Regionen
Buchen
Sprache
DE

Stubnerkogel und Schlossalm – Gastein

Berge voll schöner Augenblicke

Unter dem Motto Schau’n & Trau’n am Stubnerkogel und „Entdecke dich in Fels und Stein“ auf der Schlossalm ist für die ganze Familie etwas dabei – egal ob Adrenalin Junkies oder Wander Freaks.

Stuberkogel – Schau’n und Trau’n

Der Stubnerkogel in Bad Gastein ist nicht nur ein legendärer Ski- sondern auch ein traumhafter Aussichtsberg: Sorgte anfangs die 140 Meter lange, sanft im Wind schwankende Hängebrücke für Aufmerksamkeit, thront direkt gegenüber einer attraktiven Aussichtsplattform mit dem bezeichnenden Namen „Glocknerblick“. Sie eröffnet allen Besuchern, die sich hier herauf wagen, einen fantastischen Ausblick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner (3.798 m). Der Weg führt weiter zum Felsenweg, der durch teilweise steile und zerklüftete Felsbereiche führt. Auf der Höhe des Felsenweges thront eine weitere Aussichtsplattform. Imposante Aus- und Tiefblicke sind an allen Stellen möglich. Außerdem gibt es auch „Modern Art“ am Stubnerkogel zu bestaunen. Die Wände des Stubnerkogel-Senders ziert das höchste Street-Art-Kunstwerk Europas.

Direkt unterhalb des Street-Art-Kunstwerkes entsteht im Sommer eine weitere NEUE Aussichtplattform, der „Talblick“, von der man ein herrliches Panorama Richtung Norden und Richtung Bad Hofgastein genießen kann. Die „Tribüne“ ist blickdurchlässig und mit einer seitlichen und frontalen Absicherung versehen. Die stufenwiese angeordnete Aussichtsplattform lädt zum Hinsetzen und Verweilen ein und verleiht dem Standort den Eindruck eines Freilichtkinos. Auch für die kleinen Urlauber gibt es ein weiteres Highlight – das Fun Center ist genau der richtige Ort, um sich einmal so richtig auszutoben.

Schlossalm – Entdecke dich in Fels und Stein

Am Familienberg Schlossalm in Bad Hofgastein wandern Sie auf schönen Rundwanderwegen um den Schlossalmsee, suchen die Felsenwesen und bezwingen verschiedene Klettersteige. Viele verschiedene Schwierigkeitsgrade ermöglichen es, das Balancieren zu erlernen. Mittlerweile gibt es 6 Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden. Weiters können sich Kletterfreudige im Klettergarten so richtig austoben oder am Trittsicherheitsparcours ihre Fußtechnik verbessern. Am Lehrpfad erlernt man unter anderem wichtige Tipps zur Bewältigung eines Klettersteiges. Es gibt auch die Möglichkeit sein Können durch geführte Klettersteigtouren der Alpinschule Angerer zu erproben oder zu verbessern.

Hinweis: Aufgrund der Bautätigkeiten für das Generationenprojekt Schlossalm NEU ist die Schlossalmbahn im Sommer 2018 nicht in Betrieb, kann aber vom Angertal aus mit der Kaserebenbahn erreicht werden. Die Senderbahn, Stubnerkogelbahn sowie die Kaserebenbahn sind von 7. Juli bis 2. September in Betrieb, somit kann man „wanderschaukeln“ und gleich an einem Tag die Attraktionen auf der Schlossalm sowie am Stubnerkogel besuchen.

©alle Bilder: Wolkersdorfer Gerhard

Kontakt

Stubnerkogel und Schlossalm – Gastein
+43 6432 6455
Bundesstraße 567
5630 Bad Hofgastein

Lage

Stubnerkogel und Schlossalm – Gastein
Karte noch größer
Urlaubsland Österreich Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.