Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Gemütliche Auszeit im wohnZimma

Gemütliche Auszeit im wohnZimma

Feierabend! Jetzt nichts wie rein ins Wohnzimmer-Feeling, die Beine im gemütlichen Lehnstuhl vor dem Kachelofen hochlegen und sich mit feinsten selbstgemachten Kuchen und Kaffee, oder einer ,Prickelnden Omi‘ verwöhnen lassen!

In Piesendorf im SalzburgerLand führt dieser so gemütlich klingende Vorsatz nicht in die eigenen vier Wände, sondern in ein Kaffeehaus der etwas anderen Art. Im alten Mesnerhaus im Zentrum der kleinen Pinzgauer Gemeinde sorgt Andrea „Andy“ Minichberger seit über einem Jahr mit heimeligem Ambiente im wohnZimma für eine entspannte Auszeit. Kunterbunte Tassen im 70er-Jahre-Chic , ein gut gefülltes Bücherregal, ein knisterndes Feuer im Kachelofen und ein Sammelsurium an behaglichen Wohnzimmermöbeln verleihen dem kleinen Café eine einzigartige Atmosphäre.

Das KAFF.ee wohnZimma in Piesendorf lädt ein zum Ausspannen.

Das KAFF.ee wohnZimma in Piesendorf lädt ein zum Ausspannen.

Fühl dich wie zuhause!
Die Initialzündung zu diesem Gastronomiekonzept kam der gelernten Bürokauffrau aus Kaprun in einer Vollmondnacht vor drei Jahren, wie sie lachend erzählt: „Ich hatte damals schon ein Colleg für Fotografie und Grafik abgeschlossen, traute mich damit aber nicht selbstständig zu machen. Der Vollmond hielt mich diese Nacht wach und plötzlich hatte ich die Idee zu diesem ,KAFF.ee’. Soger der Geschäftsname, das Getränkesortiment und das Mobiliar schoss mir durch den Kopf. Also setzte ich mich kurzerhand an meinen Computer und schrieb das Konzept nieder. Es dauerte aber noch zwei Jahre, bis ich die Konzessionsprüfung und den Mietvertrag für ein geeignetes Lokal in der Tasche hatte. Am 8. Oktober 2014 war es soweit, und das wohnZimma öffnete seine Türen. Das Mesnerhaus im Zentrum von Piesendorf datiert auf das Jahr 1602 – ein altes Gemäuer mit viel Geschichte – das meinem Credo entspricht: Fühle dich wie zuhause! Das Mobiliar für die 30 Sitzplätze habe ich über ein halbes Jahr lang über ein Onlineportal gesammelt und bin dann mit meinem Freund 1.200 km durch Österreich gefahren um die charmante Möbelstücke direkt aus den Wohnzimmern zu holen.“

Nostalgische Tassen und ein sehr kreatives kulinarisches Sortiment.

Nostalgische Tassen und ein sehr kreatives kulinarisches Sortiment.

Lust auf eine „Prickelnde Omi“?
Nicht nur bei der Einrichtung des Lokals beweist Andy Minnichberger Individualität – auch das kulinarische Sortiment ist exklusiv. So findet man auf der Karte die Biosäfte des österreichischen Familienunternehmens Hasenfit, das Bioeis von Eiswerk und kreative Getränkekreationen. So braucht man im wohnZimma für „Omi´s Apfelstrudel“ keine Kuchengabel, denn dahinter versteckt sich ein naturtrüber Apfelsaft aus der Steiermark, der mit Zimt abgeschmeckt wird. In den kalten Wintermonaten wird dieses Getränk übrigens heiß als „heiße Omi“ serviert und im Sommer genießt man den Apfelsaft am besten im kleinen Gastgarten mit Prosecco – als „prickelnde Omi“. Als süße Verführer sorgen im wohnZimma täglich zwei selbstgebackene Kuchen, die sich das bunt gemischte Publikum auf der Zunge zergehen lassen.

Im Zentrum von Piesendorf beherbergt das alte Mesnerhaus das wohnZimma.

Im Zentrum von Piesendorf beherbergt das alte Mesnerhaus das wohnZimma.

Einmal im Monat sorgt „Johnny Gass“ mit feinem Gitarrensound und Austropop für Livemusik im wohnZimma und den 10. Dezember darf man sich gleich rot im Kalender markieren. An diesem Tag veranstaltet das wohnZimma ein weihnachtliches Blues-Country-Konzert und für Jänner plant die innovative Gastronomin bereits jetzt ausgefallene Workshops und Vernissagen.

 

Fotos: wohnZimma, Edith Danzer

Kontakt:
wohnZimma | das KAFF.ee
Andrea Minichberger
Dorfstraße 42 – 5721 Piesendorf
wohnzimma@gmx.at www.wohnzimma.com

Voriger Beitrag

SCHWEIGER DELI: Genuss hat einen … »

Nächster Beitrag

Für Naschkatzen: Café Maier in … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen