Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Mit Pferdestärken durch die Winterlandschaft

Mit Pferdestärken durch die Winterlandschaft

Trachten wie anno dazumal, einhundert Jahre alte Schlitten und prächtig geschmückte Pferde sind bei der Pferdeschlitten-Gala in Abtenau eine wahre Augenweide. Diese Gala findet im stilvollen Ambiente des Abtenauer Heimatmuseums am 3. Februar 2019, ab 13 Uhr, bereits zum dritten Mal statt.

In früheren Zeiten spannte der Bauer die Rösser ein, wenn er mit der Bäuerin in die Kirche oder zu Festen fahren wollte. Damals waren prachtvoll ausgestattete Schlitten ein Zeichen von Wohlstand. Auch die Pferde – im Lammertal sind es vor allem Noriker – wurden gestriegelt und geputzt, dass sie nur so strahlten. Ein Zeichen für Wohlstand war auch das prächtige Pferdegeschirr. Dieses „Geschirr“ stellte die Verbindung zwischen Schlitten und Pferd her und war außerdem ein Schmuckstück.

Originale und historische Schlitten

Organisator „Ledererwirt“ Peter Galler betont: „Bei unserer Pferdeschlitten-Gala achten wir darauf, dass wirklich nur originale, historische Schlitten fahren.“ Zur diesjährigen Pferdeschlittengala kommen 35 Rosserinnen und Rosser aus Österreich, Südtirol und Bayern. Die moderierte Vorstellung der Schlitten, Goaßln, Korbwagen und Böndl beginnt um 13 Uhr beim Heimatmuseum Arlerhof. Abtenauer Weisenbläser mit ihren ruhigen Weisen stimmen auf die stilvolle Veranstaltung ein.

Plaudern und Fachsimpeln

Nachdem Rösser und Kutscher vorgestellt wurden, fahren die Gespanne rund um den winterlichen Arlstein im Ortsteil Au und wieder zurück zum Heimatmuseum. Ihr Glöckchengeläut ist schon von Weitem zu hören. Nach der gemütlichen Runde bekommen die Pferde Futter und Wasser. Auch die Kutscher, Fahrgäste sowie Besucherinnen und Besucher stärken sich. Für sie werden im Heimatmuseum frischer Schweinebraten, Kaffee und Kuchen serviert. Danach klingt der Nachmittag mit den Jaga Krainern im Heimatmuseum aus. Organisator Peter Galler: „Das ist immer sehr nett. Es gibt viele Gespräche und regen Austausch zwischen Kutscher und Gästen.“

Kosten: 5 Euro pro Erwachsenen; Kinder sind frei!

Parkmöglichkeiten gibt es beim Gasthof Aumühle, beim Heimatmuseum Arlerhof und beim ehemaligen Aulift.

Infos unter:
TVB Abtenau +43 6243 4040 oder ferien@abtenau-info.at
Galler Peter   +43 664 4313721 oder info@ledererwirt.at

Fotocredit: Peter Galler, Christine Fröschl

Ice Bar im ICE CAMP

Voriger Beitrag

Ice Camp Kitzsteinhorn – Eisze … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen