Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Dein Stoff für graue Regentage – Der Wasser Stoff Shop in Salzburg

Dein Stoff für graue Regentage – Der Wasser Stoff Shop in Salzburg

Um im quirligen Treiben der Salzburger Innenstadt aufzufallen, muss man sich ins Zeug legen. Ein Mini-Geschäft in der Mitte der Mozartstadt hat sich dafür in eine bunte Regenrobe geworfen.

Das saftige Grün der Salzburger Wiesen kommt nicht von ungefähr! Der „Salzburger Schnürlregen“ ist wohl bekannt. Ein solches Wetter eignet sich hervorragend, um Museen zu besuchen, neue Kaffeehäuser zu entdecken oder eben auch – zum Shoppen.

Anton Müller vor seinem Shop „Wasser Stoff“ mit obligatorischem gelben Regenmantel

Vom Regen in die „Taufe“

Eigentlich hat der Besitzer des kleinen Salzburger Geschäftes, Anton Müller, nicht den klassischen Kaufmannsweg eingeschlagen. Nach dem Studium in Wien zog es den Salzburger aber wieder zurück in seine Geburtsstadt, wo er kurzerhand beschloss, mit dem Regen seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Er übernahm einen schon bestehenden Shop, änderte das Konzept und taufte ihn „Wasser Stoff“.

Bunte Farben leuchten im Grau des Regens – draussen, wie drinnen

In bunten Farben dem Regen trotzen

Der Stoff, der an grauen Regentagen aufheitert, kommt von dort her, wo das Wetter schlecht ist und die Leute trotzdem gut angezogen sein wollen. Da trifft der Shop mitten ins Herz – denn bekanntlich sind die Salzburgerinnen und Salzburger stets bestens gekleidet. So sind Marken aus Hamburg genauso zu finden, wie aus Kopenhagen, London oder auch Cornwall. Die Wetteraccessoires und Regenbekleidung bezieht der junge Besitzer von verschiedensten europäischen, meist kleineren Herstellern. Wichtig ist ihm, dass seine Kleidungsstücke individuell und nicht überall zu finden sind.

Am meisten Vergnügen bereitet den kleinsten Besuchern des Geschäfts die „Monsterjacke“ mit dem Spezialtrick…

Regenmonster werden zum Leben erweckt

Eines der Highlights für die kleinsten Kunden: Die Regenjacke, die bei Regen bunt wird! Dieses besondere Kleidungsstück für Kinder mit „Color Changing Effekt“ funktioniert eigentlich ganz einfach: Kleine, weiß beschichtete Monster zeigen ihr darunter liegendes, buntes Gesicht, wenn sie nass werden. Von Angst vor den kleinen Ungeheuern kann keine Rede sein – im Shop ziehen sich die Kinder die Jacke neugierig an und erwecken mit einer Sprühflasche die bunten Monster zu Leben. „Sie hören gar nicht mehr auf, bis alles ganz nass ist“, lacht Anton. Nicht nur Eltern und ihre Kinder sind herzlich willkommen in dem kleinen Laden. Anton freut sich über jeden Besuch und neben persönlicher Beratung hat er auch immer Zeit zum Plaudern bei einem kleinen Kaffee, den er gerne serviert.

Im Geschäft steht alles im Zeichen des Elements „Wasser“

 

Fotos © Astrid Hickmann

Voriger Beitrag

Sound of Music Trail … »

Nächster Beitrag

Must-See in Salzburg: Der Hangar … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen