Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » SalzburgerLand isst vegan

SalzburgerLand isst vegan

Veganismus ist heute in aller Munde – und das nicht nur sprichwörtlich. Veganismus, zur Erinnerung, bedeutet, auf alle tierischen Produkte zu verzichten. Dazu gehören nicht nur Fleisch und Käse, sondern natürlich auch Milch und Eier. Rund um diese Entwicklung hat sich in Salzburg eine Szene entwickelt: Vegane Lokale bzw. Lokale mit veganen Optionen schießen aus dem Boden – jeden Tag werden es mehr. Eine kleine Auswahl der geschmackvollen Alternativen zu Fleisch & Co. gibt es hier.

Schlosscafé Mattsee
Das Schlosscafé Mattsee ist für seine wunderschöne Aussicht und sein ausgiebiges Frühstück bekannt und lässt auch vegane Herzen höher schlagen. Kaffee mit Sojamilch, Sojajogurt mit Früchten, Antipasti und vieles mehr sind die perfekte Basis für den Start in den Tag und ein guter Grund für einen Brunch mit Freunden.

Schlosscafe Mattsee

(c) Schlosscafé

Felix – Bar Café Restaurant
Chic, frisch, modern und lässig kommt das Felix in Elixhausen daher. Neben leckeren klassischen Gerichten stehen auch einige vegetarische und vegane Leckerbissen auf der Speisekarte. Diese variieren regelmäßig – da kommt keine Langeweile auf. Ein Tipp für Familien mit „Gemischt-Essern“.

Felix - Bar Café Restaurant

Felix – Bar Café Restaurant Elixhausen

HERMANN LIEFERT
Im Tennengau kann man sich zu Mittag ganz einfach vegan beliefern lassen. Wie das geht? Einfach „Hermann“ anrufen. Unter dem Motto „Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen“ kümmert sich der Lieferservice „HERMANN LIEFERT“ um hungrige, vegane Bäuchlein. Eingepackt in 100% Bio kommen die guten Sachen frei Haus. Weil alles ganz frisch gemacht wird, muss dem den eifrigen Damen von HERMANN LIEFERT eine kurze Vorlaufzeit einräumen. Wer am Montagvormittag beliefert werden möchte, sollte am Freitag bis 14.00 Uhr bestellen. Belieferung in alle Gemeinden von Hallein bis Salzburg, Salzburg Stadt bis nach Bergheim.

Kraut und Rüben
Das Kraut und Rüben im Salzburger Pongau stellt eine eigene vegane Speisekarte zur Verfügung. Da findet man neben originellen Vor- und Hauptspeisen auch einen leckeren veganen Milchreis. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Kraut und Rueben

(c) Kraut und Rüben

Flachauerhof
Auf veganes Klientel spezialisiert hat sich der Flachauerhof. Dort kann man nicht nur vegane- und vegetarische Kulinarik genießen, es wird auch rohvegane Bio-Gourmetküche angeboten (vor Ort und durch den Mittags-Lieferservice „Oh Veggie Day“), für Allergiker ist außerdem gesorgt.

Stadtcafé Saalfelden
Zwei vegane Stammgäste haben es möglich gemacht: Ein veganer Burger findet sich nun auf der Speisekarte, den Kaffee kann man auch mit Sojamilch bestellen. Und damit nicht genug: Ein veganes Frühstück und ein wechselndes Wochengericht sind in Planung.

The Green Garden
In Salzburg längst kein Geheimtipp mehr ist der Green Garden im Nonntal. Im vegan/vegetarischen Lokal schwingt David Schröck den Kochlöffel, was er vorher schon u. a. im renommierten M32 getan hat. Ein Restaurant für die ganze Familie oder den Freundeskreis – es ist bestimmt für jeden etwas dabei.

The Green Garden

Cup&Cino
Vorbildlich für Salzburg: Das Cup&Cino hat seit Kurzem eine eigene vegane Speisekarte. Dort findet man verschiedene Snacks und leckeres Frühstück, vorwiegend Mediterranes. Für den kleinen Hunger zwischendurch empfehlenswert. Ein einzigartiges Plus: die Öffnungszeiten. Das Cup&Cino hat von Montag bis Samstag von 8.00 – 0.00 Uhr geöffnet, am Sonn- und Feiertag von 9.00 bis 22.00 Uhr.

Glüxfall
Das Lokal am Salzburger Franz-Josef-Kai hat ein außergewöhnlich gutes veganes Frühstück. Gleich einige köstliche Extras stehen zur Auswahl, allesamt kreativ und liebevoll zubereitet. Dank dem Baukasten-System kann sich jeder Frühstücker genau das aussuchen, worauf er gerade Lust hat.

(c) Salzburg isst vegan

Wer sich für mehr vegane Optionen im SalzburgerLand interessiert, kann sich gerne auf der Seite „Salzburg isst vegan“ umsehen. Hier gibt es eine aktuelle Liste der veganen Lokale und Restaurants, allesamt mit Bildern versehen. Dazu gibt’s regelmäßige Updates zu Events und Neuigkeiten aus der Szene. Die Lokalitäten dazu findet man dann im veganen Stadtplan. Empfehlenswert!

Adressen:
Schlosscafé Mattsee
Schlossberg 1
5163 Mattsee

Felix-Bar Café Restaurant
Gewerbepark 8
5161 Elixhausen

HERMANN LIEFERT
Schifferplatz 3
5400 Hallein
E-Mail: kueche@hermann-liefert.at

Kraut und Rüben
Pyrkerstrasse 3
5630 Bad Hofgastein

Flachauerhof
Flachauerstraße 157
5542 Flachau

Stadtcafé Saalfelden
Lofererstraße 38
5760 Saalfelden am Steinernen Meer

The Green Garden
Nonntaler Hauptstraße 16
5020 Salzburg

Cup&Cino
Max-Ott-Platz 1
5020 Salzburg

Glüxfall
Franz-Josef-Kai 11
5020 Salzburg

Voriger Beitrag

Einfach DIDIlicious! … »

Nächster Beitrag

Culinary Art Salzburg: Kulinarik … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

  1. geschrieben von R. Niggemann

    ich möchte mich nicht über Vegan äußern, nur soviel es ist unnatürlich, da der Mensch seit ‚Bestehen auch ein Fleischesser ist, es sollte nur alles im Rahmen bleiben und sich mit Gemüse und Obst ergänzen, Veganer leben sehr einseitig und genauso ungesund wie Menschen die zuviel Fleisch essen und zu wenig Gemüse und Obst. Es ist eine Modeerscheinung, die Menschen,die sich um die Tiere Gedanken machen, was sehr lobenswert ist, sollten sich mal mehr für diese als für das Essen einsetzen.

  2. geschrieben von FloW

    supertolle übersicht – danke :o)

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen