Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Gschmackiger Ziegenkäse vom Fischhof

Gschmackiger Ziegenkäse vom Fischhof

Johanna Wallinger ist leidenschaftliche Käserin. Auf ihrem Hof in Annaberg tummeln sich Ziegen, Schafe und der Border Collie Hero. Für ihre Käsekreationen erhielt die innovative Bäuerin mehrere Auszeichnungen.

Idyllisch schmiegt sich das schmucke Bauernhaus Fischhof in Annaberg-Lungötz in die bergige Landschaft. Ziegenkäse vom Fischhof? Das klingt interessant. So mache ich mich auf den Weg und entdecke – keine Fische – dafür ein Paradies für Ziegen und Menschen. Johanna Wallinger hat Käsebällchen unter anderem gerollt – in Kräuter, Paprika und Sonnenblumenkernen – auf einem Käsebrett hergerichtet. Garniert hat sie die Delikatessen mit Rosmarin, Thymian und Ruccola aus dem Garten.

Wenn Johanna von ihren Ziegen und vom Käsen erzählt, strahlen ihre Augen. „Man muss Ziegen mögen. Sonst kann man nicht mit ihnen arbeiten“, betont Johanna. Die gelernte Köchin bekam von Freunden zur Hochzeit zwei Ziegen geschenkt. Das war vor gut 20 Jahren. Bald begann die junge Bäuerin mit der Milch dieser neugierigen und springlebendigen Wesen zu experimentieren. Johanna’s Käsevariationen schmeckten ihr und ihrer Familie. Ihre Vorkoster sind vor allem Ehemann Christian, Sohn Christoph sowie die Töchter Stefanie und Anna-Maria. Die Familie unterstützt sie tatkräftig beim Käsen, Heuen und Füttern der Ziegen.

Seit elf Jahren kreiert Johanna nun schon schmackhafte und würzige Käsesorten. Ihr Credo dabei: „Es soll vor allem ein Genuss sein, wenn der Käse gegessen wird.“ Und das für Gaumen und Augen. Daher sind ihre Käse oft mit bunten Kräutern versehen, in Öl eingelegt oder kreative Schnittkäse. Zu ihrem reichhaltigen Sortiment zählen unter anderem bunte Ziegenbällchen, Schnittkäse mit Kräutern und Camembert. Für ihre Kreationen wurde Johanna dreimal mit dem „Kasermandl“ in Gold von einer hochkarätig besetzten Jury auf der bäuerlichen Fachmesse in Wieselburg (Niederösterreich) ausgezeichnet.

Gold für Käse

Die Milch für diese feinen Käse liefern derzeit 65 Ziegen. Zudem tummeln sich am Hof 40 Zicklein, 20 Jungziegen, drei Ziegenböcke und zwei Schafe. Seit kurzem verarbeitet die Familie auch feines Fleisch zu Bolognese und Ragout. Diese Delikatessen sind ohne Konservierungsstoffe kühl gelagert einige Zeit haltbar. Abgefüllt in Gläsern eignen sie sich gut für die „schnelle Küche“. Johanna: „Einfach Nudel oder Reis kochen und die würzige Sauce darüber geben. Fertig.“ Zwei Personen werden davon satt.

Ein Bach oder ein See mit Fischen ist übrigens weitum nirgends zu sehen. Auch Johanna weiß nicht wieso das Bauernhaus Fischhof heißt. „Wir haben nachgeforscht und nichts gefunden“, sagt sie.

Johanna verkauft ihre Delikatessen übrigens ab Hof. Zudem gibt es ihre Spezialitäten unter anderem in der Dorfkäserei Pötzelsberger in Adnet, auf dem Bauernmarkt (jeden Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr) und im Lagerhaus in Annaberg.

Johanna Wallinger ist unter der Telefonnummer +43 664 75 06 76 44 erreichbar.
Ziegenparadies Fischhof
Salfelden 13
5524 Annaberg

Voriger Beitrag

Essbare Blütenpracht aus dem Sa … »

Nächster Beitrag

Gasteiner Mineralwasser … »

Gasteiner Kristallklar

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen