Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » #MYINSTAWEEKEND Jubiläums-Edition im Winterwonderland Zell am See-Kaprun

#MYINSTAWEEKEND Jubiläums-Edition im Winterwonderland Zell am See-Kaprun

Zum dritten Mal war das Team der Region Zell am SeeKaprun Gastgeber für ein #MyInstaWeekend – aber für die zehnte Auflage des MyInstaWeekend im SalzburgerLand haben sie nochmals tief in die Trickkiste gegriffen…

…und ein Programm auf die Beine gestellt, das die zehn Outdoor Influencer Angelique Vochezer (@angeliquelini), Sebastian Scheichl (@zeppaio), Magdalena Mittersteiner (@magdalenamst), Niklas Siemens (@sieklas), Manuel Dietrich (@manueldietrichphotography), David Herzig (@david_herzig), Roman Königshofer (@rawmeyn), Tom Klocker (@tomklockerphoto), Niko Brinkmann (@patheight) und Lisa Eiersebner (@visitaustria) einfach begeisterte. Ausgerüstet mit Kameras, Smartphones und Drohnen, machten sie sich von ihrer Homebase im Wellnesshotel „das Falkenstein“ in der Region Zell am SeeKaprun auf, um die einzigartigen Augenblicke für ihre Communities in Posts und Instagram-Stories festzuhalten.

Fliegend über den Zeller See & alleine auf der Skipiste

Herz, was willst du mehr? Nach einem idyllischen Spaziergang zum zugefrorenen Klammsee der Kapruner Ache ging es am ersten Tag mit den Sennair Helicopters hoch hinaus über den Zeller See – was für ein Anblick und Ausblick! Und weil man vom Fotografieren, Filmen und Posten natürlich auch richtig Hunger bekommt, waren die original Pinzgauer Kasnockn aus der Küche des „das Falkenstein“ ein Muss zum Abendessen.

Wie war das mit dem frühen Vogel und dem Wurm? Egal, bei uns ging es am zweiten Tag frühmorgens nur ums Skifahren. Noch im Dunkeln stiegen die zehn Instagrammer um 7.15 Uhr in die Gondel – hoch hinauf auf die Schmittenhöhe. Beim Ski’n’Brunch in Zell am See ging es zuerst ab auf die leeren, frisch präparierten Pisten für die perfekten Schwünge. Jetzt war es an der Zeit, die Kräfte bei einem gemeinsamen Brunch in der warmen Stube in Blaickner’s Sonnalm wieder aufzuladen, denn am Nachmittag war noch eine Wanderung mit Schneeschuhen und Guide Gabi auf den Plettsaukopf zum ersten Speicherteich der Schmitten angesagt.

BBQ auf 2.500m & Whiteout im Powder am Kitzsteinhorn

Kulinarische Überraschungen erlebten die Outdoor Influencer anschließend auf 2.500m – wo am Abend nach der Auffahrt zum Alpincenter am Kitzsteinhorn beim MYSTIC MOUNTAIN BBQ im Restaurant Gletschermühle BBQ-Food mit viel Fleisch, Gemüse & Co aufgetischt wurde. Hier durfte man auch selbst mit der eigenen Grillplatte am Tisch grillen. Das war richtig cool und ein geniales Gruppen-Event im SalzburgerLand. Und es war der perfekte Ausklang eines abwechslungsreichen Tages mit vielen genialen Spots der Region Zell am SeeKaprun. Aber es folgten noch einige Highlights – vor allem die Freerider unter den Skifahrern und Snowboardern kamen an Tag drei des MyInstaWeekends in Zell am SeeKaprun voll auf ihre Kosten. Das Kitzsteinhorn ist das Eldorado für alle Powder-Liebhaber – Whiteout inklusive. Die zehn Instagrammer waren einfach überwältigt von diesen genialen Schneeverhältnissen und schickten unzählige Fotos, Videos und Stories an ihre Social Media Followers mit den Tipps, dass man sich das auf keinen Fall entgehen lassen darf!

Scheibsta & die Buben heizten bei der Jubiläumsparty ein!

Was wäre eine Party ohne eine geniale Liveband? Darum spielten bei der MyInstaWeekend Jubiläumsfeier im Margarethenstein in Kaprun „Scheibsta & die Buben“ aus Salzburg für Instagrammer, Blogger und Outdoor Influencer aller MyInstaWeekend-Stationen der vergangenen zwei Jahre groß auf. Mit dabei natürlich auch die Teams von SalzburgerLand Tourismus GmbH, Boom Creative Lab und Zell am SeeKaprun Tourismus. Nach dem charismatischen Auftritt von „Scheibsta & die Buben“ und ihren Freestyle-Songs über den „Instagrammeur“ oder „Jasmin aus Berlin“ wurde natürlich noch ausgekundschaftet, was die Apres Ski Szene in Kaprun zu bieten hat. Wir wollen euch hier nicht zu viel verraten: Aber man kann hier nicht nur genialen Winterurlaub inkl. Freeriden, Schneeschuhwandern, Skifahren, Snowboarden und Wellnessen genießen – sondern auch richtig gut Party machen. Mehr Impressionen und Eindrücke der eingeladenen Influencer aus der Region Zell am SeeKaprun entdeckst du auf Instagram unter dem Hashtag #myinstaweekend.

Voriger Beitrag

Heli Putz – Der Vater des Red … »

Nächster Beitrag

Die Snowmobile-City in Saalbach … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen