Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Essen & Trinken » Die älteste Bäckerei Salzburgs

Die älteste Bäckerei Salzburgs

Die Kulinarik in Salzburg hat seit jeher Tradition. Schon die Fürsterzbischöfe waren als echte Genießer bekannt. Einer dieser Traditionsbetriebe ist die Bäckerei Ursprunger.

Ein historisch besonderes Jahr war bestimmt 1492. Nicht nur, weil in diesem Jahr Amerika entdeckt wurde, sondern weil in diesem Jahr in der Stiegl Brauerei am Stadtberg, genauer gesagt am Mönchsberg, erstmals das köstliche Stiegl-Bier braute. Noch einige Jahrzehnte davor wurde in der ältesten Bäckerei Salzburgs das erste Brot gebacken. In der Bäckerei Ursprunger erinnert eine kunstvolle Inschrift daran, welch kulinarisches Erbe in der Stadt Salzburg bis heute in Form von frischen Semmerln, herrlichen Brezerln und saftigem Brot erschmeckbar ist. Bekannt ist die Bäckerei für ihre Salzstangerln und das saftige Landbrot. Seit August 2011 gibt es die feinen Köstlichkeiten aus dem Familienbetrieb Ursprunger auch in der Gstättengasse. Gebacken wird in der Backstube in Langwied bei Salzburg. „Alle unsere Produkte sind Handarbeit und werden nach traditionellen Rezepten hergestellt“, erzählt Familie Ursprunger, die die Bäckerei in zweiter Generation führt. Ab Sommer 2017 kann man in der Schaubäckerei, die in der Gstättengasse entstehen wird, dem Bäcker über die Schulter schauen. 

Die Bäckerei Ursprunger setzt beim Backen auf natürliche Zutaten, die möglichst aus der Region stammen. Reines Quellwasser, fein gemahlenes Getreide und eine große Portion Leidenschaft sind die Zutaten für köstliches Brot und Gebäck. Neben dem Geschäft in der Salzburger Gstättengasse gibt es die feinen Backwaren der Bäckerei Ursprunger noch in drei weiteren Filialen, sowie donnerstags auf der Salzburger Schranne und täglich am Grünmarkt zu kaufen. 

Bäckerei Siegfried Ursprunger
Lerchenstraße 58
5020 Salzburg
Salzburg
Tel: 0662 662175-0

Fotocredits (c) Magdalena L.-F.

 

Voriger Beitrag

Osterbrauch: Eier färben … »

Nächster Beitrag

Kaslöchl: Salzburgs älteste K … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen