Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Kunst & Kultur » Salzburger Kunstverein: Kunstgenuss für alle

Salzburger Kunstverein: Kunstgenuss für alle

Von den Salzburger Festspielen über das DomQuartier bis zum Museum der Moderne: Kunst ist in der Stadt Salzburg allgegenwärtig. Fast so etwas wie ein Geheimtipp ist das Künstlerhaus des Salzburger Kunstvereins. Seit 1844 in der Hellbrunner Straße 3 beheimatet, zeigt es zeitgenössische internationale Kunst auf höchstem Niveau. Die Ausstellungen des Kunstvereins sorgen regelmäßig für internationales Medienecho und locken Kunstinteressiert aus aller Welt an.

Nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum der Stadt Salzburg entfernt, tauchen wir in die vielschichtige und bunte Welt der zeitgenössischen Kunst ein. Das ganze Jahr über werden auf 500 m2 Ausstellungsfläche innovative Kunstkonzepte präsentiert, die regelmäßig wechseln. So gibt es immer wieder Neues zu entdecken – und das bei kostenlosem Eintritt. „Das Künstlerhaus ist ein Dreh- und Angelpunkt, an dem aktuelle Trends der zeitgenössischen internationalen Kunst präsentiert werden“ erklärt uns Michaela Lederer, Kommunikations-Verantwortliche des Salzburger Kunstvereins. „Hier treffen sich Künstler und können getroffen werden, hier wird aber auch über Kunst und kulturelle Konzepte diskutiert.“ Hier, das ist das historische Künstlerhaus im Stadtzentrum von Salzburg, unweit der Salzach.

Kunstverein_2
Das Künstlerhaus als lebendiger Organismus
Seit 1. Jänner 2014 zeichnet der Iro-Kanadier Séamus Kealy als Direktor für die Geschicke des Salzburger Kunstvereins verantwortlich. Auf die Frage „Was ist das Künstlerhaus“ antwortet Kealy: „Ich verstehe das Künstlerhaus als lebendigen Organismus, der diverse Arbeitsweisen und kulturelle Produktion beherbergt.“ So befinden sich unter dem Dach des Künstlerhauses zusätzlich zu den Ausstellungsräumen auch 22 Künstlerateliers und verschiedene Institutionen, wie zum Beispiel die Kunstvermittlung ARTgenossen. Zu deren vielfältigen Aktivitäten zählt unter anderem die KinderSommerAkademie – eine Woche in den Ferien arbeiten Kinder von sieben bis vierzehn Jahren in den unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen.


Kunstvermittlung mit Persönlichkeit
Im Salzburger Kunstverein können alle Formen zeitgenössischer Kunst erfahren werden: neue Medien, Film- und Video-Installationen, Fotografie, Malerei, Skulptur, Zeichnung, Konzeptkunst, Kunst im öffentlichen Raum als auch andere multi-disziplinären Praktiken. „Unser größtes Anliegen ist es, unser Programm partizipativ zu vermitteln und einen persönlichen Dialog mit unseren Besuchern herzustellen“, betont Michaela Lederer. „Aus diesem Grund bieten wir unterschiedliche Zugänge zu unserem Programm an: in Form von Künstlergesprächen, Screenings, Vorträgen, Symposien oder Publikationen.“

Kunstverein_11
Kunst und Interaktion
Was die aufwendigste Ausstellung in ihrer siebenjährigen Zeit beim Kunstverein war, fragen wir Michaela Lederer. Da muss sie nicht lange überlegen: „Unsere derzeitige Ausstellung Punctum. Sie zeigt 50 Fotografien von 50 Künstlerinnen und Künstler, die von 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt wurden. Dazu hat jeder der Teilnehmer einen Text geschrieben, für die Ausstellung haben wir ein Textheft produziert.“ Ein großer Aufwand, sicher. Aber einer, der sich offensichtlich gelohnt hat: das Medien- und Besucherecho war und ist bei dieser Ausstellung besonders groß.

Bei so viel Futter für Auge und Geist darf natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Das beliebte Café Cult im Künstlerhaus punktet mit charmanter Terrasse zur Salzach, gutem Essen und gemütlicher Atmosphäre. Ideal für einen anregenden Plausch vor oder nach dem Ausstellungsbesuch – Gleichgesinnte findet man hier immer.

Salzburger Kunstverein
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8422 94
office@salzburger-kunstverein.at

Fotocredits:
© Christopher Steinweber, Salzburger Kunstverein
© RoCh

Voriger Beitrag

Literaturhaus Salzburg: wo das L … »

Nächster Beitrag

Glemmart: kunstvolle Möbel „b … »

Möbeldesign - back to the roots

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen