Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Salzburger Land A la carte

Salzburger Land A la carte

Stadt Salzburg, Flachgau, Tennengau, Pongau, Pinzgau und Lungau. Spitzenköche, Almenvielfalt. Fangfrische Fische, Käse in allen Varianten, Pongauer Wild, Pinzgauer Rind und Lungauer „Eachtling“. Bierbrauer und Schnapsbrenner, Bäcker und Patissier. So einzigartig und authentisch wie Salzburgs Landschaft ist auf die kulinarische Vielfalt. „A la carte“ – das österreichische Magazin für Ess- und Trinkkultur hat sich des Themas angenommen und den Genuss-Reichtum des SalzburgerLandes auf die Bühne geholt. Herausgekommen ist dabei ein bewährt hochwertiges Magazin, das in seiner Fülle an ausdrucksstarken Texten und wunderbaren Bildern den hohen Ansprüchen des Kulinariklandes Salzburg gerecht wird.

Schon beim ersten Durchblättern möchte man Teil dieser Welt voll Genuss und (Lebens)qualität sein. Die Redakteure nehmen ihre Leser mit auf eine Reise zu den besten Feinschmecker-Adressen: die wöchentliche Schranne in der Stadt, Kaviar-Produzent Martin Grüll, Biobäcker Jakob Itzlinger, Confiseur Hubert Berger, Schnapserzeuger Sigfried Herzog und Käsephilosoph Gunther Naynar sind nur einige der Salzburger Aushängeschilder, die porträtiert werden. Im Bundesland mit der größten Dichte an Haubenküchen darf auch ein Besuch bei Johanna Maier in Filzmoos, den Obauer-Brüdern in Werfen, Sepp Schellhorns M32 hoch über der Stadt Salzburg oder Schloss Prielau in Zell am See – um nur einige zu nennen – nicht fehlen. Darüber hinaus punktet das SalzburgerLand auch mit der größten Anzahl – schon wieder ein Superlativ – an bewirtschafteten Almen, inklusive Hüttenkulinarik in Vollendung. Auch das ist Thema im „A la carte“.

Wer jetzt Lust bekommen hat, mehr über die einmalige Genuss- und Kulinarikwelt des SalzburgerLandes zu erfahren, das Magazin „A la carte SalzburgerLand“, Ausgabe 01/2013 ist zum Preis von € 12,- im österreichischen und deutschen Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich. Oder ganz einfach als App im iTunes-Store.

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme am Gewinnspiel. Die 100 Magazine sind schon auf den Weg zu den Gewinnern. Schauen Sie auch beim nächsten Newsletter wieder rein – vielleicht haben Sie dann mehr Glück!

Voriger Beitrag

Der Wassersommelier … »

Nächster Beitrag

Osterpinzen wie aus Omas Backstu … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von Monika Gindl

    Ob Genuss oder Landschaft,einfach toll!

  2. geschrieben von Volker Ostheimer

    Am besten sind die Topfen-Nockerl auf Spinatcreme!

  3. geschrieben von Prager Franz

    Ich liebe die Kulinarik im Salburger Land.

  4. geschrieben von Prager Franz

    Ich liebe die Kulinarik im Salzburger Land.

  5. geschrieben von Petra Niederwimmer

    Ich liebe das Salzburger Land ob Sommer oder Winter!

  6. geschrieben von kris van bulck

    Do bist du Dahoam, im Mühlbach… 😉

  7. geschrieben von kris van bulck

    🙂

  8. geschrieben von Franz Zahel

    Die vielfalt der Landschft und der Genusswelten
    ist überwältigend.

  9. geschrieben von Annamaria Hell

    Mein Tipp: BAD AUSSEERLAND und das Hotel
    Bad Belibergerhof/Falkensteiner

  10. geschrieben von Franz Zahel

    Am Genussweg für Käsefreaks bin ich interessiert !

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen