Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Krimpelstätter: Traditionsgaststätte unter Kastanien

Krimpelstätter: Traditionsgaststätte unter Kastanien

Ein Landgasthof, mitten in der Stadt Salzburg. Ja, das gibt´s noch. Der Augustiner Braugasthof Krimpelstätter ist ein kulinarisches Kleinod, das auf eine lange Geschichte zurückblicken kann: Sogar Wolfgang Amadeus Mozart soll hier seinerzeit eingekehrt sein. Bereits 1548 erstmals erwähnt, versorgt der Braugasthof Krimpelstätter seine Gäste damals wie heute mit besten, Salzburger Spezialitäten. 

Ein großer Gastgarten unter alten Kastanienbäumen, davor ein charmantes Haus aus dem 16. Jahrhundert, echte Salzburger Schmankerl und herzliche Gastfreundschaft. Der „Krimpelstätter“ ist nicht nur eine kulinarische Institution in Salzburg, er ist gleichzeitig auch eine der letzten Traditionsgaststätten in Mülln. Die Architektur des geschichtsträchtigen Hauses ist in all den Jahrhunderten nahezu unverändert geblieben. Schon aufgrund dieser Tatsache ist der Krimpelstätter einen Besuch wert.
Kehrt man nach einem Sightseeing- oder Shopping-Tag in der Müllner Hauptstraße 31 ein, findet man sich in einer kleinen Oase wieder, inmitten der betriebsamen Stadt. Im Sommer lädt der hell bekieste Gastgarten zum Verweilen ein, die bunten Lampions schaukeln im lauen Lüftchen. Und in den kühleren Monaten locken die urigen Stuben mit holzgetäfelter Behaglichkeit. Hier werden auch Feierlichkeiten jeglicher Art ausgerichtet, parken kann man im Hof.

Krimpelstaetter_5

Das Beste aus der Heimat frisch auf dem Teller
„Bei uns gibt´s Salzburger Spezialitäten und ausschließlich österreichischen Wein, dazu das heimische Augustiner Bier„, erklärt uns Wirt Hannes Bachmann. Warum das so und nicht anders, liegt für die Betreiber auf der Hand: „Wir sind in unserem Leben schon viel und weit gereist um zu wissen: die Produkte, die aus unserer Heimat kommen, sind einfach am besten.“ Beim Krimpelstätter kommen deshalb ausschließlich Zutaten in den Topf und in die Pfanne, die keinen langen „Reiseweg“ hinter sich haben: Gemüse aus Wals, das Fleisch vom Tauernlamm, die Schwammerl aus dem Lungau oder Pinzgau. Die Zwetschken kommen vom alten Zwetschkenbaum direkt aus dem Gastgarten. Und die Heidelbeeren, die sammelt die Ehefrau von Walter Bachmann sogar selbst.

Krimpelstaetter_9

Wohlfühl-Ambiente für jedermann
Seit 2005 leiten die „Bachmann-Buam“ die Geschicke des Krimpelstätter und mischen auch beim Tagesgeschäft tatkräftig mit. Die Brüder Hannes, Erich und Walter sowie Cousin Ernst arbeiten schon seit über 30 Jahren zusammen. Ihre Philosophie: Spezialitäten aus Salzburg in einem Ambiente, wo sich jeder wohlfühlt. So sitzen Einheimische einträchtig neben Touristen aus aller Welt und elegant gekleideten Festspielgästen. Apropos Salzburger Festspiele: Beim jährlichen Künstlerfest im Krimpelstätter treffen sich Opern-Tenöre, Sängerinnen und Schauspieler wie Tobias Moretti oder Simon Schwarz. Ungezwungene Gemütlichkeit für jedermann – dafür steht der Krimpelstätter.

Krimpelstaetter_1

Ob im Gastgarten unter den alten Kastanien oder in den urigen Stuben des geschichtsträchtigen Hauses: Im Krimpelstätter erwartet den Gast Salzburger Hausmannskost in heimeliger Atmosphäre und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, gewürzt mit herzlicher Gastlichkeit. Wir sagen: Einkehren und Wohlfühlen!

Gasthof Krimpelstätter
Müllner Hauptstrasse 31
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 432274
eMail: gasthof@krimpelstaetter.at

Fotocredits: 
© RoCh

Voriger Beitrag

Einkaufen am Bauernhof … »

Nächster Beitrag

Gaumenfreuden: Fische aus klarem … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen