Sprache
de
en
Sprachenumschaltung
Video
Lungau
Alle Tags löschen...
public beta

Arnsdorf/Lamprechtshausen

Die Stille-Nacht-Gemeinde im Flachgau

Lamprechtshausen

Arnsdorf/Lamprechtshausen:
Die Stille-Nacht-Gemeinde


Lamprechtshausen liegt auf 457 Metern Seehöhe, nur rund 22 Kilometer von der Landeshauptstadt Salzburg entfernt.
Die Gemeinde ist Heimat für rund 3.500 Einwohner und ist besonders stolz auf ihre geschichtsträchtige Vergangenheit um Franz-Xaver Gruber - dem Schöpfer des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes "Stille-Nacht! Heilige Nacht! und dem EU-Vogelschutzgebiet Weidmoos. Unter dem Motto Mohr, Moor & more können Sie wunderbare Tage mit Kulturgenuß am Originalschauplatz und Naturerlebnisse im barrierefreien Weidmoos erleben!

Stille Nacht Museum Arnsdorf
DAS Weihnachts- bzw. Friedenslied unserer Zeit "Stille Nacht, Heilige Nacht" wurde in Arnsdorf  komponiert. Franz Xaver Gruber lebte und wirkte hier 21 Jahre lang als Lehrer & Messner und in dieser bewegten Zeit entstand diese berührende Weise.

Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag von 14 - 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. In der Vorweihnachtszeit täglich geöffnet.
Anmeldung per E-Mail: office@stillenachtarnsdorf.at oder  office@lamprechtshausen.net
Anmeldung per Telefon beim Kustos Max Gurtner: Tel. +43 664 158 9400
Homepage: http://www.stillenachtarnsdorf.at/

Weidmoos: Moorgebiet im SalzburgerLand
Das ehemalige Hochmoor Weidmoos ist Lebensraum für eine Vielzahl seltener Vogelarten. Es wurde aus diesem Grund im Jahr 2001 als Vogelschutzgebiet der europäischen Union deklariert. Gleichzeitig wurden viele Maßnahmen getroffen, um durch aktives Biotopmanagement den Lebensraum für seltene Vogelarten zu erhalten und gleichzeitig für Urlaubsgäste erlebbar zu machen. Tierfreunde können im Vogelparadies Weidmoos unter anderem diese Vogelarten entdecken:

  • Weißsternige Blaukehlchen
  • Bekassinen
  • Tüpfelsumpfhühner
  • Rotdrosseln
  • Buntspechte
  • Uhus
Insgesamt wurden bereits über 150 Vogelarten in Weidmoos gezählt. 
  • Entlang eines Themenweges werden die Lebensräume und Vogelarten sowie die Geschichte des Weidmooses vorgestellt.
  • In der "Infostelle Weidmoos" erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Weidmoos und das LIFE-Projekt ("Das Weidmoos lebt!“)
  • Aus einem "Hide" können Sie Vögel ungestört beobachten
  • Ein 12 m hoher Aussichtsturm bietet einen eindrucksvollen Überblick über das Gebiet
  • Brechen Sie auf zur "Genuss Tour Weidmoos" und lassen Sie sich verwöhnen!
  • NEU! Entspannen Sie sich auf unseren neuen "Relax-Wiege-Liegen" und geniessen Sie die herrliche Naturlandschaft mit allen Sinnen...

Öffnungszeiten der Infostelle:
Über den Somer ist die Infostelle nur nach Bedarf geöffnet. Gerne können Sie einen Termin mit dem Obmann Ing. Johann Grießner -Tel. +43 664 400 8733 -für eine Führung mit Filmpräsentation vereinbaren.
Weiterführende Informationen erhalten Sie direkt auf der Homepage unter:  www.weidmoos.at
Anfahrt zum Weidmoos: Wegbeschreibung 
 

 

Lamprechtshausen

Tourismusverband
  1. Franz-Xaver-Gruber-Straße 1
    A- 5112 Lamprechtshausen

    Tel.: +43 6274 6334
    Fax: +43 6274 6334
    office@lamprechtshausen.net
    www.lamprechtshausen.net
 
Wetter Icon
Wetter Icon
Thermometer Celsius
Winterzeit © SalzburgerLand
©http://www.lamprechtshausen.net, Franz-Xaver-Gruber-Straße 1 5112 Lamprechtshausen, Tel. +43 6274 6334, office@lamprechtshausen.net