Sie befinden sich hier » SalzburgerLand Magazin » Lifestyle » Individuelle Konzepte: Concept Stores im Andräviertel

Individuelle Konzepte: Concept Stores im Andräviertel

„Eigentlich ist es die Erfüllung meines Kindheitstraums“, sagt Julia und lächelt. „Der Fensterplatz, die Produkte, die kleine Bar – das alles“, sagt sie und macht eine weit ausholende Bewegung. Julia Hoff steht in ihrem Concept Store im Andräviertel, im Favorite Kamer. Sie hat sich getraut und ihren Traum vom eigenen kleinen Shop wahrgemacht. Und damit ist sie nicht alleine. Nach dem Vorbild größerer Städte entstehen auch in Salzburg immer mehr sogenannte Concept Stores. Wir haben zwei davon im Andräviertel besucht. 

Favorite Kamer

Von außen wirkt es eher unscheinbar – schönes Understatement, könnte man sagen. Von innen vermittelt das „Favorite Kamer“ in der Paris-Lodron-Straße sofort ein gemütliches, gar behagliches Gefühl – eine entspannte Atmosphäre. An der kleinen Bar aus Eichenholz bietet Julia, die eine Barista-Ausbildung absolviert hat, vier verschiedene Sorten Bio-Kaffee an, den man auch für zuhause mitnehmen kann. Doch die kleinen Ecken im Favorite Kamer sind eigentlich viel zu einladend, um sich nicht hier ein Tässchen Kaffee zu gönnen und eine Mehlspeise. Apropos Mehlspeise: Die Plunder, Kuchen und Sandwiches, die allesamt herrlich ausschauen, macht Julias Lebensgefährte Felix selbst. Auch alle Gegenstände aus Beton (sehr schön: die Beton-Leuchten am Fenster) sind von Felix handgemacht. Authentizität ist Julia wichtig, deshalb wird fast alles, was man in ihrem „Lieblingszimmer“ kaufen kann, regional und zum Teil exklusiv nach Julias Vorstellungen produziert (Geschirr aus Saalfelden, Kerzen aus Hof, gedrechselte Schönheiten aus St. Pantaleon), außerdem gibt es im Geschäft kein Plastik. „Wir versuchen, so wenig Müll wie möglich zu produzieren“, erklärt Julia. Im hinteren Bereich des Shops gibt es übrigens noch ein Hand-Spa mit nordischen Pflegeprodukten. Und der nächste Clou lässt nicht lange auf sich warten: Bald kann man eine eigene Favorite Kamer-Modelinie kaufen. Die Schals, Mäntel und anderen feinen Produkte aus einem Kaschmir-Wolle-Mix werden hochwertig in Ungarn produziert. Und können bald in der Paris-Lodron-Straße und – ganz neu – im soeben eröffneten Geschäft in der Linzergasse 33 erworben werden. 

Ina la Vie: Zufriedenheit als Lebensgefühl

Nicht weit vom Favorite Kamer entfernt versteckt sich ein zweiter, sehr charmanter Concept Store. „Ina la Vie“ ist ein kleines Geschäft in der Ernest-Thun-Straße. Besitzerin Ina Täubl liebt Interior-Design – schon von Kindesbeinen an. So war es letztlich der einzig logische Schritt, diesen Traum in die Tat umzusetzen und einen kleinen Concept Store zu eröffnen. Skandinavisches Design steht in dem entzückenden Lädchen im Mittelpunkt, außerdem findet man allerlei Schönes für Geburtstage, tolle Deko-Ideen und – ein weiterer Schwerpunkt – Traumhaftes für Hochzeiten. So kann man Ina mit ihrem Know-how und Stilgefühl für die optische Ausrichtung von Events buchen und auch ganze Lebens- oder Arbeitsräume von ihr gestalten lassen. 

Charmant, individuell und im positivsten Sinne verträumt – Shops wie Favorite Kamer oder Ina la Vie erobern unsere Herzen derzeit im Sturm. Immer mehr Menschen wagen den Schritt und erfüllen sich ihren Traum vom eigenen kleinen Geschäft. Und wir freuen uns sehr über diese bunten, individuellen Wohlfühl-Räume mitten in Salzburg.

Fotocredits: © knaro.at

Elke und Christian Riedlsperger vom Kreativladen Leogang.

Voriger Beitrag

Edle Geschenke aus Holz … »

Nächster Beitrag

Pinzgauer Filzdirndl sorgen für … »

Ihre Meinung ist gefragt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit Facebook kommentieren

Kommentare

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Blogheim.at Logo

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen