Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Lifestyle » Traumausflug an den Fuschlsee

Traumausflug an den Fuschlsee

Das Wasser im Fuschlsee ist ein ganz besonderes. Fährt man mit Bus (gute Anbindung aus Salzburg) oder Auto den letzten großen Hügel vor dem idyllischen Örtchen Fuschl am See hinab, erstreckt sich das Gewässer elegant und wunderschön vor einem. An manchen Tagen schimmert es türkis, glitzert wie ein Edelstein, an manchen Tagen zeigt es sich in einem tiefen undurchdringlichen Blau. Immer wenn ich die Zeit finde, mich an diesen See zu begeben, klopft mein Herz, sobald er näher rückt.

IMG_0715

Ufer fast wie am Meer

Eine Rundwanderung voll bezaubernder Bilder
Eine der Haupt-„attraktionen“, die der See zweifelsohne zu bieten hat, ist der malerische Weg, der rund um ihn führt und vorbei an Bauernhöfen, großflächigen Blumenwiesen, Fischereien, niedlichen Ferienhäusern, dem „Sissischloss“ und unzähligen Holzstegen. Besonders auch die kleinen Strände, die tatsächlich aus Sand bestehen und an die der Fuschlsee sanft seine Wellen schlägt. Gepaart mit dem glasklaren türkisen Wasser fühlt man sich rasch, als wäre man binnen einer halben Stunde am Meer angelangt.

Tierliebhaber dürfen sich beim Rundweg um den malerischen See freuen. Es begegnen einen Vier- und Zweibeiner der unterschiedlichsten Gattung. Mal sind es Schafe mit dichtem weichen Fell, die auf Ihrer Weide schlafen, sogar Ziegen die quasi-wild durchs Gras streifen (siehe Bilder). dann schauen einem wieder braun- und schwarzweiß gefleckte Kühe neugierig hinterher. Auch Hühner, Enten und Gänse queren des Weges. Die Natur und die Höfe spielen hier gemeinsam, so dass man sich bald zurück versetzt in eine vermeintlich vergangene Zeit zurückversetzt fühlt.

IMG_0624

Genießen im „Strandbiergarten“ im Hotel Seerose

Baden gehen für Kalt- und Warmduscher
Schwimmen kann man im Fuschlsee übrigens auch – dies ist allerdings für die meisten nur zu sommerlichen Höchsttemperaturen geeignet. Denn dieses Gewässer ist eines der kühleren der Salzburger Umgebung. Im Sommer erreicht der See eine maximale Temperatur von etwa 20 Grad. Nichts für Warmduscher. In den verschiedenen Seebädern lässt es sich dennoch gut aushalten.

Im Ort gibt es ein Schwimmbad, das unmittelbar an den Ufern des blauschimmernden Wassers über beheizbare Becken verfügt. Wem es noch ein bisschen mehr Verwöhnpaket sein darf – hier gibt es auch eine Sauna und Behandlungen wie Massagen und Peelings. Ganz in der Nähe von Schloss Fuschl gibt es ein weiteres Seebad, dem Hofer Naturbadestrand, auf dem man über einen langen Holzsteg weit weit hinaus auf dem See spazieren kann. Von hier aus hat man vielleicht einen der schönsten Blicke auf die umliegenden Ufer.

IMG_0785

Runterkommen im grün-blau-türkisen Paradies

Wenn der liebe Hunger kommt
Einkehren kann man direkt im Ort Fuschl ebenso wie unterwegs. Auf dem Rundweg gibt es eine Jausenstation sowie ein weiteres Seebad mit Kiosk und Bierbänken direkt am Strand. Ein besonders mondänes Erlebnis ist der Besuch im Schloss Fuschl, das manch einem aus des berühmten Sissi-Filmen vertraut ist. In Teil eins hielt diese Kulisse als das Pseudonym für den Starnberger See her. Wer hier speist, dem werden nicht nur feine Gourmethäppchen für den Gaumen, sondern auch Live-Klaviermusik für die Ohren kredenzt. Es dauert nicht lang und man fühlt sich selbst ein wenig wie ein royales Mitglied der früheren Kaisersfamilie.

Ein klein bisschen weniger mondän aber nicht weniger schön oder edel lässt sich fangfrischer Fisch im Hotel und Restaurant „Seerose“ genießen. Bei schönem Wetter, wie man direkt am türkis im Sonnenlicht glitzernden Wasser sitzt und sich verwöhnen lässt, erscheint einem der Gastgarten für die Zeit des Aufenthalts als einer der schönsten Plätze dieser Erde. Speist man hier nach der Wanderung, kann man noch einmal ausgiebig bewundern, welche Strecke man so eben bewältigt hat. Oder aber man lässt den Blick einfach auf den sanften Wellen des Sees verweilen.

Adressen:

Fuschlseebad
Dorfstraße 30
A – 5330 Fuschl am See
www.fuschlseebad.at

Hotel Seerose
Dorfstraße 20
A – 5330 Fuschl am See
www.hotel-seerose.at

Schloss Fuschl
Schloss Straße 19
A – 5322 Hof
www.schlossfuschlsalzburg.com

Voriger Beitrag

Sommerszenig in die Stadt … »

Nächster Beitrag

RELOAD am Electric Love … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von Schmidt Dieter

    Wunderschöne Bilder und eine genauso schöne Landschaft. Ideal zum Urlaub machen. Bin nächste Woche wieder dort , wohne allerdings in St.Gilgen. Freue mich schon sehr darauf, besonders auf die Rumingmühle und den Tag der Blasmusik. Bis bald also und liebe Grüße aus Thüringen.

  2. geschrieben von Schmidt Dieter

    Wunderschöne Bilder und genauso schöne Landschaft .Ideal zum urlauben. Bin nächste Woche wieder dort, wohne allerdings in St.Gilgen. Freue mich schon sehr darauf auch auf die Rumingmühle und den Tag der Blasmusik. Bis bald also und liebe Grüße aus Thüringen

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen