Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Lifestyle » fahr(T)raum – Die Hommage an Ferdinand Porsche

fahr(T)raum – Die Hommage an Ferdinand Porsche

Ferdinand Porsche war Visionär und Pionier. Sein Enkel Ernst Piëch dokumentiert das beeindruckende Schaffen seines Großvaters in der Erlebniswelt fahr(T)raum in Mattsee.

1886, als Ferdinand Porsche grade elf Jahre alt war, hielt die Elektrizität Einzug in seiner Heimat Maffersdorf in Böhmen. Der Junge war von der Innovation fasziniert. Er überraschte seine Eltern mit der ein oder anderen Neuheit: Er installierte zum Beispiel elektrische Türklingen und beleuchtete die damals dunklen Räume indem er elektrische Leitungen verlegte.

Heute gilt Ferdinand Porsche als Erfinder der ersten Elektro- und Hybridmotoren, die mehr als 100 Jahre später zum ökologischen Zukunftstrend avancieren sollten.

fahr(T)raum thematisiert auf einer Ausstellungsfläche von etwa 2000 Quadratmetern den menschlichen Traum von individueller Mobilität. Präsentiert werden Exponate ab 1900 der österreichischen Hersteller Lohner, Steyr und Austro-Daimler, welche Ferdinand Porsche als Konstrukteur beschäftigten. Dazu werden Episoden rund um das Leben und die bahnbrechenden Erfindungen des Pioniers erzählt. fahr(T)raum erweckt Zeitgeschichte zum Leben und lädt die Besucher ein mit interaktiven Installationen, wie einem verkleinerten Windkanal oder Brennstoff-Zellen, diese zu begreifen.

Sonderausstellungen runden das Angebot ab. Bis 15. September 2013 sind Fotografien des amerikanischen Schauspielers Steve McQueen in der Schau „Last Mile“ zu sehen.

Das besondere Erlebnis ist aber eine Ausfahrt mit fast 100 Jahre alten Fahrzeugen durch das einzigartige Salzburger Seenland. Gegen Voranmeldung stehen einige Exponate mit Chauffeur zur Verfügung.

fahr(T)raum ist bis Ende Oktober täglich von 10:00 bis 18:00 geöffnet. Ab November sind die Öffnungszeiten reduziert.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Voriger Beitrag

Style und Glamour für die Fests … »

Nächster Beitrag

A guade Schneid … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen