind die Großen dran. Ausgestattet mit Reithosen, -stiefeln, -helm und Protektor wirkt es hier schon richtig professionell. Stolz führen die Reiterinnen ihr Urlaubspferd auf den Reitplatz. Das Programm wird auf das Können der Gäste abgestimmt. Nicht immer geht es dabei ganz erst zu. Da heißt es schon einmal im Sattel umdrehen und eine Runde verkehrt herum reiten. Oder wagt es jemand, sich im Sattel aufzustellen?

Zu jedem Familienurlaub im Kesselgrub kann das Kinder-Reitangebot dazu gebucht werden, so werden die Kids in einer Woche zu kleinen Reit-Profis. Beim Abschluss-Turnier wird das Erlernte stolz den Eltern und Geschwistern vorgeführt. Der reitbegeisterte Nachwuchs ist glücklich und Eltern und Geschwister auch. Denn in den Family SalzburgerLand Hotels findet jeder sein persönliches Urlaubsglück.

Auch in diesen Family Hotels kann sich im Urlaub alles rund ums Reiten drehen:

Familienresort Ellmauhof, Saalbach-Hinterglemm

Kinderhotel Felben, Mittersill

Baby- und Kinderhotel Habachklause, Bramberg

Familienparadies Lengauerhof, Saalbach-Hinterglemm

Familienhotel Die Seitenalm, Radstadt

Wellness- & Familienhotel Lerch, St. Johann

Kinderhotel Waldhof, Großarl

Weitere Informationen über Reiterhöfe und Reitwege im SalzburgerLand finden Sie hier.

Fotocredit © Ulli Hammerl

Voriger Beitrag

Wandern leicht gemacht … »

Nächster Beitrag

Weckt das Dir in Dir! … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von Stokhammer Elfriede

    Ich war entsetzt über das Photo der beiden braunen Pferden auf Ihrer Homepage, denen die Rippen hervorstehen. Ich würde mich nie auf eines dieser Pferde setzen, sondern würde es erst einmal aufpäppeln.

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen