Regionen
Buchen
Sprache
DE

Law of Baking

Entdecker im SalzburgerLand

Kevin Buch ist der glücklichste Mensch, wenn er täglich etwas zusammenrühren kann und dann was Leckeres aus dem Backofen kommt. Diese Leidenschaft teilt der Jus-Student regelmäßig auf seinem Blog Law of Baking. Gegen Stress hilft ihm das Grübeln nach neuen Rezepten und eine Auszeit in der Natur – zum Beispiel im SalzburgerLand.

Mehr lesen Weniger lesen

Ein Backprofi auf Entdeckungsreise

Bei einem Besuch auf Kevins Blog Law of Baking läuft einem das Wasser im Mund zusammen: Torten, Kuchen und süßes Gebäck wohin man schaut. Der Burgenländer liebt es, nach neuen Rezepten zu tüfteln und diese mit uns zu teilen. Seine Leidenschaft für das Backen hilft ihm abzuschalten, wenn wieder einmal Studien-Prüfungszeit ansteht. Ebenfalls gut abschalten kann er bei einem Ausflug ins SalzburgerLand – Rauris, Bad Gastein, Mauterndorf, Oberalm, Altenmarkt-Zauchensee und Werfen wurden bereits von ihm erkundet.

Gainschnigg-Alm im Raurisertal

© Law of Baking – Gainschnigg-Alm im Raurisertal

Gipfelträume und Gastfreundschaft

Besonders begeistert ist Kevin von der Aussicht und dem Panorama, das in jedem seiner bisher besuchten Orte bewundert werden kann. Der Blick auf die Berge – ein Traum! Außerdem schätzt er die Gastfreundschaft im SalzburgerLand: „Überall wo ich hingekommen bin, wurde ich so herzlich begrüßt und aufgenommen, dass ich mich sofort wie zuhause gefühlt habe.“

© SalzburgerLand Tourismus

© SalzburgerLand Tourismus – Pärchen zum Mittagessen in der Hütte

Doch nicht nur Traumkulissen und die Gastfreundschaft machen einen Besuch im SalzburgerLand zu etwas Besonderem. Es sind auch die vielen Ausflugsziele und Aktivitäten – vor allem in der Natur – die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Kevins Top 3 Ausflugsziele im SalzburgerLand

Gainschnigg-Hütte in Rauris
Wenn man in Rauris ist, muss man unbedingt einen Abstecher auf die Gainschnigg-Hütte machen. Dort erwarten einen dann schon Sophie und Sepp und man wird fast schon königlich bewirtet. In meinen Augen ist das wirklich etwas ganz Besonderes.

Festung Hohenwerfen
Wer ein wenig vom Mittelalter fasziniert ist, wird sich auf dieser Festung wohlfühlen. Man kann nicht nur so einiges entdecken, sondern wird auch mit einer Greifvogelschau beeindruckt. Der Ausblick von dort oben ist ein Wahnsinn!

Burg Hohenwerfen umgeben von bewaldeten Bergen hoch über dem Salzachtal

©TVB Werfen – Die mächtige Burg Hohenwerfen

Skigebiet Altenmarkt-Zauchensee
Bereits zu meiner Schulzeit verbrachten wir dort unsere Wintersportwoche und ich komme immer wieder gerne in diesen tollen Winkel im SalzburgerLand zurück.

Als Torten- und Mehlspeisen-Profi zählt Kevin die Bauernkrapfen mit Gragg’n-Soße zu seinen kulinarischen Highlights im SalzburgerLand. Immer wenn er in Salzburg ist sind aber auch die Salzburger Nockerl ein Pflichtprogramm. „Als Salzburger versteht man diese Faszination vielleicht nicht mehr, aber da wir sie hier so selten zu fassen bekommen, schlemme ich immer eine große Portion für mich alleine.“

Kevin von Law of Baking

© Law of Baking – Bauernkrapfen auf der Gainschnigg-Alm

Still oder prickelnd – was bevorzugst du, Kevin?

Prickelnd. Eindeutig.
Damit verbinde ich nicht nur das Wasser an sich, sondern auch meine liebste Art Urlaub zu machen. Wenn ich im SalzburgerLand unterwegs bin, dann möchte ich etwas erleben, was mir zuhause nicht geboten werden kann. Es muss jetzt nicht die volle Aktion sein, bei der ich am Abend todmüde ins Bett falle, aber doch so, dass ich genug Eindrücke sammeln kann.

Law of Baking im SalzburgerLand Entdecker in der Region
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.  Mehr lesen