Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Outdoor & Sport » #MYINSTAWEEKEND IM SALZBURGERLAND

#MYINSTAWEEKEND IM SALZBURGERLAND

Von seiner schönsten Seite zeigte sich Altenmarkt-Zauchensee beim vierten Stopp der SalzburgerLand #myinstaweekend Tournee mit neun Outdoor-Influencern aus Österreich und Deutschland. Und auch Lokalmatador & Ski-Weltmeister Michael Walchhofer ließ es sich nicht nehmen, mit den Instagram-Stars persönlich durch „sein“ Zauchensee zu carven.

Winter-Wonderland Altenmarkt-Zauchensee

Strahlender Sonnenschein, perfekt präparierte Pisten, Powder für geniales Freeriden, ein abwechslungsreiches Abendprogramm und natürlich ein weltmeisterliches Ski-Date mit dem ehemaligen ÖSV-Abfahrtsstar und Hotelier Michael Walchhofer in „seinem“ Zauchensee: Das waren die absoluten Highlights des vierten „Insta-Weekends“ von 6. bis 10. Dezember 2017 in Altenmarkt-Zauchensee.

#myinstaweekend SalzburgerLand, Bluemoonthecrew„Altenmarkt und Zauchensee haben sich uns als wahres Winter-Wonderland präsentiert“, schwärmen die Instagram-Stars Viktoria & Michael (@bluemoonthecrew) aus der Steiermark. „Wir waren zum ersten Mal hier und sind wunschlos glücklich. Vom Freeriden übers Tourengehen und Schneeschuhwandern bis zum Nachtrodeln und Carven auf der optimal präparierten Piste haben wir alles ausprobiert – und es war einfach traumhaft. Das haben wir auch unseren Instagram-Fans mit Fotos und Videos weitererzählt. Wir kommen auf jeden Fall wieder!“
Auch Veronika Scheffer, Geschäftsführerin der Seilbahngesellschaft Zauchensee, war live dabei beim Insta-Weekend mit den Outdoor-Influencern. Sie gewährte ihnen bei einem gemeinsamen Frühstück auf der Gamskogelhütte Einblicke hinter die Kulissen der Seilbahngesellschaft Zauchensee und der Wander- und Skiregion Altenmarkt-Zauchensee.

Skifahren mit dem Weltmeister

Michael Walchhofer, Altenmarkt-Zauchensee, #myinstaweekend, SalzburgerLand

Für Ex-ÖSV-Star Michael Walchhofer, seines Zeichens auch Lokalmatador und Inhaber dreier Hotels in Zauchensee, war es der erste Kontakt mit Influencern – und es hat ihm sichtlich Spaß gemacht. Während der Guided Tour durch seine „Pisten-Heimat“ schnappte er sich auch mal die GoPro von Silvio Hartert (@silvio.ha) und filmte sich bei einer rasanten Abfahrt nach Zauchensee. Privat ist der ehemalige Ski-Star und jetzige ÖSV-Vizepräsident selten auf Facebook und Instagram anzutreffen, seine Kinder jedoch nutzen die sozialen Medien natürlich schon. „Sie kennen sich da besser aus als ich“, schmunzelt Michael Walchhofer. 

Unser Tipp: Das Skifahren mit dem Weltmeister ist kein Privileg für internationale Social Influencer, sondern ist ein spezielles Angebot von Michael Walchhofer für seine Hotelgäste. An drei bis vier ausgewählten Terminen können Gäste seiner drei Hotels Familienhotel Zauchenseehof, Hotel Zauchensee Zentral und Hotel Sportwelt Walchhofer mit dem ehemaligen Abfahrts-Weltmeister carven – und das ganz ohne Extrakosten.

Perfekte Pistenverhältnisse in Altenmarkt-Zauchensee

Die neun Outdoor-Influencer waren nicht nur beeindruckt ob der traumhaften Kulisse des #myinstaweekend im Ski- und Wandergebiet Zauchensee und von den perfekten Schneebedingungen Anfang Dezember, sondern auch vom Ruhepol Hotel Rosner in Altenmarkt. Das renovierte Traditionshotel präsentierte sich als ideale Homebase für das #myinstaweekend – die modernen Zimmer und vor allem Sauna und Infrarotkabine sorgten dafür, dass sie auch nach einem langen Skitag am nächsten Morgen mit frischen Beinen auf der Piste standen.

Abwechslungsreiches Abendprogramm abseits der Skipiste

Apropos Abend: Neben den sportlichen Aktivitäten rund ums Skifahren, Freeriden und Tourengehen durften die Instagram-Influencer auch das bunte Rahmenprogramm in Altenmarkt-Zauchensee erleben, das den Skigästen in der Wintersaison geboten wird: von Räucherwanderungen und Nachtrodeln, über romantische Kutschenfahrten durch das verschneite Altenmarkt und dem Besuch am stimmungsvollen Altenmarkter Adventmarkt bis hin zum Jodel-Training und Brotbackkurs beim Winterbauer. Die Urlaubsregion Altenmarkt-Zauchensee bewies an diesem Insta-Weekend eindrucksvoll, warum es zu einem der beliebtesten Winterurlaubs-Regionen im SalzburgerLand gehört. „Ich war beeindruckt, was man hier in Altenmarkt-Zauchensee auch abseits der Skipiste erleben kann“, betont die Wiener Instagram-Ikone und „Instagramers Austria“-Mitbegründer Claudio (@claudio.x), der seine Follower auf seinem Instagram-Channel via InstaStorys „live“ an seinem Ausflug ins SalzburgerLand teilhaben ließ. „Und dass ‚Local Hero’ Michael Walchhofer mit uns auf der Skipiste unterwegs war und uns seine Hütten- und Freeride-Geheimtipps verraten hat, war natürlich das i-Tüpfelchen beim einfach atemberaubenden Insta-Weekend!“

#MYINSTAWEEKEND GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

Lass dich überraschen, wohin die Reise beim nächsten SalzburgerLand #myinstaweekend geht. Aber keine Sorge: In der Zwischenzeit findest du die genialsten Spots und Urlaubs-Tipps fürs SalzburgerLand auf unserem Instagram-Channel: www.instagram.com/salzburgerland

Eislaufen in Salzburg, Eisarena Eislaufen, Publikumslauf Eisarena Salzburg

Voriger Beitrag

Aktiver Winter abseits der Skipi … »

Nächster Beitrag

Aus der Sicht eines Skilehrers … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen