Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Nostalgischer Tagesausflug ins Salzkammergut

Nostalgischer Tagesausflug ins Salzkammergut

Der Wolfgangsee und dessen reizende Gemeinden sind geradezu prädestiniert für einzigartige, unvergessliche Tagesausflüge. Einzigartiges findet man besonders im Norden des Wolfgangsee vor. Hier erstreckt sich der Schafberg auf 1.783 m Höhe. Auf diesen traumhaften Aussichtsberg führt die steilste Zahnradbahn Österreichs. Eine Fahrt mit der seit 1893 betriebene Zahnradbahn kombiniert mit einer atemberaubenden Schifffahrt über den Wolfgangsee bleibt wohl jedem Ticketbesitzer lange in Erinnerung, ganz zu Schweigen von Nostalgikern.

Rauf auf den Berg

Bergsteigen und Wandern ist ja schön und gut, aber wer will sich schön die Möglichkeit entgehen lassen, mit der ältesten Zahnradbahn Österreichs auf einen der schönsten Aussichtsberge des SalzburgerLands zu fahren? Spätestens wenn sich eine der fünf altehrwürdigen Dampfloks in Bewegung setzt, ergreift den Bahngast ein unvergleichliches Gefühl von Nostalgie und Gemütlichkeit. In 35 Minuten überwindet die Lok samt Waggons 1.190 Höhenmeter und 5,85 km Wegstrecke. Beachtliche 500 kg Steinkohle sowie 3.000 l Wasser werden für eine Berg- und Talfahrt benötigt.

Nach 2,7 km erreicht die Bahn die Ausweiche Dorneralm auf 1.015 m. Während die Fahrgäste bereits den Ausblick auf den smaragdgrünen Wolfgangsee genießen, müssen die nostalgischen Lokomotiven bereits wieder ihren Durst stillen. Nach ca. 30 Minuten Fahrzeit erreicht der Zug die Haltestelle Schafbergalpe auf 1.363 m und 4,2 km überwundener Strecke, vorbei an Wiesen und Wäldern. Diese Haltestelle bildet auch die Baumgrenze des Schafbergs. Von dort sind es noch ca. 10 Minuten Fahrzeit zur Betriebsstelle Schafbergspitze (1.732 m) oder eine Stunde zu Fuß für jene, die die letzte Wegstrecke zu Fuß zurücklegen wollen. 

Am Gipfel erwartet die Besucher ein faszinierender Rundumblick. Sowohl die umliegenden Seen, wie den Wolfgangsee, den Attersee sowie den Mond- und den Fuschlsee, als auch die gewaltige Bergwelt versetzen jeden Besucher in Staunen.

Rein ins Wasser

Noch verträumt von den grandiosen Sinneseindrücken der Bahnfahrt wartet nur wenige Meter von der Talstation entfernt das nächste Highlight: eine Schifffahrt quer über den Wolfgangsee. Von der Schiffshaltestelle St. Wolfgang Schafbergbahn aus können Interessierte das traumhafte Ambiente der Seenregion vom Schiff auf bestaunen.

Wie die Zahnradbahn, hat auch die Wolfgangsee Schiffahrt eine lange und facettenreiche Geschichte. Schon seit Kaisers Zeiten gibt es die Schifffahrt am Wolfgangsee. 1873 wurde der Schaufelraddampfer Kaiser Franz Josef I. vom Stapel gelassen. Nach wie vor pendelt das filmreife Nostalgieschiff zwischen den Orten St. Wolfgang und St. Gilgen und zählt zu den Attraktionen der Flotte. Insgesamt steuert das Schiff sieben Anlegestellen an: St. Gilgen, Fürberg, Ried-Falkenstein, St. Wolfgang Schafbergbahn, St. Wolfgang Markt, Gschwendt Parkplatz und Strobl.

Egal ob man sich in St. Wolfgang einen Kaffee gönnt, in Gschwendt die Sommerrodelbahn ausprobiert oder in St. Gilgen entlang der idyllischen Promenade entlangschlendert, eine Schiffahrt am Wolfgangsee bildet den idealen Ausgangspunkt und Ausklang eines Tagesausflug in der malerischen Wolfgangseeregion

Betriebszeiten

Die Schafbergbahn fährt seit 10. Mai bis 30. September. Die Wolfgangsee Schiffahrt stellt ab 01. November ihren Betrieb ein. Für genaue Fahrzeiten, Preise und sonstiges folge diesen Links:

Schafbergbahn

Wolfgangsee Schifffahrt

 

© Fotos: www.schafbergbahn.at

© Video: Thomas Lahnsteiner

Voriger Beitrag

Der Sommer hält Einzug am Groß … »

Nächster Beitrag

Ausflugstipp: Kräutergarten Ant … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen