Martina Egger studierte in Salzburg Innovation und Management im Tourismus und arbeitete in der Tourismusforschung an der Fachhochschule Salzburg. Als Mitarbeiterin der SalzburgerLand Tourismus GmbH betreute sie bis 2018 die Entwicklung und Vermarktung touristischer Angebote. Dazu zählt unter anderem der Salzburger Almsommer mit seinen 173 Almsommer-Hütten, den rund 100 Almsommer-Partnerbetrieben und zahlreichen Veranstaltungen. Heute ist Martina Egger u.a. als Salzburger Bergwanderführerin, TEH Kräuterpraktikerin und als freie Redakteurin tätig. Neben Bergwandern, Skitouren, Klettern und Biken vertieft sich Martina Egger leidenschaftlich in die Welt der Kräuter und der regionalen Kulinarik. Nachhaltigkeit wird bei ihr in allen Bereichen seit Jahren groß geschrieben. Dosige(r) oder Zuagroast? Eindeutig dosig – die steirischen Wurzeln sind nicht mehr hörbar. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? Am Berg bin ich das ganze Jahr. Dennoch ist im Frühling und Sommer die Vielfalt der Natur, in den Wäldern und auf den Almen, nicht zu toppen. Luxushotel oder Almhütte? Keine Frage: Almhütte! Mozart oder Hubert von Goisern? Mag beide und wünschte mir, dass der Hubert auch mal Mozart spielt. Ausstellung oder Bergpanorama? Beides – wenn Alfons Walde ausgestellt ist. Ich liebe das Panorama der Kunst. Wenn ich eine Entscheidung treffen muss, bekommt aber das Bergpanorama den Vorzug.

Magazin abonnieren

Sie möchten nichts mehr verpassen und automatisch auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie kostenlos unser Magazin. Sie erhalten einmal pro Woche eine E-Mail mit einer Zusammenfassung der neuesten Beiträge. Sie können das Abo natürlich jederzeit wieder kündigen!

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.