Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Hotel Gutjahr: Umweltbewusstes Hotel in Abtenau

Hotel Gutjahr: Umweltbewusstes Hotel in Abtenau

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Gutjahr in Abtenau gehört zu den umweltbewusstesten Aktiv- und Wellnesshotels in den Salzburger Bergen. Hotelier Markus Gutjahr erhielt für sein Engagement bereits einige Auszeichnungen.

Schnee soweit das Auge reicht. Abtenau präsentiert sich an diesem sonnigen Tag im Jänner von seiner glitzernden, weißen Seite. „Die Schneeverhältnisse sind traumhaft“, sagt Hotelier Markus Gutjahr mit leuchtenden Augen. Er kommt mit geröteten Wangen in die Hotelbar. Soeben hat er den Schnee von einem der Wege zum Hotel weggeräumt. „Schneeschaufeln ist mein neuer Sport“, sagt der Hotelier lachend. Einige Gäste stärken sich an diesem Vormittag noch am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Dann holen sie ihre Skier oder Schneeschuhe und machen sich auf den Weg ins Skigebiet am Karkogel, der Langlaufloipe oder wandern mit den Schneeschuhen zum nahen Landschaftsschutzgebiet Eglsee.

Trinkwasser und Energie sind wertvoll

Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Verhalten sind Markus Gutjahr sehr wichtig. Um Energie und Wasser zu sparen, stattete er alle Zimmer, öffentlichen Toiletten und das Schwimmbad- sowie den Wellness-Bereich mit neuer Sanitärtechnik aus. Der Hotelier ist überzeugt: „Trinkwasser und Energie sind zu wertvoll, um sie zu verschwenden.“ Vorher verbrauchte ein Gast pro Tag 203 Liter Trinkwasser. Das sind zwei Badewannen voll. Die Hälfte dieses Wassers sprudelte aus den Hähnen in den Zimmern, etwa ein Fünftel davon verbrauchte die Küche und rund 13 Prozent der Wellness-Bereich. Gutjahr hat alle Duschköpfe in den 70 Zimmern und im Spa-Bereich austauschen lassen. Jetzt strömen neun Liter pro Minute aus den Duschköpfen, vorher waren es rund 15 Liter. Die Gäste bemerken davon nichts, denn das Duscherlebnis ist gleich geblieben. Aus den Hähnen bei den Waschbecken fließen nur mehr sechs Liter in der Minute. Und das nur, wenn der Sensor Bewegung erkennt.

Engagement im Klimaschutz

Als nachhaltiges und umweltbewusstes Hotel wurde der Familienbetrieb bereits mehrmals ausgezeichnet. Den Forum Wasserhygiene AWARD 2017 erhielt die Familie für das „Engagement im Klimaschutz“. Verliehen wurde dieser Award vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Außerdem erwarb das Vier-Sterne-Superior-Hotel das EU-Eco-Label, das österreichische Umweltzeichen sowie das „Grüne Blatt“ der Salzburger Landesregierung.

E-Autos als nächster Schritt

Zu den weiteren Umweltmaßnahmen zählen Nahwärme, Wärmerückgewinnung für Kühlanlagen, Niedertemperatur-Heizung und vieles mehr. E-Autos sind der nächste Schritt. Um genügend Energie für die Ladestation zu haben, plant Gutjahr einen Teil des Hotel-Strombedarfes von Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach abzudecken.

Fotos © Hotel Gutjahr

Voriger Beitrag

Urlaub beim Weltmeister … »

Nächster Beitrag

Restaurant Brunnauer – Hochwer … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen