Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Pescheria Baki – frischer Fisch im Herzen Salzburgs

Pescheria Baki – frischer Fisch im Herzen Salzburgs

Im lebendigen Andräviertel, an der Kreuzung Franz-Josef-Straße – Wolf-Dietrich Straße bildeten, grüne Baracken früher einen kleinen Lebensmittelmarkt. Unscheinbar wirken diese auch heute noch nach außen. Umso interessanter wird es, wenn man die kleine Oase in Salzburgs Altstadt erst einmal betreten hat. In der Gegenwart zieht neben einer Bäckerei, einem Café und Blumenkünstlern, das Fischrestaurant „Pescheria Baki“ die Besucher in ihren Bann.

Täglich etwas Neues

Frischer Fisch – täglich wird das Menü neu geschrieben und es warten abwechslungsreiche Überraschungen auf die Gourmetfreunde. Bei „Baki“ gibt es keine Menükarte – man stellt sich sein Fischgericht selbst zusammen. Ausgewählt wird aus der Vitrine, mit der Hilfestellung vom Küchenchef. Backi grillt den Fisch dabei am liebsten im Ganzen, so bleibt der Geschmack perfekt erhalten und der Fisch kann bis auf die Greten verspeist werden.

Der Fisch, der bei Baki auf den Teller kommt, wird vier mal die Woche geliefert. Süßwasserfische kommen aus Oberösterreich und der Region Salzburg. Salzwasserfische je nach Angebot aus Spanien, Skandinavien oder der Adria. „Geschmackssommelier“ Baki weiß dabei immer was er in sein Angebot aufnimmt – das was den Leuten schmeckt, denn den Geschmack seiner Gäste kennt er ganz genau.

Naturküche macht den Unterschied

Die Zubereitung in Bakis Naturküche ist simple gehalten: Salz, Pfeffer, Knoblauch und ab auf den Grill. Der Fisch wird am Grill von beiden Seiten gebraten und währenddessen mit kleinen Beilagen garniert. Ganz im Sinne von Baki selbst: „Fisch zubereiten kann so einfach sein. Zuerst von beiden Seiten braten und dann essen.“

Für den leidenschaftlichen Fischkoch ist der richtige Umgang mit seinen Besuchern ein wichtiger Teil seiner Küche. Diese genießen beim gastfreundlichen Küchenchef einen besonderen Status. Wer einmal bei Baki Fisch gegessen hat, kommt immer wieder gerne zu Besuch und so wird aus einem Gast, ein Freund.

Die Pescheria Baki

Gäste, die es etwas eiliger haben, können ihre Gerichte mit nach Hause nehmen.
Zum Fisch wird Wein angeboten.Wie auch beim Essen, kann der Wein ebenfalls mit nach Hause genommen werden. In Zukunft werden Backis Freunde Wein für Zuhause in größeren Mengen „tanken“. Gegenüber der Pescheria wird Ende 2014 Salzburgs erste Weintankstelle eröffnen.

 

Voriger Beitrag

Salzburger Lebkuchen … »

Nächster Beitrag

Carolins Himbeer-Herzerl … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen