Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Must-See in Salzburg: Der Hangar-7 und seine Kunst

Must-See in Salzburg: Der Hangar-7 und seine Kunst

Wer Salzburg besucht, kommt um einen Besuch im Hangar-7 nicht herum. Und auch die Salzburger tummeln sich regelmäßig “im Hangar“. Doch was genau verbirgt sich hinter dieser Sehenswürdigkeit? Ein Ort voll Kunst, Genuss und mehr.

Eines gleich vorweg: Die Gastronomie und die Sehenswürdigkeiten rund um die Kultmarke Red Bull haben eine große Portion Lifestyle in die Mozartstadt gebracht. Denn was Red Bull Chef Dietrich Mateschitz da in Salzburg aufgezogen hat, sucht anderswo seinesgleichen. Ein Paradies für Genießer im Carpe Diem Finest Fingerfood in der Getreidegasse – die sprichwörtlich erste Adresse. Ein cooles Cafè mit afrikanischem Style im Afrocafè gleich vis-a-vis. Und dann der Hangar-7, nur 15 Minuten von der Stadt Salzburg entfernt am Stadtrand gelegen. Besucher aus aller Welt und Einheimische haben gleichermaßen ihre reine Freude an diesen Genussadressen, jede für sich besticht durch ihren jeweils einzigartigen Flair.

© Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Meisterwerk der Architektur trifft Kunst und Genuss

Ursprünglich wurde dieses einzigartige Gebäude errichtet, um die stetig wachsende Sammlung historischer Flugzeuge der Flying Bulls zu beherbergen. Die avantgardistische Architektur alleine versetzt Besucher ins Stauen. Die Bauweise ist ein Kunstwerk für sich – eine beeindruckende Stahlkonstruktion, umgeben von individuellen Glaselementen zeugen von echter Handwerkskunst. Beeindruckende Lichtinszenierungen sorgen für eine besondere Stimmung – der Hangar-7 ist untertags ebenso einen Besuch wert wie abends.

© Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7 mit Blick auf den Untersberg

Historische Flugzeuge und moderne Boliden

Im großen Ausstellungsraum reihen sich historische Flugzeuge an zeitgeistige Flieger, die immer wieder zum Ausflug aus dem Hangar geholt werden. Dazwischen stehen Rennboliden und einer der Höhepunkte: Die Flugkapsel von Weltrekord-Extremsportler Felix Baumgartner, mit der dieser als erster Mensch der Welt aus dem Weltall auf die Erde geflogen ist. Ergänzt wird die Dauerausstellung, die unter anderem auch kunstvolle Sammlerstücke indigener Völkern beherbergt, um regelmäßig wechselnde Ausstellungen.

© Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7, die Mayday-Bar

Gastronomisches Erlebnis der allerhöchsten Stufe

Besonders beliebt sind die vier gastronomischen Angebote – für jede Tageszeit und jeden Geschmack finden Genießer hier etwas. Der Tag startet mit einem luxuriösen Frühstück – ob salzig oder süß – in der Carpe Diem Lounge. Allerbeste Haubenküche wird im Restaurant Ikarus serviert. Chefkoch Martin Klein lädt regelmäßig die Spitzenköche aus aller Welt in seine Küche, wo sie ihre Lieblingsgerichte auf den Teller zaubern. Außergewöhnliche Cocktails und feines Barfood wird in der Mayday-Bar serviert. Ob Kaffeegenuss, Haubenmenü oder Cocktail – durch die offene Bauweise genießt der Besucher von jedem Stockwerk aus eine andere Perspektive auf die Ausstellungshalle des Hangar-7. Kunst ist hier also allgegenwärtig – am Teller, in der Tasse und rundherum. Ein gastronomisches Highlight ist auch der Hangar Grill. Während der kalten Jahreszeit warten die Salzburger bereits sehnsüchtig auf die Eröffnung der Sommer-Saison. Sobald die ersten stabilen Frühlingstage in Sicht sind, wird diese coole Lifestyle-Lounge mit Schaugrill geöffnet. Beim Sundowner mit Blick auf den Untersberg kann ein herrlicher Sommertag perfekt ausklingen. 

© Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7, Frühstück in der Carpe Diem Lounge

Aktuelle Ausstellung: 30 Jahre Cartoons von Red Bull

Ein Besuch im Hangar-7 ist immer neu und immer wieder ein Erlebnis für sich. Dafür sorgen neben den kulinarischen Erlebnissen die regelmäßig wechselnden Ausstellungen. Derzeit ist die Cartoon-Ausstellung „Verleiht Flüüügel. 30 Jahre Cartoons von Red Bull“ zu sehen. Die gezeigten Meisterwerke sind einfach, prägnant und humorvoll. Längst haben die Zeichnungen Kult-Status erreicht. Ob historisches Ereignis, berühmte Persönlichkeiten oder lustige Alltagsgeschichte, alle Werke zeichnen sich durch Ideenreichtum, Kreativität und eine große Portion Witz aus.

Die Ausstellung im Hangar-7 „Verleiht Flüüügel. 30 Jahre Cartoons von Red Bull“ widmet sich dieser beispiellosen Werbestrategie, die 1989 von der Agentur Kastner & Partners entwickelt und von Art Director Horst Sambo grafisch umgesetzt wurde. Seit 30 Jahren beeindruckt diese ebenso unterhaltsame wie erfolgreiche Werbelinie für den belebenden Drink Menschen in mehr als 170 Ländern rund um den Globus.

Ausstellungsinfos:
23. Mai – 02. September 2018, täglich von 9 bis 22 Uhr

Hangar-7
Wilhelm-Spazier-Straße 7A
5020 Salzburg
Eintritt frei
www.hangar-7.com

Voriger Beitrag

Are you ready for Electric Love … »

Nächster Beitrag

Wolfgangsee Classic … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen