Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Yogafrühling Gastein – Atme die Berge

Yogafrühling Gastein – Atme die Berge

Im Gasteinertal wird die fantastische Bergkulisse der Hohen Tauern zum schönsten Yogastudio der Welt. Im Frühling gibt es jetzt wieder die beliebten Yoga-Tage auf ganz besonderen Plätzen.

Auf der Yogaplattform beim weltberühmten Wasserfall, auf der spektakulären Hängebrücke am Gipfel des Stubnerkogels oder an einem der vielen wunderschönen Flecken Natur: Die einen tun es, um zu entspannen, die anderen sehen es als gutes Training oder Lebensphilosophie: Yoga ist bei vielen Menschen bereits im Alltag angekommen, sie wollen auch im Urlaub nicht darauf verzichten. Jedes Frühjahr steht das Gasteinertal für fast zwei Wochen ganz im Zeichen von Yoga. Mittlerweile sind die Gasteiner Yogatage zur größten Yoga-Veranstaltung Europas herangewachsen.

Vielfältiges Yogaprogramm genießen

Mehr als 300 Yogastunden von über 20 Yogalehrern aus allen Stilrichtungen bieten eine einzigartige Vielfalt, die mittlerweile Yogabegeisterte aus halb Europa ins Gasteinertal lockt. Die vielen Yogaeinheiten im Gasteiner Bergfrühling sind für Yogis sicher die schönste Art und Weise, den Beginn der warmen Jahreszeit inmitten der freien Natur zu genießen.
Aus zahlreichen Übungseinheiten, die von renommierten und bestens qualifizierten Yogalehrenden aus Österreich und Deutschland geleitet werden, können Sie Ihr individuelles Yogaprogramm aus den verschiedensten Stilrichtungen zusammenstellen.

Tägliche Yoga-Einheiten im Hotel und in der freien Natur des Gasteinertals

Während der Yogatage finden tägliche Einheiten in den teilnehmenden Hotels und in der freien Natur, an einem der zahlreichen Kraftplätze Gasteins, in der Bad Hofgasteiner Alpentherme und im Umfeld der vielgestaltigen Gasteiner Wasserlandschaft statt. „Es gibt kaum eine andere Gelegenheit, so viel und so unterschiedliches Yoga in so kurzer Zeit zu erleben wie bei den Yoga-Tagen in Gastein“, so die Organisatoren.

 

Yoga unter sachkundiger Anleitung üben

Das Yogaprogramm bietet für Yoga-EinsteigerInnen ebenso breit gefächerte Angebote wie für Fortgeschrittene und Profis. Ganz egal, ob Sie bei einem Yogawochenende für wenige Tage dem Alltag entkommen oder ob Sie die ganze Woche im schönen Tal genießen – es warten intensive und einzigartige Erlebnisse bei perfekten Gastgebern auf Sie.

Bunter Reigen der Inspiration:
Hier gibt es weitere Infos zum Programm
Yogafrühling von 25. Mai – 3. Juni 2018 hier …

Alle Fotos © Gasteinertal Tourismus GmbH

Voriger Beitrag

Raus aus der Erschöpfung … »

Nächster Beitrag

Gesund und fit mit Salzburgs Was … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. geschrieben von Günther Buchinger

    Joga ist Gift für die Seele ist nichts anderes als Esoterik

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen